Florida kulinarisch: Eine Rezept- und Ideensammlung

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.257
Ort
Oberursel (Taunus)
Hallo zusammen!

Diese Idee ist jüngst auf einem privaten Treffen von Forumsmitgliedern und sonstigen positiv, verrückten Menschen entstanden. ;) Es handelte sich dabei um ein BBQ, wo jeder etwas beisteuerte. Diese Rezepte und Ideen sollen gesammelt und an dieser Stelle niedergeschrieben werden.

Kopieren untereinander ist ausdrücklich im Forum erlaubt! (Bitte aber nicht unmittelbar aus Rezeptsammlungen in Büchern oder Internetangeboten ins Forum kopieren, da dieses schnell zu Copyrightproblemen führen kann. Leider gibt es bereits entsprechende Beispiele, wo das recht teuer war. :confused: Ich bin aber sicher, dass es individuelle Rezepte gibt, die aus der Handschrift der Forumsuser kommen. ;))

Auch wenn eigentlich immer Grillsaison ist, dann hoffen wir doch alle, dass mit dem Beginn des Frühlings nun wieder vermehrt in der nächsten Zeit, Grund und Lust zum Grillen besteht. Darüber sollten wir uns austauschen, meinen erfolgreiche Bäckerinnen, Konditorinnen, Köchinnen und Köche, sowie Grillprofis aus den Reihen von Florida-Interaktiv. ;)

Viele Grüße

Uwe
 

Kaminik

FLI-Member
Beitritt
13 Jul 2009
Beiträge
173
Dann fang ich gleich mal an... Unser absoluter Favorit zum Grillen- schmecken fast wie bei Red Lobster

Knoblauchbrötchen

Zutaten:

Knoblauchbutter :

6 Zehen Knoblauch
200 g weiche Butter
1 Teelöffel Salz

Teig:

1 Würfel frische Hefe
300ml Milch
1 Teelöffel Zucker
650 g Mehl Typ 405
2 Teelöffel Salz
150 ml Öl

Aus den Teigzutaten einen Hefeteig herstellen: Hefe, Zucker in lauwarme Milch rühren, kurz gehen lassen. Mehl, Salz und Öl dazu und gut verkneten. Kurz gehen lassen

In der Zwischenzeit Knoblauch fein hacken und gut mit der weichen Butter und Salz verrühren.

Teig in vier Teile teilen. Jeweils ausrollen, großzügig mit Knobibutter bestreichen und aufrollen. Die Rolle etwas flachdrücken und dann in ca 3cm breite Stücke schneiden.

Je nach Geschmack kann man die Stücke auf der Oberseite noch mit Knobibutter bestreichen und mit etwas Parmesan bestreuen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und für ca. 20 min im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad backen.
 

shorty12

FLI-Bronze-Member
Beitritt
16 Feb 2005
Beiträge
383
Ort
68723
Flag Cake

Die Angaben und Zutaten wurden nach meinem Geschmack vom Original angepasst.

Zutaten:
6 Eier
375 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
250 ml Fanta
125 ml Raps-oder Distelöl
375 g Mehl
1 Packung Backpulver

Belag:
2 Becher Schlagsahne
2 Packungen Sahnesteif
2 Becher Schmand
1 Packung frische Blaubeere(oder Brombeeren)
500 g frische Erdbeeren(oder Himbeeren)

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad (Heißluft 160 Grad) vorheizen. Fettpfanne des Backofens oder Backform(meine war 38x26cm und 4cm hoch) mit Backpapier auslegen.

Eier sehr schaumig schlagen und Vanillezucker und Zucker zugeben und weiter schlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Fanta und Öl hinzugeben. Mehl und Backpulver mit der Hand unterrühren. In die Form geben und ca. 25 min. backen. Stäbchenprobe!
Abkühlen lassen.

Sahne mit Sahnesteif schön steif schlagen und anschließend den Schmand unterrühren.
Auf den abgekühlten Teig geben und schön glatt streichen.

Zum Schluss die obere linke Ecke mit Heidelbeeren auslegen, die roten Streifen mit halbierten oder geviertelten Erdbeeren.Bis zum Verzehr kalt stellen.
 

Anhänge

Floridaperle

Moderator
Teammitglied
Beitritt
20 Jan 2011
Beiträge
3.351
Ort
Pfalz
Taco-Salat

1 Eisbergsalat

500g Rinder-Hackfleisch
Salz, Cayenne-Pfeffer, Paprikapulver, Chillies und Knoblauch Würzmischung (Ostmann)

1 Flasche (500 ml) Salsa-Soße
1 Dose Kidney-Bohnen
1 Dose Mais
3 (oder auch mehr) Tomaten
2 Becher Schmand
200g geriebener Gouda
3 Frühlingszwiebeln

1 Tüte Tortilla-Chips

Salat waschen und klein schneiden
Hackfleisch gut durchbraten und mit den Gewürzen würzen
Bohnen und Mais gut abtropfen
Frühlingszwiebeln waschen und in Röllchen schneiden
Tomaten klein schneiden

Große Schüssel mit dem Salat füllen, darauf das gebratene und gewürzte Hackfleisch. Darüber die Salsasoße, dann Bohnen/Mais-Mischung und Tomaten. Den Schmand mit den Frühlingszwiebeln vermischen und auf die Gemüsemischung geben. Mit dem Gouda bestreuen.

In die Chips-Tüte ein kleines Loch schneiden und die Chips in der Tüte klein krümeln. Erst vor dem servieren über den Käse geben und dann alles gut mischen.

Guten Appetit!

Auf dem Foto sieht man die gemischte Version:

 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.587
Ort
SW Florida
Ein kleiner Tipp... Habe mir letztes Jahr ein Kochbuch mit floridianischen Rezepten gekauft (ich meine im Bass Pro Shop)...auch ein schönes Mitbringsel finde ich

image.jpg

image.jpg
 

Anhänge

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.257
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Dagmar´s Spinatsalat


Zutaten für den Salat:
· 1 Päckchen Baby Blattspinat
· 1 Avocado
· 2 – 3 gekochte Eier
· 1 rote Zwiebel
· ca. 10 braune Champignons
· ca. 1 Hand voll Pinienkerne
· ca. 20 Cocktailtomaten
· Parmesan

Zutaten für die Salatsauce:
· Olivenöl
· Roter Balsamicoessig
· Süßer Senf
· 1-2 Knoblauchzehen
· Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Salat waschen, Zwiebel in Streifen, Champignons und Eier in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren, Avocado vierteln und ebenfalls in Streifen schneiden uns sofort mit Zitronensaft beträufeln, Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl goldbraun rösten, Parmesan hobeln
Knoblauch pressen und mit den Zutaten für die Salatsauce verrühren. Ich nehme etwas mehr Öl als Essig und so ca. 1-2 Esslöffel süßer Senf, Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack. Die Menge von Essig, Öl und süßem Senf kann ich leider nicht so genau angeben, da ich die Salatsauce nach Geschmack zubereite. Die Salatsauce muss auf jeden Fall ziemlich kräftig schmecken. Anschließend alles außer den Eiern und dem Parmesankäse miteinander mischen. Zum Schluss die Eier und den Parmesan unterheben.
 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.587
Ort
SW Florida
Liebe Dagmar! Dein Spinatsalat ist sensationell gut :yum: (er wurde sogar zu meinem persönlichen Lieblingssalat auserkoren) Gerade eben ausprobiert... in der Schüssel blieb kein einziges Blatt mehr. Vielen Dank!!!
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.864
Ort
südlich von Wien
Das Rezept für den Spinatsalat liest sich ausgezeichnet. Die Zutaten sind gerade auf meiner Einkaufsliste gelandet. Vielen Dank für's Veröffentlichen. :kiss:
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.864
Ort
südlich von Wien
Liebe Dagmar! Dein Spinatsalat ist sensationell gut :yum: (er wurde sogar zu meinem persönlichen Lieblingssalat auserkoren) Gerade eben ausprobiert... in der Schüssel blieb kein einziges Blatt mehr. Vielen Dank!!!
Ab heute kann ich das vollinhaltlich unterschreiben! :yum::yum::yum:

Sogar meine "Salatmuffel" haben sich Nachschlag geholt und die Schüssel ist komplett leergegessen. :giggle:
 

NaplesLovers

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2006
Beiträge
272
Dagmar's Spinatsalat ist der Hammer!!!! Haben ihn schon 2 mal gemacht. Danke nochmal für's Rezept.
 

ellenhirsch

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Jun 2004
Beiträge
368
Ort
Montgomery,Texas
Islander Cheese Ball

16 oz cream cheese, softened
8 oz crushed pineapples, well drained
2 tbsp. green onions, chopped, including tops
1/4-1/2 cuo green pepper , finely chopped
1/2 tsp seasoned salt
1 tsp red pepper
1 1/2 c.chopped pecans
3/4 cran-raisins

Mix cheese and pineapple with mixer.Stir in onion,green pepper, salt and 1/2 cupof craisins,3/4 cup pecans.Roll into large ball, 2 logs or fill a scooped out fresh pineapple half.Roll or top withremaining pecans and craisins.
Refrigerate.

Enjoy.
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.603
Oh Ja, ich habe auch schon 2 mal ganz viel Lob für den Spinatsalat bekommen. Er ist aber auch wirklich total lecker. Ganz ganz herzlichen Dank für das Rezept.
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.864
Ort
südlich von Wien
Islander Cheese Ball

16 oz cream cheese, softened
8 oz crushed pineapples, well drained
2 tbsp. green onions, chopped, including tops
1/4-1/2 cuo green pepper , finely chopped
1/2 tsp seasoned salt
1 tsp red pepper
1 1/2 c.chopped pecans
3/4 cran-raisins

Mix cheese and pineapple with mixer.Stir in onion,green pepper, salt and 1/2 cupof craisins,3/4 cup pecans.Roll into large ball, 2 logs or fill a scooped out fresh pineapple half.Roll or top withremaining pecans and craisins.
Refrigerate.

Enjoy.
Danke Ellen, das Rezept klingt sehr interessant, hat für mich eine exotische Note.

Zu welchen Speisen isst man den Cheese Ball? Oder wird er einfach wie eine Dip-Sauce verwendet? Und was bedeutet die Masseinheit "cuo" beim grünen Paprika?
 

ellenhirsch

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Jun 2004
Beiträge
368
Ort
Montgomery,Texas
Man isst es wie ein dip mit crackern.
C= cup
Ich schau mal ob ich noch das Foto davon habe. Ist total lecker und eignet sich gut fuer potluck oder fuer partys.
 
Oben