• Am Sonntag ist ab 20:00 Uhr wieder Chat-Zeit bei FLI. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Jamaikaaufenthalt auf "eigene" Faust?

vali05

FLI-Bronze-Member
Beitritt
16 Jul 2010
Beiträge
260
Ort
München
Hallo, ich habe mit dem Schiff einen Stopp in Jamaika. Habt ihr da immer einen gebuchten Ausflug gemacht oder auch mal auf eigene Faust, also z.b. ein Taxi genommen?

Susi
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.379
Ort
Deutschland, NRW
Wir hatten eine Privattour zu zweit plus Guide mit Yardie-Tours vorab online gebucht und hatten einen sehr schönen Tag.
Ich hatte keine Lust, vor Ort einen Fahrer zu suchen und Preisverhandlungen führen zu müssen, das nervt mich zu sehr.
So haben wir für die private Tour in etwas dasselbe bezahlt wie für die entsprechende "Herden-Tour" von RCCL.
Eine Beschreibung findest du in meinem Bericht von 2012.

Liebe Grüße
Manu
 

Reakawon

FLI-Starter
Beitritt
12 Jan 2013
Beiträge
49
Hallo, ich habe mit dem Schiff einen Stopp in Jamaika. Habt ihr da immer einen gebuchten Ausflug gemacht oder auch mal auf eigene Faust, also z.b. ein Taxi genommen?

Susi
Hallo Susi,

in welchem Hafen legt ihr denn an?

Falls es Ocho Rios ist kann ich dir eine Kontaktadresse von einer privaten Tour geben. Was super und erheblich günstiger als die vom Schiff angebotenen....

Gruß,

Chris
 

vali05

FLI-Bronze-Member
Beitritt
16 Jul 2010
Beiträge
260
Ort
München
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Hallo, ich lege in Falmouth an.

Ich bin ja auch eher jemand, wo nicht mit der Schiffs-Menschenmenge einen Ausflug machen will, sondern Taxi rein und rumfahren lassen. Ich möchte wenn ich schon mal in so einem Land bin, gerne Land und Leute kennenlernen und auch gerne mal zum Strand.
Nur weiß ich nicht, Taxi alleine als Frau und mit Kind? Habe mich noch nicht belesen, ob man das machen kann oder eher nicht :).

Aber der 1. Tipp war schon mal gut, danke :)
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.520
Ort
Leverkusen
Hi Susi,
wir sind 2010 in ein Taxi und es war leider eine totaler Reinfall. Der Taxifahrer hat uns an einen Strand gefahren, der total hässlich war, Eintritt kostete und die Liegen vom Schrott waren - und er war schwupp weg….. Wir sind selbst Schuld gewesen, hätten uns besser vorbereiten sollen anstatt es einfach dem Taxi zu überlassen.

Wir machen auch eigentlich alles auf eigene Faust, also keine Anbieter übers Schiff, aber Jamaica ist mir da leider nicht positiv in Erinnerung. Ich denke, da muß man vorbereitet rangehen, dann wird das auch was oder wir hatten einfach Pech mit dem speziellen Taxifahrer :(
 

Floridanette

FLI-Bronze-Member
Beitritt
31 Jul 2010
Beiträge
461
Ich würde auf jeden Fall im Voraus etwas Buchen.
Als wir aus dem angelegten Hafengelände raus kamen, hab ich mich nicht besonders wohlgefühlt. Wir wurden von allen Seiten bedrängt, von Männern, die private Touren angeboten haben. Wir haben uns dann für einen entschieden, haben $ 120,-- zu zweit bezahlt (er hatte damit wahrscheinlich seinen Wochenlohn verdient).
Die Tour war o.k., konnte es aber nicht besonders geniessen, weil ich war irgendwie bis zum Schluss nicht so sicher, ob der uns wieder zurück bringt.
Beim nächsten Mal würde ich mich bestimmt besser vorbereiten, und eine Tour im Internet aussuchen oder eben einen Schiffsausflug machen.
 

Reakawon

FLI-Starter
Beitritt
12 Jan 2013
Beiträge
49
Ich werde die Emailadresse raussuchen von unserem Tourguide aus Ocho Rios dann kannst du ihm schreiben. Evtl bietet er auch ab Falmouth etwas an oder hat einen Bekannten der das macht. Es war super mit ihm, habe Ihn auch bei facebook er ist absolut vertrauenswürdig und du musst dir bei ihm keine Sorgen machen. Evlt kannst du ja auch mal gucken ob du einen Roll Call deiner KF findest und dich vielleicht noch z.b. mit einem Paar zusammenschließen die auch Lust auf sowas haben. So fühlst du dich vielleicht noch sicherer und hast geteilte Kosten. So haben wir das auch gemacht.
 

bakkitiger

FLI-Silver-Member
Beitritt
22 Jan 2009
Beiträge
1.819
Ort
Willich
Wir haben unsere Tour ab Falmouth mit "Real Tours Jamaica" gebucht.
Bilder davon findest du auch in meinem Bericht, siehe Signatur.
Es war echt super und wir waren nur mit meinen Eltern in einem Bus unterwegs.

LG Nicola
 

Reakawon

FLI-Starter
Beitritt
12 Jan 2013
Beiträge
49
Er bietet auch Touren von Falmouth an. Hier ist seine Emailadresse: orvmuir@yahoo.com

Er spricht logischerweise Englisch, die Tour war in einem großen neuen Van und wirklich interessant und günstig. Kann ihn wirklich weiter empfehlen. Er heisst Orville.

Viele Grüße,

Chris
 

vali05

FLI-Bronze-Member
Beitritt
16 Jul 2010
Beiträge
260
Ort
München
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
Was ist denn ein Roll Call? :)

super, ich werde ihn mal anschreiben.

Ich möchte in Jamaika keine Wasserfall-Klettertour, da bin ich zu schissrig :). Ich frage einfach mal,was er anbietet....
 

bakkitiger

FLI-Silver-Member
Beitritt
22 Jan 2009
Beiträge
1.819
Ort
Willich
Also ich kann dir nur zu den Dunns River Falls raten, eine tolle Tour, und dein Sohn hätte bestimmt einen riesen Spaß.
Schau dir mal Videos auf You Tube an. Mein Mann hatte erst auch bedenken und fand es dann super.

Unter Roll Call findest du Einträge von anderen Urlaubern, die zur selben Zeit auf deinem Schiff sind.

http://boards.cruisecritic.com/showthread.php?t=1864632

Wenn du august 31,2014 Freedom of the seas bei Cruise Critic eingibst, erscheint deine Tour.

Man muss aber, glaube ich, angemeldet sein.

LG Nicola
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.379
Ort
Deutschland, NRW
Ich fand auch, dass die Wasserfalltour ein Riesenspaß war.

Klar, die Tourimassen waren schon unglaublich, und die "Kettenbildung" zum Hochklettern ist aus meiner Sicht auch viel gefährlicher, als beide Hände für die Felsen zu nutzen, aber das Klettern selbst war mit Badeschuhen überhaupt kein Problem, obwohl ich zu dem Zeitpunkt alles andere als sportlich war und Oli durch seine künstlichen Hüftgelenke auch etwas eingeschränkt in der Beweglichkeit ist.
Niemand zwingt einen dazu, Vorder- und Hintermann festzuhalten.

Lediglich für kleine Kinder, die noch nicht schwimmen können, ist das Klettern nichts, weil die Becken zum Teil recht tief sind.
Wir würde das Ganze auf jeden Fall auch mit Erik wiederholen, und ich bin mir sicher, dass es für jedes wasser- und kletterbegeisterte Kind ein Highlight ist.

Liebe Grüße
Manu
 

Reakawon

FLI-Starter
Beitritt
12 Jan 2013
Beiträge
49
Was ist denn ein Roll Call? :)

super, ich werde ihn mal anschreiben.

Ich möchte in Jamaika keine Wasserfall-Klettertour, da bin ich zu schissrig :). Ich frage einfach mal,was er anbietet....
Ein Roll Call heisst, das jemand der die Kreuzfahrt xy mit der Redeerei xy macht, in Kreuzfahrt Foren oder Foren der Redeerei einen Thread eröffnet und nach Leuten sucht die auf der gleichen Kreuzfahrt sind. So kann man schon vorher Leute kennenlernen, sich zum essen verabreden, gemeinsame Ausflüge planen etc.

Ja schreib Orville einfach mal an er kann dir mit Sicherheit alles anbieten da er jede Tour individuell macht.
 

vali05

FLI-Bronze-Member
Beitritt
16 Jul 2010
Beiträge
260
Ort
München
  • Thread Starter Thread Starter
  • #14
super, danke für eure Antworten, werde mich die Tage mal genauer damit beschäftigen.

Überlege dann auch für Cozumel noch :)

Susi
 

mali

FLI-Silver-Member
Beitritt
14 Dez 2010
Beiträge
1.646
Ort
Essen, Germany
Jetzt habe ich doch tatsächlich auf "Antworten" geklickt und dann erst festgestellt, dass dieser Post schon von Jan 2014 ist o_O

Da ich aber nun schon geklickt habe und ne Antwort in den Gehirnwindungen paratgelegt hab, hier meine Empfehlung für Jamaica, Falmouth

Ich würde bei Marvyn Paradise Tours gucken! Sehr netter Kontakt. Marvyn und auch Patrick (unser Fahrer) sind extrem freundlich und hilfreich.

Dunn´s River Falls wollte ich auch kurz sehen (hat er dann 2 Min angehalten) und uns dann zum Secret Blue Hole gebracht. DER HAMMER!!!!
Einheimische Früchte gezeigt, probiert, Strände, Essen bei Einheimischen (Pork und Chicken Jerk)...

Sehr zu empfehlen!
 

Sabine B.

FLI-Bronze-Member
Beitritt
13 Apr 2015
Beiträge
527
Jetzt habe ich doch tatsächlich auf "Antworten" geklickt und dann erst festgestellt, dass dieser Post schon von Jan 2014 ist o_O

Da ich aber nun schon geklickt habe und ne Antwort in den Gehirnwindungen paratgelegt hab, hier meine Empfehlung für Jamaica, Falmouth

Ich würde bei Marvyn Paradise Tours gucken! Sehr netter Kontakt. Marvyn und auch Patrick (unser Fahrer) sind extrem freundlich und hilfreich.

Dunn´s River Falls wollte ich auch kurz sehen (hat er dann 2 Min angehalten) und uns dann zum Secret Blue Hole gebracht. DER HAMMER!!!!
Einheimische Früchte gezeigt, probiert, Strände, Essen bei Einheimischen (Pork und Chicken Jerk)...

Sehr zu empfehlen!
Das, was Du erlebt hast, klingt für mich persönlich viel besser, als ich unsere Tour zu den Falls in Erinnerung habe. Da würde ich Dein Erlebtes gern gegen das unsere eintauschen :)
Wir waren enttäuscht - hatten wir doch etwas anderes erwartet, als gruppengröhlende Menschenmassen, die animiert und angefeuert von Animateuren in Horden die Fälle hochmarschieren....
Vielleicht hatten wir auch extremes Pech - es lagen 3 Schiffe im Hafen - und es wäre mit den Touris von nur einem Dampfer entspannter gewesen...
Daher vielleicht mein persönlicher Tip:
FALLS mehr als ein Schiff vor Anker liegt, vielleicht die River Falls auf ein "später" verschieben und die Tour von Mali - oder etwas ähnliches - machen :) so werden wir es jedenfalls bei einem nächsten Stop in Ocho Rios halten :)
 

essener

FLI-Bronze-Member
Beitritt
9 Nov 2008
Beiträge
498
Oben