Kreuzfahrt Ende November - welches Schiff??

marie-65

FLI-Silver-Member
Beitritt
6 Jan 2005
Beiträge
1.792
Ort
Augustusburg
Hallo Birte, das geht ganz einfach:
Man bekommt von der Reederei gesagt und es steht auch im Tagesplan, den man auf die Kabine bekommt, zu welcher Zeit man zum Self- Checkout gehen kann.
Wenn ihr zeitig frühstücken geht, könnt ihr den Koffer solange noch auf der Kabine lassen.
Dann schnappt ihr euch euer Gepäck und checkt einfach aus, mehr nicht. Da fragt auch keiner und man muss das auch nicht extra angeben oder bestellen.
Man macht einfach keine Bänder an den Koffer und stellt sie nicht vor die Tür.

Großer Vorteil: Ihr könnt noch bis zum Ausschiffen etwas aus dem Koffer holen, alle anderen müssen sich vorher überlegen, was sie am nächsten Morgen brauchen und ins Handgepäck legen .

Der Self-Checkout hat bei mir immer problemlos geklappt bis auf das letzte Mal mit MSC, wo wir ca. 1h gestanden haben, um das Schiff zu verlassen. Bei RCCL dagegen klappte dies immer reibungslos!

Nun kannst du dich auf eine sicher wunderbare Reise freuen!!

Liebe Grüße
Doreen
 

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Beitritt
5 Apr 2009
Beiträge
3.508
Ort
Hamburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #42
Hallo Birte, das geht ganz einfach:
Man bekommt von der Reederei gesagt und es steht auch im Tagesplan, den man auf die Kabine bekommt, zu welcher Zeit man zum Self- Checkout gehen kann.
Wenn ihr zeitig frühstücken geht, könnt ihr den Koffer solange noch auf der Kabine lassen.
Dann schnappt ihr euch euer Gepäck und checkt einfach aus, mehr nicht. Da fragt auch keiner und man muss das auch nicht extra angeben oder bestellen.
Man macht einfach keine Bänder an den Koffer und stellt sie nicht vor die Tür.

Großer Vorteil: Ihr könnt noch bis zum Ausschiffen etwas aus dem Koffer holen, alle anderen müssen sich vorher überlegen, was sie am nächsten Morgen brauchen und ins Handgepäck legen .

Der Self-Checkout hat bei mir immer problemlos geklappt bis auf das letzte Mal mit MSC, wo wir ca. 1h gestanden haben, um das Schiff zu verlassen. Bei RCCL dagegen klappte dies immer reibungslos!

Nun kannst du dich auf eine sicher wunderbare Reise freuen!!

Liebe Grüße
Doreen
Danke Dir Doreen :kiss: Ich wollte Dir erst eine PN schicken, weil ich mir sicher war, dass Du meine Frage beantworten kannst, aber hast Du ja auch so getan. Ich war mir auch recht sicher, dass es problemlos möglich ist, aber bevor wir nun endlich den Rückflug nach Florida buchen, wollte ich nochmal eine Bestätigung haben und auf der RCCL Seite funktioniert der FAQ Bereich irgendwie schon seit einiger Zeit nicht.
Ich freu mich auch schon soooooo sehr :-D

Liebe Grüße,
Birte
 

Irving

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Sep 2016
Beiträge
2.104
Ort
Berlin
MSC ist für mich persönlich ein No-Go. Weder Design noch Publikum sprechen uns an. Mehrere Bekannte haben die neuen Schiffe bereits ausprobiert und waren nicht begeistert. Viel zu viele Passagiere auf zu kleinem Raum. Klar, man kann für mehr Platz und bessere Qualität den Yacht-Club buchen... aber dann buche ich lieber ein Schiff auf dem es insgesamt stimmt - und das ist für mich in dieser Auswahl die Equinox.

Da ich das hier gerade lese, kann ich mich nur anschließen. Ich habe als Vergleich "nur" die Symphony of the Seas, kann aber sagen, dass die Seaside einfach nicht gelungen ist, viel zu verwinkelt, das Design hat mich null angesprochen und bis auf Pizza war das Essen leider auch nix. Glücklicherweise hatten wir durch ein Upgrade den Yacht-Club, sonst hätte ich die Woche nicht wirklich schön gefunden.
 
Oben