Schieß-/Shoot Center Cape Coral

RolandB

FLI-Starter
Beitritt
22 Mrz 2014
Beiträge
47
Ort
Köln
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit einem Shoot Center (evtl. in Cape Coral) machen können?
Ab wieviel Jahre dürfte man da mal schießen? Wie teuer wäre das?
Was gibt es zu beachten?

Liebe Grüße. Roland
 

panman47

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Feb 2013
Beiträge
381
Ort
68642 Bürstadt
Hallo Roland,

wir waren vor kurzem schießen. Allerdings nicht in CC sondern in Fort Myers bei Fowlers Firearms and Gun Range. Dort ist Donnerstag Ladys Day und Freitags Mens Day. Da dürfen dann jeweils die Frauen oder die Männer kostenlos schießen. Gezahlt haben wir nur die Munition.
Für uns war es das erste mal. Die Einweisung und auch Beratung war sehr gut. Das Personal absolut nett.
Am Ende bekamen wir sogar noch mal einen Gutschein für einen weiteren kostenlosen Besuch an einen Tag unserer Wahl. Jedenfalls kann ich sie empfehlen.

Viele Grüße
Dagmar
 

Flofan2019

FLI-Silver-Member
Beitritt
2 Dez 2017
Beiträge
1.128
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Hallo Roland,

wir waren vor kurzem schießen. Allerdings nicht in CC sondern in Fort Myers bei Fowlers Firearms and Gun Range. Dort ist Donnerstag Ladys Day und Freitags Mens Day. Da dürfen dann jeweils die Frauen oder die Männer kostenlos schießen. Gezahlt haben wir nur die Munition.
Für uns war es das erste mal. Die Einweisung und auch Beratung war sehr gut. Das Personal absolut nett.
Jedenfalls kann ich sie empfehlen.

Viele Grüße
Dagmar

Genau dort in Ft. Myers waren wir auch in den Osterferien - sah alles sehr ordentlich aus, deshalb klare Empfehlung.
 

RGehlen

FLI-Starter
Beitritt
19 Mrz 2019
Beiträge
24
Hallo Roland,
... in Fort Myers bei Fowlers Firearms and Gun Range. Jedenfalls kann ich sie empfehlen.
Noch eine Ergänzung von Männe zum Post von meiner Frau Flofan2019:

Wir, d.h. Männe und Pupertier (15 Jahre) waren an Karfreitag auf der Bahn. Flofan2019 hat per Video vom Vorraum (=Verkaufsraum) zugesehen.

Geschossen haben wir 1x Pistole Glock 9 und 1x halbautomatisches Sturmgewehr Ruger AR-15.

Das Personal ist wie schon erwähnt sehr freundlich und erklärt die Bahnregeln.

Neben der Munition muss man nur die Papierzielscheiben kaufen (Cent-Beträge).

Wir würden jederzeit dort nochmal auf die Gun Range gehen.
 

Bumble Bee

FLI-Starter
Beitritt
7 Apr 2019
Beiträge
29
Hallo Roland,

mein erster Post nach mehreren Jahren passiven Mitlesens:giggle:

zurück zu Deiner Frage:
Wir waren schon mehrmals im ShootCenter in CC, klare Empfehlung, den Weg nach FM
kann man sich sparen. Tolle Mitarbeiter, neueste Waffen, alles unkompliziert
schiessen ab 10 Jahren möglich. Unsere ganze Familie war begeistert, die kleinste war 11 und
hatte nach kurzer Angst richtig Spaß!!
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
Hallo Roland,

wir waren vor kurzem schießen. Allerdings nicht in CC sondern in Fort Myers bei Fowlers Firearms and Gun Range. Dort ist Donnerstag Ladys Day und Freitags Mens Day. Da dürfen dann jeweils die Frauen oder die Männer kostenlos schießen. Gezahlt haben wir nur die Munition.
Für uns war es das erste mal. Die Einweisung und auch Beratung war sehr gut. Das Personal absolut nett.
Am Ende bekamen wir sogar noch mal einen Gutschein für einen weiteren kostenlosen Besuch an einen Tag unserer Wahl. Jedenfalls kann ich sie empfehlen.

Viele Grüße
Dagmar
Fowler Firearms können wir auch empfehlen, wir waren schon öfters dort, zuletzt im Mai 2019.

In früheren Urlauben hatten wir unsere Kinder dabei, Alterslimit scheint es keines zu geben. Diesmal waren wir ohne unsere mittlerweile volljährigen Kinder in Florida. Nachdem wir unsere Ausweise vorgelegt hatten, wurden wir von dem wirklich sehr netten Mitarbeiter sogar nach unserer Tochter gefragt, da diese nach einem unserer früheren Besuche als Begleitung aufschien.

https://www.fowlerfirearms.com/faq-s

What is the age limit to shoot in your range? A. If someone is under 18 they must be accompanied by their parent or legal guardian. If they are over 18 but not 21, they have to come with someone who is 21.
 

Anselm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
457
Ort
Süden vom Norden
Zum Glück kann das ja jeder User für sich und seine Familie selber entscheiden und muss sich diesbezüglich nicht von wildfremden Leuten belehren lassen :rolleyes:.
Du musst dich auch nicht von mir belehren lassen, allerdings darf ich hier sehr wohl meine Meinung zu dem Thema äußern und damit musst du dann wohl oder übel leben. So funktioniert freie Meinungsäußerung, damit muss man klarkommen.
Außerdem gehe ich auch mal nicht davon aus, dass ich hier eine absolute Minderheitenmeinung vertrete..

Und kleiner Hinweis am Rande: nur weil etwas erlaubt ist, muss das noch lange nicht vernünftig sein. ;)
 

Ele

FLI-Platinum-Member
Beitritt
19 Mrz 2003
Beiträge
6.672
Ort
Nottuln
Du musst dich auch nicht von mir belehren lassen, allerdings darf ich hier sehr wohl meine Meinung zu dem Thema äußern und damit musst du dann wohl oder übel leben. So funktioniert freie Meinungsäußerung, damit muss man klarkommen.
Außerdem gehe ich auch mal nicht davon aus, dass ich hier eine absolute Minderheitenmeinung vertrete..

Und kleiner Hinweis am Rande: nur weil etwas erlaubt ist, muss das noch lange nicht vernünftig sein. ;)
Die Frage war aber nicht "Was haltet ihr davon, wenn ich mit meinen Kindern schießen gehe?".
Sondern es wurde um Infos gebeten, wo sowas überhaupt möglich ist, was es kostet und was man ggf. beachten muss.

Hätte der TE Tipps für den pädagogisch richtigen Umgang mit seinen Kindern gewollt, hätte er dies sicherlich entsprechend formuliert.
 

Ele

FLI-Platinum-Member
Beitritt
19 Mrz 2003
Beiträge
6.672
Ort
Nottuln
Dort ist Donnerstag Ladys Day und Freitags Mens Day. Da dürfen dann jeweils die Frauen oder die Männer kostenlos schießen. Gezahlt haben wir nur die Munition.
Darf ich mal fragen, wie die Preise für die Munition sind?
Dazu finde ich auf der Homepage nichts und habe so gar keine Vorstellung :unsure:.
 

Anselm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
457
Ort
Süden vom Norden
Die Frage war aber nicht "Was haltet ihr davon, wenn ich mit meinen Kindern schießen gehe?".
Sondern es wurde um Infos gebeten, wo sowas überhaupt möglich ist, was es kostet und was man ggf. beachten muss.

Hätte der TE Tipps für den pädagogisch richtigen Umgang mit seinen Kindern gewollt, hätte er dies sicherlich entsprechend formuliert.
Und das Schöne daran ist, dass ich meine Meinung sogar dann äußern darf, wenn sie deiner Meinung nach nicht 100prozentig zum Thema passt. 😉

P.S. Auch wenn ich mich wiederhole: es gibt einen Unterschied zwischen Meinungsäußerung und Belehrungen/Tipps.
 

Bumble Bee

FLI-Starter
Beitritt
7 Apr 2019
Beiträge
29
Ohhhh weiaaaa!!

@ Ele
die Preise für die Munition richten sich nach der Waffe,
als "Einsteiger" schiesst man mit der 9 mm, da waren in der Packung 50 Patronen,
glaube die lag bei 19 $ ?!
 

Tiusz

FLI-Member
Beitritt
1 Feb 2016
Beiträge
144
Ort
Potsdam
Kinder und Waffen....Leute!!:tired:
was ist daran schlimm ? ist doch in D auch erlaubt und muss jeder selber entscheiden( Luftgewehre ab 12 Jahre , KK ab 14 Jahre )
nur weil jemand mit seinen Kindern schiessen geht , werden das später nicht schlechte Menschen !
 

Bumble Bee

FLI-Starter
Beitritt
7 Apr 2019
Beiträge
29
muss mich korrigieren, die 50 Schuss kosteten 14,99$, die 9mm 9,99 und
die Lane 16,95 jede weitere Pers. 7,99
 

Anselm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
457
Ort
Süden vom Norden
was ist daran schlimm ? ist doch in D auch erlaubt und muss jeder selber entscheiden( Luftgewehre ab 12 Jahre , KK ab 14 Jahre )
nur weil jemand mit seinen Kindern schiessen geht , werden das später nicht schlechte Menschen !
Das hat ja auch keiner behauptet. Zudem sehe ich noch einen kleinen Unterschied zwischen Sportschießen und Ballern aus Spaß im Urlaub. Mir erschließt sich trotzdem nicht, welche positiven Erfahrungen 10-jährige Kinder beim Schießen machen sollen. Ich merke aber, dass das Ganze für einige ein hoch emotionales Thema ist. Von daher werde ich mich an dieser Stelle ausklinken, bin aber so frei meine Meinung zu behalten, auch wenn die einigen nicht passt.:cool:
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
Auch wenn "Kinder und Waffen" hier nicht das Ursprungsthema war, möchte ich mich kurz dazu äußern.

Wichtig ist meiner Meinung nach, dass man Kindern den verantwortungsvollen Umgang mit einer Waffe nahebringt. Man hat schließlich kein Spielzeug in der Hand! Leider liest man in den US-Medien regelmäßig von Unfällen mit oft sehr kleinen Kindern, obwohl es auch dort Vorschriften für die sichere Verwahrung von Waffen gibt. Daheim haben wir keine Waffee im Haushalt, niemand von uns hat einen Waffenschein/Waffenbesitzkarte.

Wir hatten unsere Mädchen erstmals mit 15+13 in einer Shooting Range mit (oder war es ein Jahr früher - ich weiß es nicht mehr genau). Beim selben Besuch hatte auch ich erstmals in meinem Leben eine Pistole in der Hand.

Hingegangen sind wir meinem Mann zuliebe, weil er halt einmal in eine Shooting Range gehen wollte. Am Anfang haben wir alle geschossen, die Kinder haben aber verhältnismäßig schnell das Interesse verloren und ich habe mit ihnen außerhalb gewartet.

Meine Kinder (jetzt 21+19) sind übrigens nicht schießwütig oder Waffennarren und haben sich zu ganz normalen Jugendlichen/jungen Erwachsenen entwickelt. In nachfolgenden Urlauben haben wir ihnen freigestellt, ob sie schießen wollen oder nicht - mal war es JA, dann wieder NEIN.

Ich selbst sehe Schießen auch eher als Sport, und nicht als sinnloses Herumballern. Außerdem ist es für mich ein riesiger Unterschied, ob ich auf eine Zielscheibe aus Papier mit runden Kreisen schieße, oder auf ein Lebewesen. Wir haben schon oft im Freundeskreis diskutiert, ob ich für Zwecke der Selbstverteidigung auf ein Lebewesen schießen könnte - die Antwort: ich weiß es nicht. :unsure:

Im übrigen respektiere ich hier die Meinung jedes Einzelnen. Mir ist bewusst, dass das ein sehr sensibles Thema ist. :kiss:
 

ebraeu

FLI-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
234
@Anselm: #8: Kinder und Waffen....Leute!!:tired:

Also bei allem Respekt, aber DU warst der Erste der die von Dir später benannten Emotionen in diesen Thread brachte (mit #8), soviel Wahrheit muss dann schon mal sein, also nicht nur über die anderen sagen, es sei für die ja ein hochemotionales Thema! :cool:
 
Oben