nach später Landung noch nach Cape Coral fahren?

Die Hex

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Sep 2010
Beiträge
2.015
Ort
Unterfranken
Hallo

ich habe die Suchfunktion mit verschiedenen Wörtern benutzt aber nichts gefunden. Gibt es bereits einen Strang zu dem Thema?

Wir haben geplant im Mai nach der Landung um 17.00 Uhr direkt nach Cape Coral zu fahren. Immi haben wir bereits in Charlotte gemacht. Nachdem ich nun schon in einer Gruppe nach dem besten Weg raus aus Miami gefragt habe bin ich doch unsicher ob das so eine gute Idee ist?

Wie sind eure Erfahrungen? Wir waren ja nun schon oft in Florida, aber wie ist das bei einer Landung im Feierabendverkehr? Vermutlich würden wir ja im Dunkeln in CC ankommen, dann noch was einkaufen usw...

Ich würde mich freuen eure aktuellen Berichte dazu zu lesen.

Liebe Dank

Hex


p.s. Im Flugzeug schlafen wird eher nicht sein.. Hotel am Flughafen wäre eine Option, aber dann würden wir einen Tag im Haus verlieren.
 

Skydiver1985

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Okt 2015
Beiträge
413
Ort
nahe Düsseldorf
Bei einer späten Ankunft in MIA würde ich unbedingt empfehlen dort ins Hotel zu gehen und entspannt am nächsten Morgen zu starten. So viel Zeit verliert ihr ja gar nicht und vielleicht habt ihr Glück schon vormittags ins Haus zu können.

Ich kann dazu ja mal zwei eigene Erfahrungen schildern:

1. Dieses Jahr im Mai sind wir mit LH um 15:00 Uhr in MIA gelandet und waren um 16:00 Uhr mit dem Mietwagen aus dem RCC raus. Am selben Tag sind wir noch bis nach Marathon gefahren (180km - 3:00 Std.) und waren relativ fertig, als wir ankamen. Die Straßen von Miami waren trotzdem, dass es Samstag war, sehr voll und alleine bis Homestead war es schon zäh. Die letzte Stunde hat sich extrem gezogen und ich habe mit der Müdigkeit gekämpft.

2. Im September 2016 haben wir von CC aus einen Tagestrip nach Miami gemacht. Früh um sieben ging es nach dem Frühstück los und gegen 20 Uhr haben wir uns bei Einbruch der Dunkelheit auf den Heimweg nach CC gemacht. Irgendwo mutterseelenallein auf der Alligator Alley (I-75) war ich dankbar über den Spurhalteassistenten unsere Tahoe und kapitulierte dann einige Meilen später. Ich übergab das Steuer an jemanden, der die Hinfahrt bereits komplett und die Rückfahrt bis zu diesem Moment verschlafen hatte, bei mir ging gar nichts mehr. Die Mischung aus stupidem und monotonem Geradeausfahren und der absoluten Dunkelheit sollte man nicht unterschätzen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Erfahrungen mit Sekundenschlaf und dieser Abend / das Erlebnis hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Tut Euch selbst den gefallen entspannt und sicher in den Urlaub zu starten.:sun:
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.255
Ort
Celle
Hilft vielleicht nur halb, aber ich bin ein mal nach einem mehrstündigen Inlandsflug von LA nach MIA direkt nach CC gefahren.
Waren erst sehr spät in MIA glaub gegen 19 Uhr und dann gegen 21:30 in CC.
Sind dann über die 75 gefahren und da war im dunkeln wenig bis gar kein Verkehr.
Aus Miami raus meine ich auch nicht.
Beim reinen Florida Urlaub hängen wir das Haus immer ans Ende, da kann ich nicht viel bei steuern.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.308
Ort
Hamburg
Bei einer späten Ankunft in MIA würde ich unbedingt empfehlen dort ins Hotel zu gehen und entspannt am nächsten Morgen zu starten. So viel Zeit verliert ihr ja gar nicht und vielleicht habt ihr Glück schon vormittags ins Haus zu können.

...
Tut Euch selbst den gefallen entspannt und sicher in den Urlaub zu starten.:sun:
Ich kann mich da nur anschliessen. Meine persönliche Erfahrung beim 1. Mal in Florida: Wir sind zur ähnlichen Zeit in Miami gelandet und ich musste nicht mehr fahren, aber ein Kumpel, der schon öfter dort war und es einschätzen konnte. Wir sind dann noch ca 3 Stunden nach Orlando gefahren, ich konnte meine Augen kaum aufhalten, hätte auch keinen Fall mehr fahren können.

Deswegen bleiben wir nach Landung immer mindestens eine Nacht an dem Ort, wo wir landen und fahren dann am nächsten Morgen einigermassen ausgeruht weiter. Vorteil ist hier auch, dass man früh wach ist und die Zeit nutzen kann.
 

bacchus85

FLI-Silver-Member
Beitritt
7 Dez 2013
Beiträge
908
Ort
Hannover
Hallo,

wir haben beide Varianten schon mal gemacht und ich tendiere eher dazu, die erste Nacht im Hotel in Flughafennähe zu verbringen, weil es einfach viel entspannter ist.

Die Fahrt nach Cape Coral zieht sich nach einem sowieso schon langen Tag wie Kaugummi. Wenn man dann in der Dunkelheit und/oder bei schlechtem Wetter unterwegs ist, wird es echt anstrengend. Und abends ist man so im Eimer, dass man außer Einkaufen sowieso nichts mehr schafft und eigentlich auch nichts vom Ferienhaus hat.

Bei der Übernachtung im Hotel hingegen kann man sich direkt nach der Ankunft frisch machen und hat (natürlich je nach genauer Ankunftszeit) ggf. auch noch etwas vom Nachmittag / Abend.

Wir haben es z.B. bei den letzten Malen so gemacht, dass wir nach der Ankunft zum Hotel gefahren sind (Miami Airport Hilton). Nach einer Dusche und mit frischen Klamotten fühlt man sich gleich viel besser. So war es dann kein Problem, ohne Zeitdruck irgendwo in der Gegend was Essen zu gehen (bei uns traditionell am ersten Tag Steak, also z.B. Outback oder LongHorn) und dann auf dem Rückweg den ersten Proviant (Wasser/Getränke, haltbare Snacks) bei Walmart oder Publix mitzunehmen.

Am nächsten Morgen ist man sowieso früh wach und kann dann unterwegs noch die eine oder andere Sehenswürdigkeit mitnehmen (z.B. in den Everglades). Alternativ bietet sich ein entspanntes Frühstück in Miami selbst an (z.B. in Little Havanna mit leckerem kubanischen Kaffee oder in Miami Beach im 11th Street Diner mit anschließendem Spaziergang am Strand).

Nachmittags kommt man dann ganz entspannt im Haus an und kann sofort in den Pool springen ;)

Gruß,

Peter
 

floehchen74

FLI-Starter
Beitritt
15 Mrz 2014
Beiträge
15
Ort
Hessen
Hallo Hex,
wir fahren jedes Mal nach Ankunft in Miami noch bis Cape Coral. Wir sind bisher immer zwischen 14 und 17 h gelandet und waren dann spätestens 21 h im Haus. Dann das Haus schnell anschauen, die Kinder in die Betten packen, schnell auspacken und selbst ins Bett. Einkaufen schieben wir dann allerdings immer auf den nächsten Tag. Am nächsten Morgen gehen wir dann frühstücken und einkaufen.(y):sun:

Die Strecke ist eintönig, aber wenn man erstmal aus Miami raus ist, geht es eigentlich ganz gut. Meistens fährt mein Mann und mein Job ist es, ihn wachzuhalten.:giggle: Wir reisen mit drei Kindern, da ist eine Nacht im Hotel mit Sack und Pack deutlich anstrengender als die Fahrt nach CC:eek:. Irgendwie sind wir während der Autofahrt auch immer so aufgekratzt, dass Müdigkeit kein Problem ist.

Viele liebe Grüße
Ines
 

Die Hex

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Sep 2010
Beiträge
2.015
Ort
Unterfranken
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Danke schon mal für eure Meinungen. (y)

Unser Haus haben wir schon ab dem Ankunftstag gemietet. Das heisst, wenn wir um 17.00 Uhr das Auto hätten und in Miami bleiben würden, könnten wir Jetlag geplagt schon am nächsten Morgen früh losfahren (sind immer so gegen 4.00 Uhr wach) und nach CC fahren , dort einkaufen und dann direkt ins Haus.

Lieber würde ich natürlich direkt fahren.
 

Holm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Feb 2008
Beiträge
398
Ort
bei den Schwarzgelben
Hallo Hex.

Ich fahre auch immer nach der Landung direkt nach CC. Egal ob von Orlando oder Miami. Dieses Jahr landen wir wieder in Miami gegen 15.00Uhr und ich hoffe spätestens 17.00Uhr mit dem Auto auf der Straße zu sein. Das bedeutet für uns das wir spätestens 20.00Uhr im Haus sind und der Urlaub sofort beginnt.
Die Frage kannst Du Dir eigentlich nur selber beantworten da wir Deinen Zustand nach der Landung nicht kennen. Ich versuche immer auf dem Hinflug wenigstens 1-2h zu ruhen. In der C geht das zum Glück ganz entspannt. Ich bin danach ziemlich frisch und es stört mich nicht noch ein paar Stunden zu fahren.
Die Fahrt von Miami nach CC finde ich auch überhaupt nicht stressig da es bis auf Miami ziemlich flott auf der I-75 voran geht.

VG Holm:sun:
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.616
Wir werden nicht mehr direkt fahren, wenn wir aus Europa anreisen. Ich weiß ja nicht, wie lang Eure Anfahrt zum Flughafen ist, aber wenn wir im Mietwagen sitzen, sind wir in der Regel fast 24 Stunden wach. Zu Beginn der Fahrt ist man ja noch voll konzentriert - der dichte Verkehr, das ungewohnte Auto - aber dann auf der I75, wenn es nur noch gerade aus geht, kaum andere Autos auf der Straße und es dämmert langsam, dann merkt man, dass man müde wird. Wir sind beide über 50 und tun uns das nicht mehr an. Wir fahren höchsten bis Ft. Lauderdale, machen unseren ersten Spaziergang am Strand und starten am nächsten Tag ausgeruht an die Westküste.

Wenn Ihr auch noch gleich ins Haus könnt, ist es doch erst recht kein Problem. Da verliert Ihr ja kaum Zeit.
 

Canaan

FLI-Bronze-Member
Beitritt
5 Jun 2012
Beiträge
605
Ort
Kurz vor München
Ich würde immer wieder direkt fahren. Dieses Jahr mit Lufthansa waren wir relativ zeitig da und damit schon gegen 20 Uhr in Cape Coral. Die letzten Jahre hatten wir die BA209 die verhätnismäßig spät ankommt, so dass wir erst gegen Mitternacht oder später in CC waren. Ja, ist anstrengend aber auf eine Nacht am Flughafen haben wir keine Lust. Der erste Urlaubstag kann dann direkt in CC starten.
Wenn jemand den Fahrer unterhält und somit die Monotonie etwas geringer ausfällt geht das definitiv.
 

Gast22

FLI-Member
Beitritt
10 Aug 2018
Beiträge
244
Wir haben das auch einmal gemacht. Von Miami nach CC. Noch einmal würden wir es nicht machen.
Im Flieger können wir nicht oder nur sehr schlecht schlafen.
Diesmal musste wir recht lange bei Hertz warten. Unser Auto war bei der Ausfahrt nicht im System. Mussten zurück zum Goldschalter. Das hat uns fast eine Stunde gekostet.
Mein Mann hatte sehr zu kämpfen mit der Müdigkeit . Und die Strecke zieht sich wie Kaugummi.
Höchstens nur noch eine Stunde Fahrt und dann in ein Hotel. Ausruhen, duschen , lecker essen gehen und am nächsten Tag ausgeruht ans Ziel.
 

foto1

FLI-Starter
Beitritt
23 Mrz 2018
Beiträge
40
Warum nicht?:unsure:

OT.
Ich bin mal von Miami nach Key West und abends wieder zurück.

Kann man machen, muss man aber nicht:rolleyes:

Wenn ihr ausgeruht ankommt, geht das.
 

Anhänge

Flofan2019

FLI-Silver-Member
Beitritt
2 Dez 2017
Beiträge
1.128
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Ich denke, das muss man individuell entscheiden. Wenn man nicht ruhen kann im Flieger und dafür auch nicht der Schlaftyp ist, dann würde ich zu einer Zwischenübernachtung nach einem langen Flug von rd. 10 Std. auf jeden Fall raten. Immer dran denken, das Zeitgefühl ist ja auch ein anderes. Also Zeitverschiebung bitte berücksichtigen.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.853
Ort
Filstal
Muss man wirklich selbst entscheiden abhängig von der persönlichen fitness und der Anreise.

Wir sind letztes Jahr nach kurzer Anreise mit LH noch nach Orlando. 15.00 Landung gegen 16.30 los vom rcc.
Ankunft Orlando gegen 21.00 incl. Kurzer stopp bei public.

War eigentlich recht problemlos.

Aber wenn man eine lange Anreise mit umsteigen hatte ist es was anderes. Würde auch ein Notfall Hotel buchen falls die Flüge Verspätung haben oder sonst was unvorhersehbares passiert.

Gruß Tobias
 

Elke24

FLI-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
59
Wir sind bis jetzt immer wenn wir in Miami gelandet sind, egal um wieviel Uhr noch bis CC gefahren. Klar ist es in Miami recht voll auf den Straßen, aber eigentlich sind wir immer gut durch gekommen. Stressig finde ich die I-75 auch nicht. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Für uns fängt der Urlaub an, sobald wir in dem Auto sitzen.
Wir sind im Mai bis RSW geflogen, klar das ist natürlich deutlich angenehmer, aber wenn der Flugpreis bis Miami deutlich günstiger ist, dann stellt sich uns diese Frage nicht.
Bei unserem Flug jetzt im Oktober landen wir auch in Miami um ca. 17.00 und werden noch nach CC fahren.

LG Elke
 

Desirade

FLI-Member
Beitritt
27 Nov 2017
Beiträge
168
Ort
Talheim / Cape Coral
Also wenn wir nach Florida fliegen freuen wir uns schon so sehr auf unseren Urlaub in CC da will ich keine Nacht versäumen - und die Läden haben ja auch sehr lange abends offen.
Wir haben eine Einkaufsliste für die ersten Tage und auf dem Weg zum Ferienhaus einmal durch den Publix und dann - herrlich - ankommen!
Dank Jetlag schläft man ja sowieso wenig und ich geniesse dann den ersten Morgen auf der Lanai und beobachte die Sonne aufgehen und dann ist alles URLAUB.

Wir wechseln uns beim Fahren ab und auf der I75 ist das Fahren sooo entspannt einfach gerade aus :)
 

NordSuedUli

FLI-Starter
Beitritt
3 Aug 2018
Beiträge
15
Ort
Südhessen
Wir bleiben die 1. Nacht immer in Flughafennähe. Im Flugzeug trinken wir gerne ein Gläschen Wein und mit schlafen ist bei uns nicht viel.
Nehmen dann den Hotelshuttle zum Hotel und holen erst am nächsten Morgen unseren Mietwagen um dann loszufahren. :sun:
 

Holm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Feb 2008
Beiträge
398
Ort
bei den Schwarzgelben
@Desirade

Genau so wie Du es beschreibst geht es uns auch. Der erste Morgen im Haus mit Frühstück auf der Terrasse ist einfach herrlich. :sun:
Wir kaufen auch noch am ersten Abend die nötigsten Lebensmittel bei Publix um die Ecke ein. Ist mittlerweile ein Heimatgefühl was da aufkommt.:-D
 

FanFlorida

FLI-Member
Beitritt
3 Apr 2016
Beiträge
225
Wir sind auch immer direkt durchgefahren. Egal ob von Miami oder Orlando.

Auch von Houston nach Austin bin ich direkt am selben Tag noch gefahren, als ich um 17 Uhr ankam. Für mich ist das kein Problem das Adrenalin hält mich wach und mit Musik und dem ganzen Schauen vergeht die Zeit für mich schnell.

Und ich hätte keinen Nerv erst im Hotel alles auszupacken ums dann direkt am nächsten Morgen wieder einzupacken, ich will ankommen und am nächsten Tag am Pool relaxen :).
 

shorty1960

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2013
Beiträge
2.135
Ort
Mittelfranken
Mein Mann muss uns immer aus Miami heraus fahren,und dann übernehme ich das Steuer....ich hab soviel Adrenalin in mir,ich könnte gefühlt bis zur Westküste durchfahren,während mein Mann sofort in Tiefschlaf verfällt,sobald ich hinter dem Steuer sitze
ich hab keine Lust auf Koffer rein,raus.....ich will auf meiner Terrasse den 1.kaffee genießen
 
Oben