Kuba

FloriBong

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Apr 2016
Beiträge
375
Ort
Berlin
Casa Particular sind halt Ferienwohnungen. Du kannst inzwischen einfach über AirBnB buchen oder über andere Portale wie CubaCasa. Je nach Geldbeutel findet sich eigentlich immer ne passende Bleibe...!
 

sunnysonja

FLI-Newbie
Beitritt
4 Jul 2018
Beiträge
9
Super. Das Portal CubaCasa kannte ich noch gar nicht. Schau mich da grad schon mal um. Ein Freund hat mir gestern noch das Städtchen Trinidad empfohlen. Das wär so schnuckelig, mit vielen Plätzen, Cafés etc.. Sowas lieb ich ja :)
 

sunnysonja

FLI-Newbie
Beitritt
4 Jul 2018
Beiträge
9
Ich überlege immer noch, ob ich auf eigene Faust reise, oder mich lieber einer Reisegruppe anschließe. Hab im meinem Freudeskreis rumgefragt und alle haben bereits andere Reisepläne für’s nächste Jahr :unsure: N interessantes Konzept ist von https://www.queridomundo.de in den letzten Tagen in mein Postfach geflattert. Machen folgende Reiseroute: Havanna > Mil Cumbres > Vinales Tal > Santiago de Cuba und Baracoa > Parque Nacional Cuchillas del Río Toa > Nationalpark La Gran Piedra > Sierra Maestra > Pico Turquino > Camagüey > Santi Spiritus > Trinidad > Sierra del Escambray > Cienfuegos. 23 Tage insgesamt...

Lohnt sich das? Und wie wär das vom Schwierigkeitsgrad? Was sagt ihr dazu?
 
Oben