Lufthansa Airbus A380 Flotte bis Sommer gegroundet

Mrs Julia

FLI-Silver-Member
Beitritt
1 Okt 2016
Beiträge
1.337
Ort
Bayern
Geht auch Geld zurück?
Nee leider nicht, nur noch "bessere" Umbuchungsangebote.....
Das gilt für alle künftigen Flüge. Wenn man sein Geld zurück möchte, muss man weiterhin warten bis der eigene Flug gecancelt wurde.
Verstehe die LH schon. Die wollen natürlich lieber umbuchende Kunden und das Geld behalten. Aus diesem Grund werden die jetzt immer noch bessere Angebote aus dem Hut zaubern.

Für uns Eltern, die auf Ferien angewiesen sind bringt das aber alles nichts. Wir persönlich können außerhalb der Sommerferien gar nicht fliegen. Da bringt mir das beste Umbuchungsangebot nichts.

Wir sitzen den Zustand halt jetzt bis August aus und entweder wir können fliegen oder bekommen auf Grund des stornieren Fluges das Geld zurück. Außer sie bieten bis dahin Umbuchungen bis ins Jahr 2021 an.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
2.050
Ort
Filstal
Geht uns auch so, haben zwar nicht bei LH gebucht aber ist bei den anderen Airlines ähnlich. Durch die Schulpflichten Kinder sind wir nicht sehr flexibel Umbuchung bringt nur bedingt was.
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
Beiträge
674
Ja, ich kann die Lufthansa auch verstehen in d auch jeden anderen Veranstalter auch. Nur können wir leider auch in diesem Jahr & wie es aussieht im nächsten Jahr auch nicht groß in den Urlaub. Deshalb hoffen wir in dem Fall auf das Geld.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
2.050
Ort
Filstal
Wie haben ja Singapore Airlines gebucht, die haben Flüge nach Europa und weiter in die USA weitgehend eingestellt. Unsere Verbindung ab FRA wurde bis 31.5. !! komplett eingestellt.

Wie es da weitergeht kann ich auch nur raten, Ende Mai ist ja schon mal ne heftige Ansage.
 

mague

FLI-Member
Beitritt
21 Mrz 2014
Beiträge
50
Ort
Berlin
Die Frage "Umbuchung vs. Storno durch die Airline = Erstattung des Flugpreises" umtreibt ja anscheinend nicht gerade wenige von euch. Das ist bei uns ebenfalls der Fall. Wir haben unseren Ursprungsflug am 10.4. Mit Delta von TXL - AMS - JFK - MIA. Da die Wahrscheinlichkeit gen 0 tendiert, dass die Einreise ab dem 12.4. In die USA möglich ist und wir unseren Urlaub auch nicht verwchieben können, fällt die Reise also flach.

Umbuchen bis Ende 2020 geht bei uns leider auch nicht. Was geschieht also, wenn wir 3 Tage vor dem eigentlichen Abflug Delta mitteilen, dass die Umbuchung für 2020 nicht durchführbar ist, wir aber bis dahin fliegen müssen? Delta kann einem doch nicht vorschreiben, wann wir fliegen müssen. Wieso die Einschränkung bis Ende 2020? Wir würden uns darauf einlassen, dass der Urlaub halt dann im April 2021 stattfindet und wir dann den Flug antreten können. Im Übrigen bietet LH die gleichen Möglichkeiten an.

Wir wissen, noch alles spekulativ, da sich bis zum 7.4. ja wieder einiges ändern kann. Viellicht kann ein Experte kurz erläutern, wieso die Gesellschaften nur bis Ende 2020 umbuchen lassen und nicht darüber hinaus. Sollte sich Delta nicht auf eine der beiden Alternativen einlassen, bliebe uns nur der Weg über einen RA und Klage, was sicherlich die schlechteste wäre.
Schon mal vielen Dank vorab, falls jemand Ideen, Meinungen oder ähnliches dazu hat.
Und bleibt alle gesund und zu Hause.☺.
LG Martin
 

Martin.Berlin

FLI-Newbie
Beitritt
4 Mrz 2020
Beiträge
6
Das Problem ist der Cash Flow bei den Airlines, die versuchen gerade alles, um Geld in der Kasse zu behalten.
Bei Dir bedeutete das: zahlen wir den Ticketpreis sofort zurück, ist das Geld aus der Kasse weg. Geben wir nur einen Gutschein heraus, bleibt das Geld bei uns.
Das Verhalten der Airlines (auch LH macht es so) ist unfair uns als Kunden gegenüber, aber ein Versuch, die nächste Zeit zu überstehen und nicht pleite zu gehen.
MB
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
Beiträge
674
Wir haben gestern mal nachgeschaut. Unser Flug für den 22. April 20 ist noch drin. Allerdings wurde aus dem A380 ein 747.

Mal schauen, wann der Flug letztendlich raus ist.
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.715
Wir haben gestern mal nachgeschaut. Unser Flug für den 22. April 20 ist noch drin. Allerdings wurde aus dem A380 ein 747.

Mal schauen, wann der Flug letztendlich raus ist.
Wir bekamen auch erst die Mitteilung, dass auf unserem Flug am 18.04. statt dem A380 ein 747-400 eingesetzt wird und sich unsere Sitzplätze dadurch ändern, als ich letzte Woche meine Buchung überprüfte, kam dann der Hinweis, dass ein Flug gecancelt wurde. Eine Nachricht diesbezüglich ist noch nicht erfolgt, aber da bin ich jetzt relativ entspannt und warte ab.
 
Oben