Mietwagen Mai/Juni 2021

mhild86

FLI-Starter
Beitritt
25 Feb 2012
Beiträge
25
Hallo Zusammen,

Ich hätte mal eine Frage zu den Mietwagen Preisen im o.g. Zeitraum.
Wir haben Anfang November letzten Jahres über germwho/Alamo einen Fullsize SUV im Goldpaket gemietet. Zeitraum war 16.05. - 28.06. MIA - RSW, Gesamtpreis war ca. 1.885€
Aufgrund der aktuellen Lage verschiebt sich nun unser Aufenthalt, neuer Zeitraum wäre nun vom 28.05. bis 27.06., selber Abhol/Abgabepunkt, also 13 Tage weniger.
Wenn ich jetzt aber die Buchung anpassen möchte, komme ich auf einen Betrag von ca. 1.710€.
Also nur knapp 170€ weniger, obwohl der Zeitraum viel kürzer ist. Auch andere Angebote für die Zeit sind jenseits des Normalen, tlw über 3.000€
Daher die Frage, ist im Moment irgend etwas komplett schief mit den Preisen oder sind die einfach so extrem gestiegen? Ich frage mich halt auch ob ich die Buchung jetzt ändern soll oder noch warten sollte ob es günstiger wird? Zweimal ändern geht ja schlecht...

Habt vielen Dank
VG Matze
 

voschwa

FLI-Member
Beitritt
14 Aug 2009
Beiträge
81
Ort
Bruckmühl
Hallo Matze,
ich habe das schon an anderer Stelle geschrieben. Die Mietwagen Unternehmen haben ihre Flotten kräftig reduziert, da keine Nachfrage da war.
Deshalb ist jetzt der Bestand recht niedrig und langsam steigen wohl die Buchungsanfragen. Insofern sind diese hohen Preise ein Zeichen funktionierender Marktwirtschaft. Auch wenn das gerade bitte für uns ist.

Ich rechne mit einer Marktberuhigung mit hoffentlich fallenden Preisen, sobald der sich das Reiseaufkommen wieder belebt. Das Niveau von 2019 werden wir aber - so meine Einschätzung - dieses Jahr nicht erleben. Da würde ich mich aber gerne irren, da wir ja auch ein Auto für den Herbst brauchen. Die Mietwagenanbieter haben eben auch kräftige Verluste geschrieben im letzten Jahr und würden das gerne wieder reinholen. Vielleicht einfach mal geduldig bleiben dieses Jahr und erst mal beobachten. Mit Mai/Juni seid ihr eh früh dran. Da wäre ich mal nicht so sicher ob das zu dieser Jahreszeit schon geht.

Drücke Euch aber den Daumen
LG
Volker
 

gila

FLI-Gold-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.626
Ich habe bei meinem Ziel in den USA das gleiche Ergebnis und ich habe auch in diversen Gruppen gesehen, dass die Mietwagenpreise diesen Frühsommer viel höher sind als gewohnt.
 

Behri

FLI-Member
Beitritt
1 Jan 2021
Beiträge
117
Ort
Schwarzwald
Seid Ihr sicher das Ihr fliegen dürft?
Ich würde die Buchung erst später ändern, wenn es auch sicher ist, das Ihr fliegen dürft.
Die Mietwagenpreise haben generell sehr angezogen. Was ich bemerkt habe 10-20% mehr gegenüber letzten Jahr, kommt auch immer auf die Kategorie an.
 

gila

FLI-Gold-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.626
Bei den Abfragen für 2022 (Bei Germanwho bis Feb möglich derzeit) bekomme ich aber wieder "normale" Preise.
 

mhild86

FLI-Starter
Beitritt
25 Feb 2012
Beiträge
25
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Danke für eure Antworten. So versteht man die Sache auch etwas. Ist aber schon schockierend wie stark die Preise angezogen haben. Leider sind es mehr als 20%, wie gesagt der aktuelle Preis ist bei einer Umbuchung ca 1.710€ für einen Monat (28.05. - 27.06.)
Oder habt ihr irgendwo bessere Angebote gesehen? Ansonsten würde ich die Anpassung wohl jetzt vornehmen, der Termin ist auch fix. Wir fliegen vorher 16 Nächte in die Dominikanische Republik und dann halt am 28.05. weiter nach Miami. Somit steht nach aktueller Planung der Reise nichts im Weg.

BG Matze
 

Anselm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
586
Ort
Süden vom Norden
Ich weiß ja nicht, wo ihr landet. Aber wenn man über das Sixt Florida Special bucht und eine der kleinen Stationen in Miami oder Orlando nimmt (5th St, Collins Ave. bzw. I-Drive oder Kissimmee etc.) kommt man preislich unter die 1700€. Einen Grand Cherokee bekommst du dann ab1200€, zwar kein FFAR, aber auch 500€ gespart. Der Yukon kostet ab 1600€. Ein Uber vom Flughafen kostet wahrscheinlich auch nicht die Welt.
Vielleicht wäre das ja eine Option für euch.
Hat mich ja selbst gewundert, dass der Trick mit den kleinen Stationen immer noch funktioniert. Das war vor Jahren hier mal der heiße Tipp für günstige Mietwagen...
 

mhild86

FLI-Starter
Beitritt
25 Feb 2012
Beiträge
25
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
Dank für den Vorschlag mit Sixt, kannte ich ehrlich gesagt noch gar nicht. Wir hatten die letzten Jahre immer über Hertz gebucht, da 5 Star und Punkte gesammelt. Früher auch mal über germanwho. Jetzt halt auch wieder, da der Preis damals gut war.
Über Sixt komme ich leider nur auf einen ca. 150€ geringeren Betrag, für eine Klasse kleiner. Glaube das wird nicht so richtig was werden, wir sind 4 Personen, 2 Erwachsene und 2 Kids. Somit viel Gepäck und will dann ungern den Rest der Familie lange am Flughafen alleine lassen um den Wagen zu holen. Muss auch noch zu Walmart um Kindersitze zu holen.

Ich werde daher die Buchung mal bei Germanwho/Alamo anpassen und regelmäßig schauen ob es noch günstiger wird. Oder macht es Sinn mit der Umbuchung zu warten bzw. kann hier der Preis ggf. auch noch höher werden wenn ich zu lange warte?
 

Anselm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
586
Ort
Süden vom Norden
Also stornieren kannst du ja immer noch, falls die Preise irgendwann günstiger werden sollten...ich glaube das allerings nicht. Wissen kann's wahrscheinlich keiner..
 

Schlumpf

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Dez 2014
Beiträge
725
Ich habe heute über den ADAC für August 21 die Escalade Klasse für 3 Wochen für 1.000 Euro gebucht. Der Preis ist mehr als in Ordnung.
Wenn auch für Hertz, was ich eigentlich dieses Mal meiden wollte. Die gleiche Klasse kostet bei Sixt 1.500 Euro.
Das Einzige was mich stört, dass bereits 28 Tage vor Mietbeginn abgebucht wird. Auch wenn man bis zum Anmiettag kostenlos stornieren kann, ist es ja eher sehr unsicher, dass ich im August fliegen kann und das Geld ist dann trotzdem erst mal weg.
 

mhild86

FLI-Starter
Beitritt
25 Feb 2012
Beiträge
25
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Wo genau hast du das bei Hertz gebucht?
Wenn ich jetzt bei Hertz für den Zeitraum 28.05. bis 27.06. schaue, bekomme ich für SFAR einen Preis von 2718.42 EUR angezeigt, für vorab bezahlen. Das finde ich wirklich noch extrem.
 

Big Daddy

FLI-Gold-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.683
Ort
Berlin
Ich habe heute über den ADAC für August 21 die Escalade Klasse für 3 Wochen für 1.000 Euro gebucht. Der Preis ist mehr als in Ordnung.
Wenn auch für Hertz, was ich eigentlich dieses Mal meiden wollte. Die gleiche Klasse kostet bei Sixt 1.500 Euro.
Das Einzige was mich stört, dass bereits 28 Tage vor Mietbeginn abgebucht wird. Auch wenn man bis zum Anmiettag kostenlos stornieren kann, ist es ja eher sehr unsicher, dass ich im August fliegen kann und das Geld ist dann trotzdem erst mal weg.
Jo habe ich auch gesehen für Sept 21 14 Tage 850 €.
Ist eigentlich sehr teuer !!! nur wenn man die Preise heute allgemein vergleicht ist es schon wieder günstig.

Leider nicht zu vergleichen mit den Preisen von 2017. Da kostete ein Escalade für 5 Tage 185 € 😰
 

Schlumpf

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Dez 2014
Beiträge
725
Wo genau hast du das bei Hertz gebucht?
Wenn ich jetzt bei Hertz für den Zeitraum 28.05. bis 27.06. schaue, bekomme ich für SFAR einen Preis von 2718.42 EUR angezeigt, für vorab bezahlen. Das finde ich wirklich noch extrem.
Direkt über die ADAC Seite. Bei mir nicht genau 3 Wochen, sondern nur 18 Tage. Aber für eine Escalade finde ich das preislich total in Ordnung.

Der Preis von Big Daddy war eine besondere Situation und galt nur für Buchungen mit max. 5 Tage. Für mehrere Wochen musste man mehrere Buchungen machen und das Fahrzeug tauschen. Das kann man ja nicht wirklich vergleichen.
 

Sabine B.

FLI-Bronze-Member
Beitritt
13 Apr 2015
Beiträge
733
Ich weiß ja nicht, wo ihr landet. Aber wenn man über das Sixt Florida Special bucht und eine der kleinen Stationen in Miami oder Orlando nimmt (5th St, Collins Ave. bzw. I-Drive oder Kissimmee etc.) kommt man preislich unter die 1700€. Einen Grand Cherokee bekommst du dann ab1200€, zwar kein FFAR, aber auch 500€ gespart. Der Yukon kostet ab 1600€. Ein Uber vom Flughafen kostet wahrscheinlich auch nicht die Welt.
Vielleicht wäre das ja eine Option für euch.
Hat mich ja selbst gewundert, dass der Trick mit den kleinen Stationen immer noch funktioniert. Das war vor Jahren hier mal der heiße Tipp für günstige Mietwagen...
Vielleicht hast Du es noch nicht mitbekommen: Sixt akzeptiert zwar weiterhin fröhlich Buchungen, die über das Special reinkommen - distanziert sich aber von den Inklusivleistungen vom Airliner Special. Der Zusatzfahrer zB ist nicht mit drin, obwohl es auf der AS Seite ausdrücklich steht. Auch war bei uns der Preis über diesen Link (den wir früher regelmäßig genutzt haben) für September deutlich höher, als über den ADAC. Dort ist der Zusatzfahrer mit drin UND ein viel besserer Versicherungsschutz als bei Sixt direkt. Ich würde das jetzt definitiv nicht mehr buchen!
 

Anselm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
586
Ort
Süden vom Norden
Ich buche sowieso nicht mehr bei Sixt, es sei denn es ist wirklich supergünstig.
Aber auf am Schalter stehen habe ich keine Lust mehr, daher Alamo oder Hertz Gold.
Der Tipp bezog sich nur auf die Anfrage, in der auch von Zusatzfahrern keine Rede war.
Für einige ist das ja vielleicht trotzdem ein guter Deal...
 

Sabine B.

FLI-Bronze-Member
Beitritt
13 Apr 2015
Beiträge
733
Ich buche sowieso nicht mehr bei Sixt, es sei denn es ist wirklich supergünstig.
Aber auf am Schalter stehen habe ich keine Lust mehr, daher Alamo oder Hertz Gold.
Der Tipp bezog sich nur auf die Anfrage, in der auch von Zusatzfahrern keine Rede war.
Für einige ist das ja vielleicht trotzdem ein guter Deal...
Wir holen unser Auto in Downtown Miami ab (hoffentlich nach unserer Cruise 😬) - das machen wir schon seit Jahren so und haben vielleicht einmal jemanden vor uns gehabt - ist ein Minioffice und wird augenscheinlich nicht viel genutzt. Für uns perfekt!
 
Oben