Kleine Ostküsten Tour ab Boston im Herbst 2023

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
Beiträge
4.369
Ort
Hamburg
Hallo liebes Forum,

ich habe mit einer Freundin im Herbst (ab Ende September) über meinen Geburtstag eine kurze Tour an der Ostküste der US geplant und hoffe
Ihr könnt mir vielleicht ein paar Tipps geben.

Der Plan ist wie folgt:

Flug nach Boston und 3 Nächte Aufenthalt
Auto abholen und Fahrt nach Cape Cod, 4 Nächte Aufenthalt
Fahrt nach Newport (1 Nacht)
Fahrt nach New York
New York (3 Nächte)
Rückflug ab New York

Ursprünglich war New York nicht geplant, aber da meine Freundin unbedingt hin möchte haben wir das für 2 volle Tage (einer davon ist mein Geburtstag)
jetzt mit eingeplant.

Jetzt ein paar Fragen:

- Reichen 2 volle Tage in Boston aus?
- Sind 4 Tage auf Cape Cod ok oder zu viel / zu wenig? Wir wollen auf jeden Fall eine Whale Watching Tour von Provincetown aus machen und nach Nantucket und / oder Marthas Vineyard.
- Gibt es noch andere schöne Orte, die man in der Ecke auf jeden Fall besuchen sollte?
- Ist Newport ein guter Ort zur Zwischenübernachtung auf dem Weg von Cape Code nach New York oder würdet Ihr etwas anderes empfehlen?
- Welches Outlet gibt es in der Gegend und könnt Ihr empfehlen?
- Habt Ihr einen super Tipp, was man am Geburtstag in New York besonderes machen könnte? Abends würde ich sehr gerne ins Musical und vielleicht in ein netteres Restaurant.

Nach Salem wollen wir auch gerne, aber werden das wohl auf dem Weg von Boston nach Cape Code mitnehmen und dann von Salem die Küstenstraße nach Cape Cod runter.

Die Gegenden weiter nördlich (Portland, Bar Harbour, Acadia Naional Park) schaffen wir dieses Mal leider nicht, aber ich bin nächstes Jahr im Oktober auf Kreuzfahrt in der Gegend und da steuern wir dann diese Orte an.

Alle weiteren Tipps, die Ihr sonst noch so habt: immer gerne her damit!

Gruß und vielen Dank,
Birte
 

Cawu

FLI-Gold-Member
Registriert
8 Okt. 2013
Beiträge
3.649
Ort
Schwarzwald
Ooooh Birte ... nimmst Du mich mit :updown::D
Nach Cape Cod würde ich immer wieder und jederzeit .... :love::love::love:

Da wir nur einmal und nur kurz in der Ecke waren, kann ich hier nicht allzu viel beisteuern. Da gibt es bestimmt richtige Profis hier im Forum.
Aber, Provincetown mit Whale Watching Tour, sowie Marthas Vineyard sind ein absolutes "MUSS"!!!
Wenn ihr dann noch Nantucket macht, sind eigentlich drei volle Tage von Cape Cod verplant. Wenn euch 1 Tag für den Rest der Insel reicht, dann sind 4 Tage ausreichend, ansonsten würde ich auf 5 Tage erhöhen. Die Insel ist sooooooooooooo schön und vielseitig. Hach, ich bekomm Pippi in die Augen.
 

Norbert

FLI-Gold-Member
Registriert
23 Jan. 2004
Beiträge
2.649
Nach meiner Erfahrung reichen 2 volle Tage in Boston aus um sich einen guten Eindruck zu verschaffen.
Neben dem Aufenthalt und den Rundgängen durch die wunderschöne Altstadt, bietet sich z.B. eine Duck Boat Tour inkl. Cruise auf dem Charles River an.
Darüber hinaus werden in Boston überaus informative "Walking Tours" am Freedom Trail, Bunker Hill oder dem Harvard University Campus angeboten.

Auf der Weiterfahrt würde ich auf jeden Fall einen Abstecher nach Martha's Vineyard empfehlen - unbedingt sehenswert (y)
 
OP
Sommarsverige

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
Beiträge
4.369
Ort
Hamburg
Ooooh Birte ... nimmst Du mich mit :updown::D
Nach Cape Cod würde ich immer wieder und jederzeit .... :love::love::love:

Da wir nur einmal und nur kurz in der Ecke waren, kann ich hier nicht allzu viel beisteuern. Da gibt es bestimmt richtige Profis hier im Forum.
Aber, Provincetown mit Whale Watching Tour, sowie Marthas Vineyard sind ein absolutes "MUSS"!!!
Wenn ihr dann noch Nantucket macht, sind eigentlich drei volle Tage von Cape Cod verplant. Wenn euch 1 Tag für den Rest der Insel reicht, dann sind 4 Tage ausreichend, ansonsten würde ich auf 5 Tage erhöhen. Die Insel ist sooooooooooooo schön und vielseitig. Hach, ich bekomm Pippi in die Augen.

Carmen, Deinen Reisebericht über Euren Trip in die Gegend habe ich neulich zur Einstimmung schon verschlungen. Würdest Du einen bestimmten Ort eine bestimmte Gegend auf Cape Cod bevorzugen? Ich tendiere aktuell irgendwo mittig, damit man in beide Richtungen gut kommt.

Und ich denke wir werden uns für eine der beiden Inseln entscheiden, wahrscheinlich Marthas Vineyard.
 

Yetigirl

FLI-Silver-Member
Registriert
12 März 2005
Beiträge
986
Ort
Kassel
Schöne Tour! Boston ist toll, aber ich denke auch dass 2 Tage ausreichen. Sehr schön finde ich diese rote Linie am Boden, an der man sich orientieren kann und an allem (vielem) Sehenswertem vorbei kommt.
Zu NYC und Musical: Es gibt so kleine Ticketbuden, wo du am Morgen für den selben Abend wirklich günstige Broadway-Tickets bekommst. Und wenn ihr nicht gerade am WE da seid, wird es dort auch genug Auswahl geben. Such mal bei Google Maps nach TKTS.
 

Cawu

FLI-Gold-Member
Registriert
8 Okt. 2013
Beiträge
3.649
Ort
Schwarzwald
Unser B&B war in Brewster. Da hast Du nach Falmouth (Fähre Marthas Vineyard) und nach Provinetown ungefähr die gleiche Strecke von 45- 50 Minuten. Wenn eine von den Inseln dann auf jeden Fall Marthas Vineyard (allein schon wegen den Gingerbread Houses in Oak Bluffs oder dem kleinen Fischerdorf Menemsha, Aquinnah und das edle Edgartown) .... hach 😃
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Registriert
29 Mai 2014
Beiträge
1.848
Ort
Fellbach
Hallo Birte, ich melde mich hier in letzter Zeit ja selten…..aber:

Newport ist ein so entzückendes Städtchen und lohnt auf alle Fälle einen Zwischenstopp. Wir hatten auf einer Rundreise (Indian Summer) eine Nacht dort. Da es uns so gut gefallen hat, haben wir die zum Schluss „übrigen“ 3 Nächte dort verbracht (statt noch mal Boston, da haben 2 Tage gereicht). Cliffwalk, Mansions, Hafen….Sehr nette B&B´s gibt es auch. Und leckeres Essen - Lobster etc 😋

Cape Cod hat uns auch sehr gut gefallen. War bei uns zwar total verregnet, aber am Whale watching Tag trocken ☺️. Evtl. hier einen Tag einsparen und in Newport verbringen 😜

Viele Grüße und Spaß bei der Planung

Angelika
 

Irving

FLI-Silver-Member
Registriert
17 Sep. 2016
Beiträge
2.168
Ort
Berlin
Unser B&B war in Brewster. Da hast Du nach Falmouth (Fähre Marthas Vineyard) und nach Provinetown ungefähr die gleiche Strecke von 45- 50 Minuten. Wenn eine von den Inseln dann auf jeden Fall Marthas Vineyard (allein schon wegen den Gingerbread Houses in Oak Bluffs oder dem kleinen Fischerdorf Menemsha, Aquinnah und das edle Edgartown) .... hach 😃
Ich weine nur bei der Aufzählung. Ich habe so wunderschöne Erinnerungen an MV.

Birte, wenn du in Oak Bluffs bist, trink bitte einen Kaffee bei Mocha Motts für mich und iss ein Stück der göttlichen Pizzs bei Giordano's. Hach.
 

Fritz & Buddy

FLI-Silver-Member
Registriert
3 Dez. 2006
Beiträge
1.207
Ort
NRW
Ich war auf Cape Cod auch in Brewster

Vielleicht ist ja was in meinem Bericht für euch dabei, denn Boston, Salem und Newport hatten wir auch im Programm

 
OP
Sommarsverige

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
Beiträge
4.369
Ort
Hamburg
Nach meiner Erfahrung reichen 2 volle Tage in Boston aus um sich einen guten Eindruck zu verschaffen.
Neben dem Aufenthalt und den Rundgängen durch die wunderschöne Altstadt, bietet sich z.B. eine Duck Boat Tour inkl. Cruise auf dem Charles River an.
Darüber hinaus werden in Boston überaus informative "Walking Tours" am Freedom Trail, Bunker Hill oder dem Harvard University Campus angeboten.

Auf der Weiterfahrt würde ich auf jeden Fall einen Abstecher nach Martha's Vineyard empfehlen - unbedingt sehenswert (y)

Danke Dir für die Tipps. Ja, wir haben jetzt auch 2 volle Tage geplant, ich denke das ist ok. Duck Boat Tour klingt toll. Solche Touren kenne ich hier aus Hamburg und aus Miami, das hat Spaß gebracht.
Eine Walking Tour wollen wir unbedingt machen.

Und Martha´s Vineyard ist definitiv eingeplant, da möchten wir unbedingt hin!
 
OP
Sommarsverige

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
Beiträge
4.369
Ort
Hamburg
Schöne Tour! Boston ist toll, aber ich denke auch dass 2 Tage ausreichen. Sehr schön finde ich diese rote Linie am Boden, an der man sich orientieren kann und an allem (vielem) Sehenswertem vorbei kommt.
Zu NYC und Musical: Es gibt so kleine Ticketbuden, wo du am Morgen für den selben Abend wirklich günstige Broadway-Tickets bekommst. Und wenn ihr nicht gerade am WE da seid, wird es dort auch genug Auswahl geben. Such mal bei Google Maps nach TKTS.

Von der roten Linie in Boston hatte ich auch schon gehört und ich denke da werden wir uns dran orientieren und dann noch eine Walking Tour machen.
Ins Musical würden wir wenn an einem Montag Abend gehen, ich denke auch das sollte passen.
TKTS kenne ich aus London und dort gibt es das mittlerweile auch online, haben wir im Februar für Frozen genutzt. Muss mal schauen, ob es das für NY mittlerweile auch online gibt.
 
OP
Sommarsverige

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
Beiträge
4.369
Ort
Hamburg
Unser B&B war in Brewster. Da hast Du nach Falmouth (Fähre Marthas Vineyard) und nach Provinetown ungefähr die gleiche Strecke von 45- 50 Minuten. Wenn eine von den Inseln dann auf jeden Fall Marthas Vineyard (allein schon wegen den Gingerbread Houses in Oak Bluffs oder dem kleinen Fischerdorf Menemsha, Aquinnah und das edle Edgartown) .... hach 😃

Momentan haben wir Unterkünfte in Yarmouth und Brewster in der engeren Auswahl, mal sehen, was es dann wird. Viele, auch im Forum nebenan, haben gemeint 3 Tage auf Cape Cod wären viel zu lange, aber ich denke auch schon mit Whale Watching und Martha´s Vineyard (wo wir unbedingt hinwollen) sind ja quasi 2 Tage weg. Und wir wollen Leuchttürme schauen, Orte angucken, durch kleine Shops bummeln, an den Strand. Ich denke da sind 3 volle Tage gut ausgebucht. Deine Tipps habe ich natürlich alle notiert.
 
OP
Sommarsverige

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
Beiträge
4.369
Ort
Hamburg
Hallo Birte, ich melde mich hier in letzter Zeit ja selten…..aber:

Newport ist ein so entzückendes Städtchen und lohnt auf alle Fälle einen Zwischenstopp. Wir hatten auf einer Rundreise (Indian Summer) eine Nacht dort. Da es uns so gut gefallen hat, haben wir die zum Schluss „übrigen“ 3 Nächte dort verbracht (statt noch mal Boston, da haben 2 Tage gereicht). Cliffwalk, Mansions, Hafen….Sehr nette B&B´s gibt es auch. Und leckeres Essen - Lobster etc 😋

Cape Cod hat uns auch sehr gut gefallen. War bei uns zwar total verregnet, aber am Whale watching Tag trocken ☺️. Evtl. hier einen Tag einsparen und in Newport verbringen 😜

Viele Grüße und Spaß bei der Planung

Angelika

Das klingt super, ich glaube dann werden wir Newport als Zwischenstopp auf jeden Fall belassen. Wir werden zusehen, dass wir an dem Tag zeitig von Cape Cod starten und bei ca. 2 Stunden Fahrtzeit sollten wir dann auch noch einiges an Zeit für Newport haben. Das mit den B&B´s klingt super, wir werden wohl auch in Boston und auf Cape Cod welche buchen.
 
OP
Sommarsverige

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
Beiträge
4.369
Ort
Hamburg
Ich weine nur bei der Aufzählung. Ich habe so wunderschöne Erinnerungen an MV.

Birte, wenn du in Oak Bluffs bist, trink bitte einen Kaffee bei Mocha Motts für mich und iss ein Stück der göttlichen Pizzs bei Giordano's. Hach.

Das glaube ich Dir! Und ich werde definitiv an Dich denken, und einen Tee (bin kein Kaffee Trinker) für Dich mit trinken ;)
 
OP
Sommarsverige

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
Beiträge
4.369
Ort
Hamburg
Ich war auf Cape Cod auch in Brewster

Vielleicht ist ja was in meinem Bericht für euch dabei, denn Boston, Salem und Newport hatten wir auch im Programm


Die Unterkunft sieht absolut zauberhaft aus, ist aber leider auch nicht so ganz billig..mal sehen, aber ich fürchte das ist uns doch etwas zu teuer.

Den Reisebericht lese ich die Tage mal, vielen Dank für den Hinweis.
 

marie-65

FLI-Silver-Member
Registriert
6 Jan. 2005
Beiträge
2.022
Ort
Augustusburg
Liebe Birte, schön, dass du auch im September wieder fliegen wirst!
Da können wir uns in NYC ja fast den Staffelstab in die Hand geben- wir sind aber nur die Nacht vor der KF (9-10.9) und den letzten Tag vor dem Rückflug (18.09) dort. Zu Boston kann ich leider nix sagen- aber ich frag mal meinen Mann- der war mit seinem Bruder vor Corona im Rahmen einer Mietwagenrundreise in Boston und Umgebung. Falls sie etwas erlebt haben, was hier noch nicht geschrieben wurde, stelle ich es ein.
 

Achim

FLI-Starter
Registriert
25 Okt. 2012
Beiträge
48
Ort
Frechen
Wir haben diese Tour im letzten Sommer gemacht und waren von Newport total begeistert und letztendlich traurig, dass wir dort nur 1 Tag verbringen konnten. Von uns also als Tip: Boston um 1 Tag reduzieren, dafür noch einen weiteren Tag für Newport einplanen.
 
Oben