Tipps für nächstes Jahr rd. um die Niagara Fälle

Jessismama

FLI-Gold-Member
Beitritt
29 Sep 2006
Beiträge
2.923
Ort
Halver
Hallo ihr Lieben,

Ostern gehts nach Florida. Aber da wir gern nächstes Jahr wieder 2x in den Urlaub wollen, planen wir schon ein bischen für den Sommer o_O. Meine Grundidee ist, dass ich New York City mit anderen Städten des Staates verbinde. Hintergrund ist, dass meine Mutter eine Kusine in Rochester am Ontario-See hat und wir diese gerne besuchen würden.

War schonmal jemand in dieser Gegend? Also auch in Syracruse, Erie, (Niagara ist klar), Rochester? Bin für jeden Tipp dankbar, denn ich würd gern diese Gegend in rd. 9-10 Tagen erkunden und dann noch 9-10 Tage Florida dranhängen :cool:

Also her mit euren Tipps oder dem, was ihr vielleicht immer mal anschauen wolltet!

Liebe Grüße
Nicola

P.S.: Wir sind mit 2 Kindern im Alter von dann 10 und fast 8 unterwegs
 

Style of the Isle

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Mai 2011
Beiträge
3.594
Ort
Minden
Rund um New York und Niagara

Jau, wir waren vor einigen Jahren im Winter dort. Es war ein Traum. Hatten eine Woche Zeit um die Gegend zu erkunden.
Was willst Du wissen?
 

emscherbruch

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Nov 2007
Beiträge
1.743
Ort
Essen
Hi Nicola,

2010 hatten wir eine Nord-Ost Rundreise von NY nach Bosten-Maine-Ottawa-in Rochester hatten wir im LaQuinta genächtigt Niagara-Lancester zu den Amish-NY usw.
Empfehlung: unbeding nach Ottawa, eine wünderschöne Stadt mit einer Terassenschleuse über mehreren Etagen die noch per Hand bedient wird.
Niagara auch auf der Kanadischen Seite zum Horseshoe, besonders am abend bei Dunkelheit wenn die bunte Beleuchtung an ist sieht es toll aus.
Zwischen Rochester und Niagara gibt es einen schönen Wasserpark und Themenpark, bestimmt für deine beiden Kids toll, Darien Lake Theme Park Resort.

Hoffe konnte dir etwas helfen.

Gruß aus dem Kohlenpott auch an deine Drei
Karl-Heinz
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.162
Ort
Deutschland, NRW
Hi Nicola,
vielleicht sehen wir uns dann ja in New York, denn auch wir hoffen ja auf eine New York (in unserem Fall plus Washington ) Kombination mit Florida im Anschluss in den nächsten Sommerferien.
Im Moment kriege ich nur noch keine C-Prämienflüge für den Rückflug ab Florida und habe deshalb noch nichts gebucht... Luxusproblem, ich weiß :confused:, aber ich kann mich nicht dazu durchringen, fast 500 Euro an Steuern und Gebühren pro Person plus einen Haufen Meilen für die Economyclass zu zahlen...

Liebe Grüße

Manu
 

Jessismama

FLI-Gold-Member
Beitritt
29 Sep 2006
Beiträge
2.923
Ort
Halver
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
@Karsten, alles :). Nein, so ein paar Stichpunkte in den Raum rein geworfen wie Karl Heinz es gemacht, das wär toll. Zu allererst müssen wir natürlich die Flüge sicher haben (oder in unserem Fall auch noch die Freigabe vom Arbeitgeber haben), aber dann möchte ich so viele Informationen wie möglich zusammen raffen. Ich finde es immer toll von anderen Tipps zu bekommen, anhand derer man dann mal googeln kann, ob das für einen selbst auch in Frage kommen könnte.
Klar, kann ich auch jeden Reiseführer nehmen, den es gibt, aber das ersetzt nicht die persönlichen Tipps. Unterkunftsmäßig machen wir uns noch überhaupt keine Gedanken. Das käme dann im 3. oder 4. oder 5. Schritt. In New York war ich bereits zweimal, dazu habe ich schon ne dicke Liste, was ich den Kindern alles zeigen will.
Aber dann auf dem Weg nach Rochester: wo sollte man anhalten, was sollte man sich angucken, welche Stadt würde sich als Zwischenstopp eignen, solche Dinge. Und dann natürlich die Tipps zu den Niagara Fällen, so wie Karl Heinz schon sagte. Ottawa beispielsweise hab ich noch überhaupt nicht dran gedacht. Oder wie siehts aus mit Erie? Oder Buffalo? Oder Syracruse? Oder ???

@Karl Heinz, super. An Ottawa hatte ich gar nicht gedacht. Da muss ich mich mal näher mit befassen. Waren die Kids mit? Vielleicht könnt man ja mal wieder ein Treffen veranstalten und du bringst statt Florida-Bilder diese Bilder mit? :-D:):)

@Manu, lach, da das ist wirklich ein Luxusproblem. Wann habt ihr denn vor zu fliegen nächstes Jahr? In den ersten oder zweiten 3-Wochen? Wenns nach mir geht, würd ich ja den zweiten Zeitraum nehmen ...

@Ele, danke für PN, aber ich bin nicht dekadent :cool:, hab nur soooooo Sehnsucht nach Amerika :)

LG Nicola
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
1.941
Die ganze Gegend zwischen Syracuse und Rochester, also entlang der Finger Lakes ist landschaftlich sehr schön. Ein Zwischenstopp in Geneva am Seneca Lake ist äußerst empfehlenswert. auch ein Abstecher nach Victor, vor den Toren Rochesters, lohnt nicht nur wegen der guten Shoppingmöglichkeiten.
 

thilo3

FLI-Member
Beitritt
30 Apr 2004
Beiträge
93
Wenn man auch Natur erleben möchte und Wale in freier Natur von einem Zodiac betrachten möchte (Schlauchboot) dann kann ich Tadoussac empfehlen. Haben damlas sogar Belugas bis auf 5 Meter an uns ranschwimmen gehabt. Haben knapp 50 Meter daneben gestoppt aber die beiden waren so Neugierig, dass sie auf eine Stippvisite vorbeischauten.
Ist zwar schon sehr weit in Kanada drin, aber wir haben es wirklich sehr gerne auf uns genommen.

Grüße
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.283
Ort
Baden Württemberg
Ich hänge mich hier mal einfach mit dran :)
Wir wollen nächstes Jahr eine Rundreise NY - Washington D.C - Eriesee - NY machen und bin auch dankbar über Tipps, die auf dieser Route liegen.
Vielen Dank schon mal im Voraus....
 

Annette 21

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Jun 2012
Beiträge
717
Ort
Kurpfalz
Die ganze Gegend ist sehr schön. Da ihr zu den Niagarafällen wollt, sottet ihr auch Toronto in eure Planung miteinbeziehen. Dort kann man richtig viel auch mit Kindern unternehmen. Ausserdem Lake Placid, Adirondack Mountains, Keene. LG Annette
 

kapa111

FLI-Member
Beitritt
22 Jan 2014
Beiträge
139
Ort
Luzern
wir waren diesen Sommer in der Gegend. Flug nach NY, 4 Tage Aufenthalt im Hotel Cassa 9th Av, super Hotel mit einer coolen Dachterrasse und Whirlpool. Als Tagesabschluss ein Glas Wein, die Kids im Whirlpool und all die Lichter Drumherum, einfach perfekt.
Dann gings los für 12 Tage mit dem Auto durch Long Island (Kids wollten nach 4 Tagen in der Grossstadt im Meer baden), dann mit der Fähre nach Connecticut. Anschliessend sind wir nach Cape Code zum Whale Watching, war der absolute Hammer !
Via Lake George ( Adirondack) ein kleiner hübscher Ort am See, aber mit einem Six Flags mit Wasserpark ( vor allem für die Kids cool) fuhren weiter nach Kingston und Richtung Toronto.
Von Toronto ist's ja nicht weit nach Niagara. Uns hat ein Tag in Niagara gereicht, es war extrem imposant, diese Wasserfälle, aber das Drumherum ist sehr, sehr touristisch. Ich glaube jede Kette die es in den USA gibt ist mit einem Laden oder Restaurant vertreten.
Schlussendlich sind wir an den Fingerlakes vorbei zurück nach New York gefahren, ab ins Flugzeug und die letzten Tage in Florida genossen.

herzliche Grüsse Karin
 

Palmus

FLI-Member
Beitritt
25 Jul 2015
Beiträge
116
Hallo, schaut Euch mal die Finger Lakes mit den vielen State Parks an (z. B. Watkins Glen!)

Gruß
Volker
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.653
... Rundreise NY - Washington D.C - Eriesee - NY ...
Die gleiche Route haben wir letztes Jahr auch gemacht.

Es kommt halt darauf an, wieviel Zeit ihr habt und was euch so interessiert.

Von Washington aus ist es z.Bsp. nicht weit bis zum Shenandoah National Park. Die Fahrt von Washington zum Eriesee ist schon recht heftig, weshalb wir einen kleinen Umweg gemacht und in Pittsburgh übernachtet haben. Von dort aus sind wir dann nach Erie gefahren, mit einem Zwischenstopp im Grove City Premium Outlet. Die Niagara-Fälle solltet ihr euch auf jeden Fall auch von der kanadischen Seite aus ansehen. Parkplätze auf der kanadischen Seite kosteten so zwischen 18 und 20 Dollar pro Tag bzw. 5 Dollar pro Stunde. Wir haben dann oberhalb der Fälle die kostenlosen Parkplätze am Dunville Park genutzt und sind von dort aus ca. 20-30 Minuten zu den Fällen gelaufen. Auf dem Weg nach NYC haben wir noch einige Tage an den Finger Lakes verbracht. Die Region mit ihren vielen Wasserfällen und den Weinanbaugebieten rund um die Seen kann ich euch auch sehr empfehlen.
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.283
Ort
Baden Württemberg

Terracan

FLI-Member
Beitritt
26 Feb 2012
Beiträge
202
Ort
Rheinland-Pfalz
Wir waren vor ein paar Jahren in der Gegend und uns haben die Niagara Fälle selbst von der US Seite auch gut gefallen aber das Theater drumherum muss man wirklich ausblenden. Ein Tag reichte uns völlig aus! Die direkte Umgebung ist auch nicht interessant nur die Fälle selbst haben uns begeistert und die sollte man gesehen haben aber dann ist auch gut....
 

Pinto

FLI-Bronze-Member
Beitritt
3 Mai 2007
Beiträge
308
Ort
im Herzen der Wetterau
Wir waren diesen Mai an den Fällen (zuvor haben wir allerdings Bekanntschaft mit dem Polizeirevier in Buffalo gemacht :LOL: ) Echt imposant wieviel Wasser da runter schiesst. Leider war ein Teil des Aussichtsbereichs auf der amerikanischen Seite gesperrt. Mittig waren sogar noch Reste des Eises zu sehen. Wenige Wochen vor unserem Besuch waren die Fälle noch tiefgefroren.

Aber wie die anderen schon sagten: alles seeeeehr touristisch. Und überall die Kamerafraktion aus Asien.

Auch Lake Erie ist toll anzuschauen.

Grove City ist ein nettes Outlet nördlich von Pittsburgh. Auch hier haben wir tolle Schnäppchen machen können.

Und um die Sache mit dem Polizeirevier in Buffalo noch aufzulösen: unsere Freunde in den USA hatten uns ihr Navi geliehen und bereits die Route einprogrammiert. Was sie allerdings übersehen hatten, war, dass sie das Visitor Center als Ziel eingegeben hatten. Das befand sich vor Jahren wohl auch mal in Buffalo. Bei der angegebenen Zieladresse war aber nix von wegen Visitor Center. Tja - da war guter Rat teuer. Und dann fiel uns das Polizeirevier auf. Prima, dachten wir. Die Polizei, dein Freund und Helfer.
:giggle:
Die Lady war erst mal etwas skeptisch, als wir da rein trotteten, aber nachdem ich ihr unser Problem erklärt hatte, war sie so nett und hat uns den Weg erklärt. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund konnte man nämlich nur die kanadische Seite im Navi finden. Wir wollten aber auf der amerikanischen Seite bleiben.
 

Anhänge

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.283
Ort
Baden Württemberg
Also Finger Lakes stehen jetzt fest auf dem Plan, aber ich bin noch etwas lost für die lange Strecken zwischen Washington DC und Sandusky am Erie See. Amish Country durchfahren wir vor Washington, ebenso Gettysburg.Vielleicht nehmen wir auch noch die Harley Davidson Fabrik in York mit. Irgendwo in der Nähe von Pittsburgh hätte ich eine Übernachtung eingeplant.
Hat jemand noch einen Tipp, was sich wirklich lohnt und auch eine 15 jährige begeistern könnte?
 
Oben