Wirklich günstige lokale Mietwagen-Firmen in Florida?

Sepp200

FLI-Newbie
Beitritt
29 Dez 2019
Beiträge
2
Hallo

Ich plane für Ende Januar einen 4-5 wöchigen Aufenhalt in Florida. Da ich dort meinen Flugschein machen werde, ist mein Budget für einen Mietwagen begrenzt (ich brauche aber wohl einen). Kennt jemand in Florida (am besten in der Nähe von Jacksonville/St. Augustine) einen kleinen lokalen Autovermieter der allenfalls auch etwas ältere Autos günstig vermietet? Das Auto kann von mir aus gerne 20 Jahre alt sein, es sollte einfach günstig sein (die notwendigen Versicherungen sollten schon auch vorhanden sein...)

Übrigens, bezüglich Versicherungen, welche brauche ich als Ausländer bezüglich Mietwagen unbedingt?

Vielen Dank :):)
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.836
Ort
Filstal
Hi,

das könnte schwierig werden, die Versicherung bei Mietwagen läuft bei Amerikaner oft über die Versicherung ihres PKW. Ein Vollständiger Versicherungsschutz über den Vermieter kommt teuer.

Daher wird immer geraten von Deutschland aus zu mieten, 5 Wochen kleinste Kategorie im Januar kosten beim ADAC derzeit zu um die 1000€

GRuß Tobias
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.187
Amerikaner verwenden inzwischen oft Turo, ist quasi airbnb für Privatautos. Versicherungen musst du dir aber genau ansehen, das wird wahrscheinlich das teuerste an der ganzen Miete.
 

boopi

FLI-Silver-Member
Beitritt
27 Jul 2012
Beiträge
1.368
Ort
Südfrankreich
Oft ist eine Langzeitmiete ab 4 Wochen teurer, als 2 Buchungen mit z.B. 2 x 2 Wochen. Da solltest du genau schauen und vergleichen.
Ansonsten, wie hier bereits angeführt, am besten von D aus buchen, um alle wichtigen Versicherungen dabei zu haben.
 

mathis73

FLI-Member
Beitritt
26 Mai 2014
Beiträge
128
Ort
Bayern
Was die Versicherungen angeht kann man immer auch mal schauen, was die Kreditkarte abdeckt, und ob sich ggf. Ein Wechsel loh t. Habe eine Barclaycard, die in der Platinum Version auch Versicherungen beinhaltet.
 

Style of the Isle

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Mai 2011
Beiträge
3.594
Ort
Minden
Oftmals lohnt es sich, immer nur für eine Woche den Wagen zu mieten und dann zu tauschen. Mietwagenpreise werden oftmals bei den Anbietern im 7Tage Rhythmus angegeben. Einfach mal mit den Daten spielen und testen. Ist zwar zeitaufwendig, kann sich aber lohnen
 

Densa

FLI-Bronze-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
746
Ort
Nähe Hamburg
Zudem ist Gerichtstand USA, wenn es zu Streitigkeiten kommt.
Egal wo du mietest, der Gerichtsstand ist immer in den USA, da der Vertrag immer erst in den USA zustande kommt und auch dort von dir unterschrieben wird. Du kannst nur darauf hoffen, dass dich der deutsche Vermittler bei Streitigkeiten unterstützt.
 
Oben