• Am Nikolausabend, Sonntag, 6.12. ist ab 21.00 Uhr wieder Chat-Zeit bei FLI. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

sunpass erforderlich

pippilangstrumpf

FLI-Starter
Beitritt
16 Jul 2013
Beiträge
42
Ort
Mittelfranken
Hallo!

in fast 3 Wochen geht es bei uns Richtung Florida und da hätte ich noch Fragen über Fragen.
Da mein Englisch schlecht bis mau ist konnte ich auch hier in den Forum bei Erläuterungen, was der Sunpass ist, nicht wirklich durchblicken bzw. kann mir auch nicht vorstellen, für 2 Wochen fast 100 Euro zu bezahlen...

a) Muss ich bei der Mietwagenfirma jetzt einen Sunpass kaufen,
b) oder kann ich alle Straßen auch bei den Mautstellen bar cash bezahlen oder
c) was darf ich auf keinen Fall tun?
Ich blicks nicht und lese nur, dass ich auf die Taxi-Spur nicht darf,
d) woran erkenne ich die?

Danke für konstruktive Antworten.
 

Die Hex

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Sep 2010
Beiträge
2.084
Ort
Unterfranken
Hallo

du kannst normalerweise mit einem Almamo Mietwagen einfach durchfahren und dann wird hinterher die Mautgebühr plus der Grundgebühr deiner KK belastet. Ob es 100 Dollar für 2 Wochen sind kann ich mir nicht vorstellen.

Ich weiss nicht genau ob alle Barzahlstellen abgeschafft sind. Einige habe ich noch gesehen aber auch Strassen wo man nur noch durchfahren konnte und alles automatisch belastet wird.
 

benggu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Nov 2012
Beiträge
336
hallo pipi

es gibt zu diesem thema viele antworten schon, auch in deutsch.

hier mal auf die kürze zusammengefasst, was ich weiss

a) den kaufst du nicht, den aktivierst du beim ersten mal durchfahren. preise sind je nach mietwagenfirma anders. abgebucht wird er über deine kk. 100 euro kann es aber dann schon mal kosten mit den admin gebühren eine durchfahrt kostet in der regel zwischen 1.5 und 4$. je nach strecke stehen auch mehre. du kannst diese auch umfahren, was oftmals länger dauert und mehr km mit sich bringt. beim umfahren siehst du aber in der regel mehr von der flora/küste

b) auf den meisten kannst du cash bezahlen. ich bin mir nicht ganz sicher, doch meinte ich, das wir dieses jahr die erste hatten, welche nicht mehr besetzt war. hab da noch so eine diskussion mit meiner frau im kopf.

c) auf der plate pass linie anhalten. taxi spur kenne ich rund um orlando nicht, daher kann ich dir das nicht beantworten.

d) siehe antwort c

wie gesagt, ausführlich in diversen threads schon auf deutsch diskutiert. da gibt es viel mehr details wie in meinen antworten.

lg
beat
 

pippilangstrumpf

FLI-Starter
Beitritt
16 Jul 2013
Beiträge
42
Ort
Mittelfranken
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
vielen Dank erstmal, diese Antworten sind echt zielführender als die anderen, da geht es oft um Kürzel und Beschreibungen, die mich mehr verwirren als hilfreich sind. Danke, ich guck mit diesen Infos jetzt nochmal die anderen an, dann blick ich besser durch,jetzt. Grüßle.
 

melqueen

FLI-Member
Beitritt
19 Jan 2011
Beiträge
172
Es gibt mittlerweile mautpflichtige Streckenabschnitte, die nicht mehr cash bezahlbar sind. Hier mal ein Link welche das sind, bezeichnet in der Tabelle mit "open road tolling":

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_toll_roads_in_Florida

Wenn man weiß, wo diese sich genau befinden und wie man diese umfahren kann - sollte man sich in der Gegend befinden - kann man sich den teure Sunpass - zumindest bei Dollar, die echt saftige Gebühren pro Woche verlangen! - getrost sparen. Habe letztes Jahr bei Dollar auch darauf verzichtet, da ich es nicht einsehe, für paar Mal auf gebührenpflichtigen Straßen so viel Geld zu zahlen. Dieses Jahr verzichte ich auch wieder darauf :giggle: geb das Geld lieber zum Shoppen aus... Andere Autovermieter sind da schon humaner was den Sunpass angeht.

Grüße

Melihttp://en.wikipedia.org/wiki/List_of_toll_roads_in_Florida
 

Vacationer73

FLI-Bronze-Member
Beitritt
28 Dez 2011
Beiträge
486
Ort
Bielefeld
Ja genau, der Florida Turnpike gehört dazu. Sind den letztes Mal versehentlich zwischen Miami und Florida City gefahren. Da brauchst Du auf alle Fälle vorher einen Pass. Der Spass hat dann mit Gebühren von der Mietwagenfirma $20 gekostet.

Sofern Du nicht jeden Tag mehrere Mal eine zollpflichtige Strasse/brücke benutzt, bin ich der Meinung, dass der Kauf eines Sunpass über die Mietwagenfirma keinen Sinn macht.

Viele Grüße
Vacationer73
 

Style of the Isle

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Mai 2011
Beiträge
3.623
Ort
Minden
schließen uns den Vorschreibern an. Wir haben bisher noch keine Pass aktiviert bzw. genutzt.
Wenn, dann bezahlen wir bar oder umfahren die gebührenpflichtige Strecke.
 

melqueen

FLI-Member
Beitritt
19 Jan 2011
Beiträge
172
Aber die $ 20 für die "Strafe" und die Maut ist ja dann immer noch billiger als die Wochengebühr bei Dollar :giggle: notfalls zumindest sollte man nicht mehr ausweichen können *lol*
 

Miaminice

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Aug 2013
Beiträge
635
Ort
Baden-Württemberg / Sunny Isles
Leider nehmen die Cash-Stellen immer mehr ab und man geht zum totalen Cashless-Toll über.
In der Umgebung von MIA hat das zu vielen Diskussionen geführt, so dass man auf den Routen vom und zum Flughaben (836/112) einige bemannte Häuschen behalten möchte, um den Touristen entgegen zu kommen.

Man muss auch folgendes Wissen. Es gibt Straßen, die grundsätzlich mautpflichtig sind und Straßen, bei denen nur Express-Lanes mautpflichtig sind. Zu ersten gehört z.B. der Turnpike - fährst Du drauf, wird die Gebühr oder Strafe fällig.
Straßen wie z.B. die I95 sind jedoch nicht grundsätzlich mautpflichtig. Auf der I95 gibt lediglich auf Teilstrecken links eine Sunpass-Express-Lane. Diese kannst Du mit dem System befahren. Hast Du es nicht, musst Du vorher von der Spur runter.

Generell gibt es keine Verpflichtung den Sunpass zu kaufen. Du musst Dir vorher im Klaren sein, ob Du (schnellere) Strecken fährst, die zu dem System gehören (z.B. Turnpike) oder gebührenfreie Alternativrouten nimmst. Diese gibt es! Auch wenn sie immer beschwerlicher werden.

Ich buche nie Sunpass, da ich mich auf den Straßen verhältnismäßig gut auskenne, weiß ich welche Routen frei befahrbar sind. Ich befahre sie seit den 80er Jahren. Doch selbst mir als alten Hasen ist es in der Ecke der Dolphin Mall einmal passiert, dass ich aus Gewohnheit auf einen Zubringer eingebogen und gleich unter der Erfassungsbrücke durchgerauscht bin. Später habe ich mich über die Belastung von 29,29 $ gewundert. 29 cent Maut und 29 $ Strafe und Gebühren.

Sh... happens :)
 

pippilangstrumpf

FLI-Starter
Beitritt
16 Jul 2013
Beiträge
42
Ort
Mittelfranken
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
ich danke und denke trotzdem, nachdem ich mich so gar nicht auskenne, alleine mit 2 Teenys fahre und mir niemand rechtzeitig sagt, wann ich wo abfahren oder umfahren muss, werde ich wohl schon den Sunpass nehmen, dann kann ich ja eigentlich nichts falsch machen.
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
2.115
Das ist meiner Meinung nach die richtige Entscheidung.
Damit fährst du deutlich entspannter, musst dir keine Gedanken machen und die paar Dollar zusätzliche Gebühr machen bei den Gesamtkosten eines Florida-Urlaubs nun auch keinen gravierenden Unterschied mehr...
 

lorelay

FLI-Silver-Member
Beitritt
27 Aug 2012
Beiträge
1.581
Ort
Unterfranken
Wir haben bisher auch noch nie den Sunpass aktiviert. Allerdings hatten wir bisher auch immer das Glück, dass wir entweder andere Strecken gefahren sind oder es Cash-Stationen gab. Aber wenn ich da allein fahren müsste, dann noch 2 Teenies dabei hätte, würde ich mir den Stress auch sparen und den Sunpass gleich aktivieren.
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.689
ich danke und denke trotzdem, nachdem ich mich so gar nicht auskenne, alleine mit 2 Teenys fahre und mir niemand rechtzeitig sagt, wann ich wo abfahren oder umfahren muss, werde ich wohl schon den Sunpass nehmen, dann kann ich ja eigentlich nichts falsch machen.
Ich weiß jetzt nicht, bei welchem Vermieter du dein Auto gebucht hast. Sollte es bei Dollar sein, dann musst du am Schalter angeben, ob du diese Option dazu buchen willst oder nicht. Eine automatische Aktivierung wie bei Hertz oder Alamo gibt es bei Dollar nicht. Hast du dich bei Dollar gegen diese Option entschieden und fährst dennoch auf der Sunpass-Spur durch, dann kostet dich das pro Durchfahrt eine Strafe von 20 Dollar + Mautgebühr.
 

pippilangstrumpf

FLI-Starter
Beitritt
16 Jul 2013
Beiträge
42
Ort
Mittelfranken
  • Thread Starter Thread Starter
  • #17
ich habe bei billiger-mietwagen gebucht und das ist also jetzt DRIVE FTI, und was ist jetzt mit dem Sunpass, weiß da jem. was????
 

Mikelorey

FLI-Member
Beitritt
20 Okt 2012
Beiträge
88
Meines Wissens isr DriveFTI ein Brooker und kein Vermieter. Du bekommst ein Auto von einem der großen Vermieter und dementsprechend gilt die Sunpass-Regelung.
 

kissy

FLI-Member
Beitritt
5 Jan 2012
Beiträge
204
Ort
Hamburg
Hallo,
hatten bei e-mietwagen gebucht. Bei Dollar das Auto bekommen. Beim Schalter Bescheid sagen ,daß man den Sunpass 24 benötigt. Kostete 65 Dollar für zwei Wochen. Fanden dies auch okay,sind über viele Mautstraßen und Brücken gefahren.

Gruß Kissy:sun:
 

Sarasotagirl

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Dez 2005
Beiträge
602
Ort
Schweiz - viel zu weit weg von Florida
Ich weiß jetzt nicht, bei welchem Vermieter du dein Auto gebucht hast. Sollte es bei Dollar sein, dann musst du am Schalter angeben, ob du diese Option dazu buchen willst oder nicht. Eine automatische Aktivierung wie bei Hertz oder Alamo gibt es bei Dollar nicht. Hast du dich bei Dollar gegen diese Option entschieden und fährst dennoch auf der Sunpass-Spur durch, dann kostet dich das pro Durchfahrt eine Strafe von 20 Dollar + Mautgebühr.
Phuu, super gibt es dieses Forum!

Wir haben unseren Mietwagen für diesen Herbst bei Dollar gemietet und jetzt hab ich soeben das hier gelesen. Wir werden dieses Mal hauptsächlich nur im Raum Orlando - Tampa/Madeira Beach unterwegs sein.
Hab da jetzt keine Mautstellen im Kopf, oder doch? Gibt es diese? Eine Flat fee von Dollar für 7.99$ rentiert sich aber nicht wirklich, oder?
Was würdet ihr mir in dem Fall empfehlen?
(Mein Englisch reicht nicht aus um mir den ganzen Text von dieser Seite zu übersetzen https://www.sunpass.com/rentalcar )

Lg Nicole
 
Oben