Formel 1 goes Miami (?)

Felino

FLI-Newbie
Beitritt
14 Mai 2017
Beiträge
4

Miami könnte ab 2019 um eine weitere Attraktion reicher sein

Diverse Medien berichten heute, dass intensiv an einem Stadtrennen in Miami gearbeitet wird. Schon 2019 könnte hier erstmals ein Gran Prix ausgetragen werden:

https://www.bild.de/sport/motorsport/formel-1/hanoi-buenos-aires-miami-ab-2019-54968340.bild.html

In einem anderen Artikel habe ich gelesen, dass der Stadtkurs am Four Seasons vorbeiführen soll, also über die Brickell Ave.

Wäre aus meiner Sicht eine tolle und sehr spektakuläre Geschichte und würde ich sehr gerne einmal hautnah erleben, zumal ich Miami sehr gerne mag - was meint ihr?
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.390
Ort
Hamburg
Ich bin jetzt nicht so der mega Fan der Formel 1, aber ein Stadtrennen in Miami wäre sicher ne tolle Sache. Aber ich war auch nie ein riesen Fan der Stadt, mittlerweile mag ich Miami schon. War halt erst Liebe auf den 2. Blick.
 

FloriBong

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Apr 2016
Beiträge
383
Ort
Berlin
Braucht meiner Meinung nach kein Mensch. Wir waren mal zum F1-Rennwochenende in Singapur und die Tage waren schrecklich...
Motorsport gehört auf die Renstrecke.
 

essener

FLI-Bronze-Member
Beitritt
9 Nov 2008
Beiträge
493
Bekloppter Plan!
Die haben doch mit dem Homestead-Miami Speedway ne fast den Anforderungen der F 1 entsprechende Strecke.
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.656
Ausser Millionen von Formel 1 Fans.
Ich bin da eher neutral, aber ich denke mir schon, dass bei einem Stadtrennen abgesehen von allgemein höheren Preisen ja während des gesamten Wochenendes mit erheblichen Einschränkungen im Großraum des Kurses zu rechnen ist. Also sind da auch die Touristen betroffen, die sich gar nicht für den Motorsport interessieren. Findet ein Rennen auf einer Rennstrecke statt, sind die Preise zwar sicher auch höher, aber wenigstens können sich die nicht Rennsportfans in der Stadt frei bewegen.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.390
Ort
Hamburg
Ich bin da eher neutral, aber ich denke mir schon, dass bei einem Stadtrennen abgesehen von allgemein höheren Preisen ja während des gesamten Wochenendes mit erheblichen Einschränkungen im Großraum des Kurses zu rechnen ist. Also sind da auch die Touristen betroffen, die sich gar nicht für den Motorsport interessieren. Findet ein Rennen auf einer Rennstrecke statt, sind die Preise zwar sicher auch höher, aber wenigstens können sich die nicht Rennsportfans in der Stadt frei bewegen.
Alles richtig. Braucht kein Mensch ist aber immer so eine flapsige Bemerkung, in der man von sich auf andere schliesst und die schlichtweg falsch ist.
 

Ibins

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Sep 2007
Beiträge
366
Ort
München
Ich bin da eher neutral, aber ich denke mir schon, dass bei einem Stadtrennen abgesehen von allgemein höheren Preisen ja während des gesamten Wochenendes mit erheblichen Einschränkungen im Großraum des Kurses zu rechnen ist. Also sind da auch die Touristen betroffen, die sich gar nicht für den Motorsport interessieren. Findet ein Rennen auf einer Rennstrecke statt, sind die Preise zwar sicher auch höher, aber wenigstens können sich die nicht Rennsportfans in der Stadt frei bewegen.
Nicht so ganz... hab das schon mal vor Jahren in Montreal gehabt, da war die ganze Stadt im F1-Modus, auch wenn das Rennen auf ner eigenen Rennstrecke statt fand. In der Innenstadt waren ganze Straßen abgesperrt, wo die einzelnen Teams und deren Sponsoren Bühnen, Freßstände, etc. aufgebaut hatten. Also zum "F1-freien bewegen" mußte man schon ein ganzes Stück raus aus der Innenstadt... ;)
Nichts desto trotz finde ich das nicht so dramatisch. Der Termin für so ein F1-Rennen ist ja meist auch schon ein Jahr im Voraus bekannt, also kann man das im Normalfall auch problemlos in seine Planung mit einfließen lassen. Bin ich kein F1-Fan, dann plan ich halt entsprechend um dieses eine Rennwochenende drum rum. Ich denke mal so flexibel dürften die meisten sein, dass sie das 1 Jahr im Voraus hinbekommen...
 

Gast19

FLI-Member
Beitritt
8 Feb 2018
Beiträge
145
Ort
Münster
Wen interessiert denn noch die F1? Habt ihr mal die neuen Autos mit HALO gesehen,
ist doch alles nur noch ein Marketing-Witz, mit US- Besitzer!
 

topefa

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Mai 2012
Beiträge
4.111
Schönes Video aus Miami und CO

Formula-1-Fan oder nicht, hier ist ein schönes Werbevideo vom jungen Aufsteiger Max Verstappen, das sein Rennstall Red Bull in den Bergen von Colorado (manche erinnern sich sicherlich an die Fotos vom user Bronco Bomber aus 2016) und dem werbewirksamen Miami Beach (wortwörtlich!) samt Ocean Drive drehen ließ, aber auch Nachtfotos aus der sehenswerten Brickell-Downtown sind dabei. (y) :-D

https://www.redbull.com/int-en/tv/video/AP-1WY7WA4UD1W11/max-verstappens-american-road-trip?playlist=topic:formula-1


Viel Spaß beim "watchen"!

Topefa
 

Bambam77

FLI-Bronze-Member
Beitritt
28 Apr 2014
Beiträge
295
Ort
Nähe Frankfurt
Formula-1-Fan oder nicht, hier ist ein schönes Werbevideo vom jungen Aufsteiger Max Verstappen, das sein Rennstall Red Bull in den Bergen von Colorado (manche erinnern sich sicherlich an die Fotos vom user Bronco Bomber aus 2016) und dem werbewirksamen Miami Beach (wortwörtlich!) samt Ocean Drive drehen ließ, aber auch Nachtfotos aus der sehenswerten Brickell-Downtown sind dabei. (y) :-D

https://www.redbull.com/int-en/tv/video/AP-1WY7WA4UD1W11/max-verstappens-american-road-trip?playlist=topic:formula-1


Viel Spaß beim "watchen"!

Topefa
Ich persönlich ziehe ja ein NASCAR Rennen der Formel 1 vor - aber diese Video ist wirklich klasse gemacht!(y)
 

Flofan2019

FLI-Silver-Member
Beitritt
2 Dez 2017
Beiträge
1.128
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Ich verstehe die Motorsport-Fans total, wäre aber selbst sehr froh, wenn es dann nicht grad an unserem Wochenende im April stattfinden würde. Terminlich konnte ich aus dem Artikel nichts ersehen.

Neben dem Lärm stelle ich mir das Verkehrschaos bildllich vor. Und dann stelle ich mir weiter vor, wir kommen eben von den langen Flügen und wollen einfach in unser schnuckeliges Hotel chillen, müssen aber Riesenumwege dazu in Kauf nehmen oder müssen sogar umbuchen, weil in diesem Zeitrahmen keine Anreise dort möglich ist.

Mir reicht schon unser jährllicher Krach, wenn bei uns rd. 5000 Harleys um die Ecke cruisen, da heißt es flüchten, trotz toller Maschinen, die ich mir in geringerer Anzahl durchaus auch anschaue.
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.657
Ich verstehe die Motorsport-Fans total, wäre aber selbst sehr froh, wenn es dann nicht grad an unserem Wochenende im April stattfinden würde. Terminlich konnte ich aus dem Artikel nichts ersehen. ...
Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Das Rennen war ursprünglich mal für Oktober 2019 angedacht.

Aber:
...Der Stadtrat in Miami hat das Thema Formel 1 für seine Sitzung am Donnerstag dieser Woche in die Kategorie "auf unbestimmte Zeit verschoben" aufgenommen. Dem Vernehmen nach handelt es sich dabei um eine Formalität, die allen Beteiligten im Endeffekt (noch) mehr Zeit gibt, die Verhandlungen abzuschließen. ...
Quelle: https://www.motorsport-total.com/formel-1/news/formel-1-in-miami-entscheidung-auf-unbestimmte-zeit-verschoben-18092607
 
Oben