Germanwho

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.455
Flughafen Miami.
Ich habe das Auto lieber in der Stadt bei Alamo abgegeben (Hotel Intercontinental) bei Bayside. Vorher das Gepäck am Hafen abegeladen, dann Auto zum Hotel und per Taxi um 10-15$ zum Schiff. (einmal haben wir auch den kostenlosen Trolley genutzt, war aber sehr lästig wegen langen Wartezeiten. Fährt nicht sonntags.)
War mir weitaus lieber als zum Flughafen zu fahren und dort mit allem Gepäck zurück in die Stadt.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.584
Ort
Hamburg
Flughafen Miami.
Ich habe das Auto lieber in der Stadt bei Alamo abgegeben (Hotel Intercontinental) bei Bayside. Vorher das Gepäck am Hafen abegeladen, dann Auto zum Hotel und per Taxi um 10-15$ zum Schiff. (einmal haben wir auch den kostenlosen Trolley genutzt, war aber sehr lästig wegen langen Wartezeiten. Fährt nicht sonntags.)
War mir weitaus lieber als zum Flughafen zu fahren und dort mit allem Gepäck zurück in die Stadt.
So änhlich haben wir es auch gemacht. Wir hatten allerdings noch ne Nacht in Miami und sind dann mit Uber zum Terminal.

Aber die Station im Hotel Intercontinental würde ich auch empfehlen. Geht auch super schnell. Die gucken sich das Auto nicht mal an. Nur den Schlüssel im Hotel abgeben.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.455
... Geht auch super schnell. Die gucken sich das Auto nicht mal an. Nur den Schlüssel im Hotel abgeben.
Zusatz: Wir haben es 3x gemacht.
1x super schnell und empfehlenswert.
1x elend langsam bis endlich jemand am Schalter war (haben an der Rezeption ausrufen lassen!!!!, dauerte 20 Minuten bis wir dran waren weil dann noch 2 Paare vor uns gewartet hatten!!!)
1x auch super schnell, aber der Angestellte wollte nur die Schlüssel nehmen und fertig. Haben aber auch einem Beleg bestanden und der hat NICHT mit unserem Ausfahrtsbeleg vom Flughafen übereingestimmt. Plötzlich waren Zusatzfahrer verrechnet. Die hat er dann auf unseren "Wunsch" korrigiert. (Genau das gleiche ist uns am Flughafen auch schon mal passiert, wohl ein allgemeines Alamo-Problem immer wieder mal)

Zusatz zum Zusatz ;) Ich würde es trotzdem immer wieder so machen aber 30 Minuten dafür einplanen und wenn man die dann doch nicht braucht, einen Drink an Bayside nehmen :) Das ist immer unser "Ritual" bevor wir zum Schiff fahren :)
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.584
Ort
Hamburg
Ja, da hast Du Recht, Gila. Das ist bestimmt immer etwas Glückssache. Ich muss dazu sagen, dass unsere Erfahrung auch der 3. von Dir gleicht. Die war total unmotiviert und hat nur den Schlüssel genommen. Ich habe leider nicht so schnell geschaltet und nach einer Quittung gefragt, somit hatte ich keine.

Nachberechnet wurde aber glücklicherweise nichts. Man muss eben auch ein wenig aufpassen. Aber das kann einem auch an anderen Stationen passieren und ist natürlich dann auch meine eigenen Schuld, wenn es in die Hose gegangen wäre.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.455
Wir haben auch nur darauf bestanden weil wir am Flughafen schon mal eine Nachberechnung hatten (damals nur Schlüssel stecken lassen ohne Beleg zu fordern) und es 2 Wochen dauerte, bis wir das Geld zurück hatten. Ist halt grundsätzlich bei allen Vermietern der gleiche Sch*** ....
 

reimi61

FLI-Member
Beitritt
15 Aug 2012
Beiträge
55
Hallo alle zusammen,
erst mal vielen Dank für die Antworten. Wenn ich mit dem Mietwagen in den Hafen möchte um das Gepäck und unsere Frauen abzuladen, wie weit komme ich an das Schiff (MSC) heran?
Gruß Micha
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.455
bis direkt vor das Terminal.
Parken und lang einchecken geht nicht!
Aber „Taxidienst“, also vorfahren und Gepäck und Menschen ausladen ist ganz normal.
 
Oben