Apple Pay und Trinkgeld....

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.280
Ort
Baden Württemberg
Hallo, ich habe auch eine Visa Barclaycard, die lässt sich aber bei Applepay nicht registrieren. Wie hast Du das gemacht?
Gruß Christian
Es gibt einige Anbieter über die man dann auch Karten hinterlegen kann, die nicht direkt Apple Pay anbieten. Dazu gehört zum Beispiel Boon oder VimPay.
PS: Die Miles&More Kreditkarte ist übrigens seit dieser Woche auch offiziell bei Apple Pay dabei 😊
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.179
Ort
Dortmund
Revolut wäre zb auch eine sehr gute Karte inkl Apple Pay.

Haben wir jetzt im Juni fast nur benutzt. ( zum bezahlen. zum hinterlegen der Kaution sind Prepaid Karten eher nicht geeignet)
 

Yvi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
25 Apr 2016
Beiträge
627
Ort
nahe Stuttgart
  • Thread Starter Thread Starter
  • #23
Hallo, ich habe auch eine Visa Barclaycard, die lässt sich aber bei Applepay nicht registrieren. Wie hast Du das gemacht?
Gruß Christian
Da hab ich mich vllt was missverständlich ausgedrückt. Als normale KK haben wir die Karten von Barclay, für Apple Pay nutzen wir Bunq bzw. mein Mann hat auch noch boon hinterlegt. N26 und Revolut hatte mein Mann auch mal glaub ich. Es gibt jetzt auch eine Karte von der Hanseatic mit Apple Pay, kostenlos auf Dauer allerdings ohne irgendwelche Reiseversicherungen. Bei der Hanseatic Gold sind Versicherungen drin, diese ist ab einem Jahresumsatz von 3000€ auch kostenlos die Karte. Die wollte man uns vor 3 Wochen in Düsseldorf am Flughafen so in die Hand drücken, da haben wir aber abgelehnt, fand ich was merkwürdig einfach so am Flughafen eine KK in die Hand gedrückt zu bekommen. Bei Travel Dealzv kam diese Woche ein Bericht darüber, die Karte werden wir dann auch mal testen :giggle:
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.387
Ort
Leverkusen
Hm, also eine virtuelle KK benutzt man ja eher fürs online-Shopping. Wenn du schreibst eine virtuelle KK im Wallet (Apple), dann hast du ja Apple Pay oder?
Yvi jezt überforder mich bitte nicht :giggle:...! Ja du hast völiig Recht! Seit der Apple Pay Registrierung habe ich die Amex im Wallet und ja es ist Apple Pay und ich hatte den Zusammenhang verloren und dachte es wäre die reine Amex, die da im wallet schlummert.

Sorry ich bin inzwischen grau und nie blond gewesen.....:whistle: aber habs gerade echt erst gecheckt......alles juht und danke für Eure Geduld für einen "Oldie" (y)
 

RobinMKK

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Jan 2016
Beiträge
565
Kann man mit Apple/Google-Pay auch tanken (an der Säule bezahlen oder im Shop)
Überall wo du kontaktlos zahlst.
Bei Wawa hat es zum Beispiel ohne Probleme funktioniert.

Wir nutzen die Amex und eine Consors mit Apple Pay und ich will nicht mehr ohne. Zum einkaufen nehme ich hier kein Portemonnaie mehr mit, nur noch die Uhr und gut.
 

Yvi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
25 Apr 2016
Beiträge
627
Ort
nahe Stuttgart
  • Thread Starter Thread Starter
  • #26
Yvi jezt überforder mich bitte nicht :giggle:...! Ja du hast völiig Recht! Seit der Apple Pay Registrierung habe ich die Amex im Wallet und ja es ist Apple Pay und ich hatte den Zusammenhang verloren und dachte es wäre die reine Amex, die da im wallet schlummert.

Sorry ich bin inzwischen grau und nie blond gewesen.....:whistle: aber habs gerade echt erst gecheckt......alles juht und danke für Eure Geduld für einen "Oldie" (y)
Rita, alles gut :) Ich bin auch hauptsächlich nur durch meinen Mann so tief in dem Thema drin. :giggle: Aber es ist einfach so praktisch! Wie oft waren wir schon unterwegs, und hatten kein Portemonnaie mit und haben uns geärgert weil wir noch was einkaufen mussten. Jetzt Weißt du ja dass du auch Apple Pay nutzen kannst ;)
 

Yvi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
25 Apr 2016
Beiträge
627
Ort
nahe Stuttgart
  • Thread Starter Thread Starter
  • #27
Überall wo du kontaktlos zahlst.
Bei Wawa hat es zum Beispiel ohne Probleme funktioniert.

Wir nutzen die Amex und eine Consors mit Apple Pay und ich will nicht mehr ohne. Zum einkaufen nehme ich hier kein Portemonnaie mehr mit, nur noch die Uhr und gut.
ich nutze auch hauptsächlich die Uhr zum bezahlen (y)
 

SunShiner335

FLI-Starter
Beitritt
18 Aug 2019
Beiträge
45
Hallo,


ich muss sagen, ich benutze Apple Pay in Deutschland fast nur, weil mit der Uhr super schnell.


In den USA war ich bisher in Florida nicht so beeindruckt von der Apple Pay Nutzung Offline. Online haben wir es in den USA durchweg benutzt, sei es für UBER Eats, Lyft etc. .


Gerade als Selbstversorger (also Haus, nicht Hotel) in den USA ist Publix, Walmart und Whole Foods unabdingbar, weswegen ich es nachdem ich es bei Publix probiert hatte und keine weitere CC an der Hand hatte (da für Portmanie und viel Kleidung zu heiß war 😁) und dann nicht funktionierte und ich nach einem Lauf ans Auto um die Kreditkarte zu holen und meinen rund 80 Dollar Einkauf am Pickup-Schalter zu holen..😩😆😂😂.immer noch eine Kreditkarte dabei und Apple Pay nicht mehr probiert. Zumal an den ganzen Stränden zum Parken nirgens Apple Pay geht, dafür an einem Strand am Ende von Florida, Kreditkarte immer. 😜😂


Apple Pay in den USA zu nutzen, würde aus Sicherheitsgründen in den USA schon Sinn machen, da Kreditkarten dort wenig abgesichert sind, wie z.B. in Deutschland durch Check der Adresse. Das interessiert dort wenig, wobei das Uröaubern wieder zu Gute kommt.
 
Oben