Tipps "westliche" Südstaaten-Tour / Emerald Coast

SandBee

FLI-Starter
Beitritt
12 Sep 2017
Beiträge
31
Im April 2019 haben wir bereits die "östlichen" Südstaaten von Atlanta über Chattanooga, Great Smoky Mountains, Savannah, Charleston und Badeaufenthalt auf Hilton Head Island erkundet. Nachdem wir im November 2019 3 Wochen Florida in Bradenton und Umgebung genossen haben wird es dieses Jahr eine Florida-Pause geben. Und für Mai 2021 ist dann wieder eine dreiwöchigeTour durch die "westlichen" Südstaaten mit einem Badeaufenthalt an der Emerald Coast geplant.
Für die Planung würde ich mir gerne ein paar Tipps von Euch holen.

Bis jetzt haben mein Mann und ich Folgendes in der Planung:

Flug nach New Orleans, Besichtigung, 3 Übernachtungen
Baton Rouge: Swamp Tour
auf dem Weg nach Natchez Besichtigung von Plantagen (eventuell Übernachtung auf einer Plantage, oder in Natchez?) 1 Übernachtung
von Natchez über den Natchez Trace Parkway bis Tupelo mit verschiedenen Stopps unterwegs und Besichtigung Geburtshaus v. Elvis, 1 Übernachtung (machbar in einem Tag?)
Weiterfahrt von Tupelo nach Memphis (2-3 ? Übernachtungen)
Memphis: Trolley Rundfahrt, National Civil Right Museum, Dampferfahrt auf dem Mississippi, Beale Street, Pyramide (zum Sonnenuntergang), General Store von A. Schwab (da wir keine Elvis Fans sind muss ein Besuch in Graceland nicht sein)
Weiterfahrt nach Nashville (1-2 Übernachtungen)
Nashville: Downtown und Riverfront, Country Music Hall of Fame, Grand Ole Opry, zum shoppen Opry Mills Shopping Ctr.
Weiterfahrt über Lynchburg bis Huntsville, Besichtigung Jack Daniels Distillery, 1 Übernachtung in Huntsville
Besichtigung Rocket & Space Ctr., Weiterfahrt bis Montgomery, 1 Übernachtung
Weiterfahrt an die Emerald Coast für ca. 1 Woche Badeaufenthalt mit schöner Unterkunft in der Gegend Destin, Ft. Walton Beach (Tipps dazu?)
in der Zeit kleine Ausflüge, Pensacola Beach, evtl. Training der Blue Angels
dann evtl. Zwischenübernachtung in Mobile und Rückflug ab New Orleans

Denkt ihr, die Strecke New Orleans bis an die Emerald Coast ist in 12-14 Tagen so zu schaffen, da wir ja noch genügend Zeit an der Küste haben wollen um auch mal die tollen Strände zu geniessen. Habt Ihr Tipps zur Streckeneinteilung?
Wäre es vielleicht besser, einen Gabelflug zu buchen (Rückflug von Pensacola oder Mobile) ?

Wir haben ja zum Glück noch genügend Zeit zum Planen.

Ich bedanke mich im Voraus schon mal bei allen und freue mich auf Eure Tipps und Vorschläge!

VG, SandBee

Sorry, dass es jetzt doch so viel Text geworden ist 🙈
 
Oben