Hertz Downgrade

tc747

FLI-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
109
Ort
Bonn
Meine Eltern sind letzte Nacht in RSW angekommen und Hertz hat ihnen einen kleinen Nissan Rogue hingestellt obwohl ein SFAR gebucht ist. Der Rogue ist definitiv kein SFAR sondern ein IFAR also ein ziemlich unverschämtes Downgrade. Reklamieren wollten sie es aber erstmal nicht weil es schon spät war und sie die Sprachbarriere auch ein bisschen abschreckt.
Über die letzten Jahre hat Hertz schon mehrfach versucht uns Downgrades anzudrehen aber da ich immer dabei war und es auch bemerkt habe, habe ich uns direkt am Gold Schalter etwas anderes geben lassen.
Eigentlich sind wir zufrieden mit Hertz aber diese dreisten Downgradeversuche finde ich langsam wirklich ärgerlich.
Nach allem was ich im Forum gelesen habe sollte ja ein Umtausch am Flughafen jederzeit ohne Probleme möglich sein, oder? Gibt es da irgendetwas zu beachten oder fährt man dann einfach ganz normal zur Abgabe und erklärt kurz dass man den Wagen tauschen möchte?
 

Die Hex

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Sep 2010
Beiträge
2.067
Ort
Unterfranken
Geht sogar auch in der Filiale von Hertz in CC. Auf dem Del Prado (ziemlich mittig) gibt es eine Station.
 

tc747

FLI-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
109
Ort
Bonn
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Geht sogar auch in der Filiale von Hertz in CC. Auf dem Del Prado (ziemlich mittig) gibt es eine Station.
CC kommt für uns nicht in Frage da das Ferienhaus deutlich näher am Flughafen ist aber trotzdem dankeschön für die Info
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.689
Geht sogar auch in der Filiale von Hertz in CC. Auf dem Del Prado (ziemlich mittig) gibt es eine Station.
Diese Station hat dort aber so gut wir keine Fahrzeuge stehen. Wir waren da mal wegen Reifendruckproblemen. Die haben den Reifen wieder aufgepumpt, uns aber auch gesagt, dass wir beim nächsten Reifendruckproblem zum Flughafen RSW fahren und dort den Wagen dann tauschen sollen.

Ich würde auch empfehlen, zum Flughafen zu fahren, dort das Downgrade zu reklamieren und auf ein Fahrzeug der gebuchten Klasse zu bestehen. Ist vielleicht mit etwas Wartezeit verbunden.
 

Die Hex

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Sep 2010
Beiträge
2.067
Ort
Unterfranken
So unterschiedlich können Erfahrungen sein. Wir sind dort sehr freundlich bedient worden und unser Auto sogar mit Upgrade getauscht worden.

Diese Station hat dort aber so gut wir keine Fahrzeuge stehen. Wir waren da mal wegen Reifendruckproblemen. Die haben den Reifen wieder aufgepumpt, uns aber auch gesagt, dass wir beim nächsten Reifendruckproblem zum Flughafen RSW fahren und dort den Wagen dann tauschen sollen.

Ich würde auch empfehlen, zum Flughafen zu fahren, dort das Downgrade zu reklamieren und auf ein Fahrzeug der gebuchten Klasse zu bestehen. Ist vielleicht mit etwas Wartezeit verbunden.
 

Don-B

FLI-Member
Beitritt
6 Okt 2006
Beiträge
196
Das kann dir bei allen Anbietern passieren, vor allem wenn deine gebuchte Klasse nicht verfügbar ist und sie dir ein Upgrade geben müssten. Ich denke, das die Mitarbeiter damit meist durchkommen, du bist müde, kennst dich mit amerikanischen Autos wenig aus und zockelst mit dem kleinen Fahrzeug los. Zurückbringen ist mühselig.

Passiert ist mir das schon an vielen Mietstationen, vor allem wo ausländische Touristen in großen Mengen auftreten (Florida, Vegas, LA).
Wenn mir das passiert freue ich mich grundsätzlich über das bevorstehende Upgrade und die Unterhaltung mit dem Mitarbeiter.

Grüsse Don
 
Oben