• Am SONNTAG ist ab 19:00 Uhr wieder Chat-Zeit bei FLI. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Karibik-Kreuzfahrt - viel Geld gespart!

Nichek

FLI-Starter
Beitritt
11 Jul 2013
Beiträge
16
Ich hatte bereits im vergangenen August eine Karibik-Kreuzfahrt für uns gebucht. 4 Personen, 2 Kabinen, Celebrity Equinox. Reiseroute: Miami, Puerto Rico, St. Thomas, St. Marten, Miami.
Heute schau ich in den Celebrity-Newsletter und sehe, dass genau diese Tour an unserem Termin deutlich preiswerter angeboten wird.
Also: Reisebüro per Chat kontaktiert (ist ja Sonntag) und der nette Kollege dort gab sich richtig Mühe.
Eine halbe Stunde später kam eine neue Rechnung.
Ergebnis: 2100 € gespart!!!
Ich freu mich gerade wie ein Schneekönig! :-D

Michel
 

Gast19

Gast
Beitritt
8 Feb 2018
Beiträge
145
Ort
Münster
WOW!!!
Wie viel sollte die denn eigentlich kosten?
Kann man sich davon ein eigenes Boot kaufen?:giggle::giggle:
 

Nichek

FLI-Starter
Beitritt
11 Jul 2013
Beiträge
16
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Ursprünglicher Preis: rund 1500€ pro Nase
Neuer Preis: etwas unter 1000€
Ist incl. Getränke....
 

Nichek

FLI-Starter
Beitritt
11 Jul 2013
Beiträge
16
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Hab die Kabinen behalten. War easy.
Es lohnt sich offensichtlich, die Preisentwicklung immer mal wieder zu beobachten.
Ist aber laut Reisebüro eine Kulanzfrage von Celebrity.
Hat geklappt.
:-D
 

Big Daddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.490
Ort
Berlin
Das war bei Royal Caribbean früher auch ohne Anruf oder Anschreiben möglich.
Dort wurde der Preis automatisch bei Preissenkungen angepasst.
Diese Option wurde leider aus den AGB's gestrichen.
 

Bambam77

FLI-Bronze-Member
Beitritt
28 Apr 2014
Beiträge
295
Ort
Nähe Frankfurt
Das ist aber wirklich sehr kulant von Celebrity. Hatten das gleiche Anliegen bei einer Kreuzfahrt mit MSC im Mittelmeer und die haben sich nicht darauf eingelassen...:(
 

Nichek

FLI-Starter
Beitritt
11 Jul 2013
Beiträge
16
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Wie Big Daddy schreibt, habe ich das früher auch schon bei RC gehört. Ich glaube, dass Carnival das auch heute noch so handhabt, oder zumindest bei Nachfrage angleicht.
Vielleicht sind die Amerikaner etwas kundenfreundlicher als die Europäer!
Wie dem auch sei: Ich freu mich nach wie vor. Und wenn der eine oder die andere vielleicht auch noch davon profitieren kann, umso besser!
Michel
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.487
Von Royal Carib. kenne ich das so (ist schon ein paar Jahre her):
Die Freunde, die in Deutschland buchten, bekamen auf Nachfrage den billigen Preis (ca 25% günstiger plus Kabinenupgrade).
Wir haben in Ö gebucht und es wurde abgelehnt.
War kein guter Einstieg in diesen Urlaub.... weitaus mehr gezahlt und schlechtere Kabine...

Bei Disney kann ich (je nach Route) 2,5 Monate vor Abreise ganz kostenfrei stornieren und zum neuen Preis neu buchen. DAS nenne ich Kundenservice!
So habe ich jetzt schon gebucht für 2019 obwohl ich nichtmal weiß, ob ich Urlaub bekommen werde ;)

Bei AIDA ist es komplett andersrum, da zahlen die, die langfristig buchen, fast immer drauf. Da werden manche Reisen um -50% angeboten ohne dass man umbuchen kann bzw. manchmal lohnt es sich sogar, die Stornogebühren zu zahlen... Einzige Ausnahme sind sehr gefragte, seltene Routen.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.675
Ort
Hamburg
Glückwunsch! Ich bin ja auch so ein Schnäppchenjäger und freue mich jedes Mal, wenn ich was sparen konnte.
 

Kimba

FLI-Member
Beitritt
27 Dez 2009
Beiträge
183
Ort
Berlin
Ich hatte bereits im vergangenen August eine Karibik-Kreuzfahrt für uns gebucht. 4 Personen, 2 Kabinen, Celebrity Equinox. Reiseroute: Miami, Puerto Rico, St. Thomas, St. Marten, Miami.
Heute schau ich in den Celebrity-Newsletter und sehe, dass genau diese Tour an unserem Termin deutlich preiswerter angeboten wird.
Also: Reisebüro per Chat kontaktiert (ist ja Sonntag) und der nette Kollege dort gab sich richtig Mühe.
Eine halbe Stunde später kam eine neue Rechnung.
Ergebnis: 2100 € gespart!!!
Ich freu mich gerade wie ein Schneekönig! :-D

Michel
Glückwunsch. Das klingt toll. Bei welchem Reisebüro hast Du denn gebucht? Gern auch per PN.
Die USA Richtlinien sind anders. Da wird generell angepasst. Bei Royal C ist das nicht mehr so. Da gibt es nach Final Payment in Deutschland nur noch ein mögliches Upgrade der Kabine, Preis bleibt. Und so lange vorher war nichts möglich, außer stornieren, neu buchen und etwas sparen.

Hatten auch mal eine Außenkabine gebucht, kurz vorher gingen die Preise runter und wir haben auf Balkon umgebucht.
Celebrity scheint das noch zu handhaben wie früher.
 
Oben