Hilfe.... Welcher Park oder überhaupt Park mit 6-jähriger???

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.836
Ort
Filstal
Die Hopper Funktion kostet halt doch noch Mal einiges an Aufpreis zu den eh schon happigen Disney Preisen und ein parkwechsel kostet immer wertvolle Zeit.
 

Melli77

FLI-Starter
Beitritt
16 Jun 2010
Beiträge
45
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo,
😃 Ich stelle gerade fest, dass wir ähnliche Usernamen haben 😉
Als unsere Jungs noch jünger waren, verbrachten wir auch 2x einen Tag im MK. Ebenfalls im April/Mai. Wir fanden es damals echt super (das letzte Mal ist allerdings schon 8 oder 9 Jahre her). In mehreren Jahren danach wählten wir die Kombitickets Sea World, Aquatica, Busch Garden und Adventure Islands, mit denen wir unserer Meinung nach viel mehr Vergnügen hatten und Kinder jeden Alters viel Spaß haben können. Ein netter Nebenaspekt hierbei ist, dass die ohnehin schon sehr heftigen Gebühren nur fürs Parken (20-25$) an den Parks inkludiert sind und man 14 Tage lang so oft man möchte alle 4 Parks besuchen kann. Aber so ein Gänsehaugefühl wie im MK hatte ich sonst nirgends. Man ist wirklich in einer komplett anderen Welt. Ich muss leider sagen, dass mich unser letzter Orlando Besuch im Sommer 2018 eher genervt hat. Gefühlt war alles! einfach nur überfüllt🙈 Parks, Malls, Sraßen, Restaurants... Aus diesem Grund würde für mich persönlich Disney momentan nicht in die engere Auswahl kommen. Ich kenne mich jedoch mit den Fastpässen usw. überhaupt nicht aus. Sicher kann man so mehr aus dem Besuch herausholen und auch ohne rides gibt es viel tolles zu entdecken.
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.244
Ort
Celle
Huhu, um mal meinen Senf dazuzugeben...
Wir sind seit Jahren eingefleischte Fans der Sea World Kombitickets.
Unser Sohn konnte mit 5 bzw 6 Jahren auch schon sehr viele Bahnen fahren.

Ich würde mir den MK aber trotzdem immer mal ansehen. Voll ist er immer, wir waren im November da.
Allerdings besuche ich den MK auch nicht wegen der Rides sondern um das feeling aufzusaugen. Alles ist so lieb hergerichtet und die Paraden lassen Kinderaugen leuchten.
 

Jürgen

FLI-Starter
Beitritt
24 Jan 2013
Beiträge
27
Hallo. Wir sind auch am überlegen, Kids sind 2 und 5. Waren mehrmals in Paris und die Kids begeistert. Die Preise bereiten uns aber Magen Schmerzen, dafür bin ich in Paris 3 Tage mit Hotel. Was wir uns überlegen ist, ob es für Kinder einen riesen Unterschied macht, ob sie im MK oder in Paris sind? Habt ihr dazu Erfahrungen oder Einschätzungen? Ein Tag mit zwei Kids ist halt scho a weng stressig.
 

Jessi197

FLI-Member
Beitritt
12 Apr 2018
Beiträge
145
Ort
Ruhrgebiet
Wir waren 2014 mit unserer damals Vierjährigen im MK. Es war voll, es war teuer und wir haben vielleicht eine handvoll Attraktionen geschafft. Mein Mann und ich waren schon mehrfach in Paris (vor der Geburt unserer Tochter), wir finden es dort deutlich entspannter und angenehmer. Unsere Tochter kennt Paris nicht, sie möchte aber auch in keinen DisneyPark mehr, sie sagt immer der Park hätte ihr gereicht. Mittlerweile ist die totaler Seaworld, Bushgardens und Universal Fan.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.190
Ich denke nicht, dass so kleine Kinder wirklich den Unterschied erkennen bzw. schätzen. Natürlich ist das ganze Angebot viel größer, aber es gibt ein Schloss, Luftballons, Fahrgeschäfte, Figuren.....
Fahr lieber nach Paris (nicht am Wochenende, nicht in den Ferien), ist deutlich entspannter und billiger.

WDW hat einfach unglaublich viel zu bieten, das kannst du in einem 2-wöchigen Urlaub noch nicht alles erleben. Und die Einzeltages-Tickets sind deshalb auch wahnsinnig teuer.

Wenn ihr trotzdem gehen wollt, würde ich euch zu einem Besuch in Animal Kingdom raten. Wenn die Kids schon Disneyparks mögen, werden sie das lieben und das gibt es sonst nirgends im Disney-Universum. Tiere in schönen Umgebungen, Fahrgeschäfte, Shows, Mickey&Minnie im Safarioutfit :) Und der Park ist auch ruhiger und weniger voll als Magic Kingdom. Da schafft man es auch, das meiste in einem Tag zu sehen.
 
Oben