Mit dem Mietwagen auf gebührenpflichtigen Straßen unterwegs

TimHortons

FLI-Starter
Beitritt
27 Dez 2010
Beiträge
27
Muss man diesen sunpass, ebenso wie den sunpass mini nicht auch registrieren?Auf der Internetseite steht man muss Drives License angeben. Zur Auswahl gibt's da nur Country: USA...geht das dann überhaupt für deutsche Staatsbürger?
 

Don-B

FLI-Member
Beitritt
6 Okt 2006
Beiträge
196
Ja - geht. Einfach Hoteladresse angeben. Ein bishen Kreativität war sonst meines Wissens nicht notwendig.

Grüße,
Don
 

Elke-Maria

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Nov 2004
Beiträge
1.323
Ort
Schwarzwald
Den Turnpike kann nicht mehr bar bezahlen, habe ich gelesen.

Beginning Saturday, Feb. 19, all Turnpike tolls will be collected electronically between the U.S. 1 (Exit 1) and County Line Road (Exit 47) interchanges in Miami-Dade County, and cash tolls will not be accepted. Motorists will use either SunPass or TOLL?BY?PLATE, and everyone will enjoy the benefit of paying their toll without having to stop.
Quelle: runterscrollen
http://www.floridasturnpike.com/tools_paytoll.cfm
 

Gast02

Gast
Beitritt
30 Sep 2010
Beiträge
1.388
Ja, das wurde schon im zugehörigen Thread ausgiebig diskutiert. Betrifft jedoch nur den auch von Dir zitierten abschnitt der Turnpike. Sonst ist Barzahlung problemlos möglich!
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.689
Nachdem die Autovermieter in Florida inzwischen dazu übergegangen sind, ihre Fahrzeuge mit einem elektronischen Mautbezahlsystem auszustatten, finde ich eine Übersicht der Vermieter und ihrer Mautbezahlsysteme nicht schlecht und fange daher mal an. Vielleicht mag ja der eine oder andere dann mal die anderen Vermieter ergänzen.

Vermieter: Hertz

Mautbezahlsystem: PlatePass
https://www.platepass.com

Anmeldung notwendig: nein
Aktivierung erfolgt automatisch, sobald man das erste Mal eine Maut-Station auf den entsprechend ausgewiesenen Lanes durchfahren hat

Kosten: 2,50 US-Dollar / Tag (max. 10 US-Dollar / Mietmonat). Der Mietmonat beginnt mit dem ersten Durchfahren einer Mautstation.
zzgl. Mautgebühren

Bezahlung: über die bei der Anmietung hinterlegte Kreditkarte
Eine Übersicht über die angefallenen Mautgebühren gibt es hier: https://www.platepass.com/receipt/receipt.aspx
(die 9-stellige Mietvertrags-Nr. ohne RR eingeben)

Sonstiges: PlatePass funktioniert auf allen mautpflichten Straßen Floridas. Einfach rechtzeitig richtig einordnen, Speed-Limit beachten, durchfahren und fertig.
Wenn die Ampel an der Mautstation rot anzeigt: nicht anhalten, sondern durchfahren. Die Ampel reagiert nur auf Transponder.
Im Gegensatz zu anderen Mautbezahl-Systemen mit Transpondern wird bei PlatePass das Nummern-Schild mit einer Kamera erfasst.
 

Microbi

FLI-Member
Beitritt
6 Jul 2011
Beiträge
169
Ort
Monaco di Baviera
Hallo,

ich denke, die Mautfrage - wie, wo, wieviel man zahlen sollte - ist für Leute, die einen Wagen mieten, recht komfortabel geregelt: Man fährt einfach durch und anschließend werden die Gebühren zur Rechnung addiert.

Zumindest gilt es für Alamo: http://www.htallc.com/alamo/#

Die sog. "Convenience Charge" beträgt max. 6,- $. Das macht sich schnell bezahlt, wenn man entsprechende Starßen in der Nähe hat.

Mic
 

zos

FLI-Starter
Beitritt
2 Jul 2011
Beiträge
12
mein Problem ist ja der Vermieter - Dollar kassiert pro Tag 6,99 bzw. pro Woche 37,--. Da sind dann auch die Benutzungsgebühren drin, werden also nicht extra abgerechnet. Muß man aber für die gesamte Mietzeit nehmen, also in meinem Fall bei 17 Tagen 118,-- incl. Tax.
Die geplante Fahrt geht von Orlando nach Miami-Süd, evtl. in die Keys und dann in den Westen. Ich denke ich kombiniere Tollraods die cash bezahlbar sind mit open roads und spare den Teil, den man nicht cash bezahlen kann, aus.
Navi sollte es möglich machen :)

Kann man den Transponder eigentlich verkaufen und auf der Website ummelden? Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, den im Forum weiterzureichen? :)
 

zos

FLI-Starter
Beitritt
2 Jul 2011
Beiträge
12
... ähm - ich antworte mir mal selber: es wäre Vertrauenssache, ob der neue Nutzer das Teil dann auch auf sich ummeldet....
 

Ariel

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Jun 2004
Beiträge
1.525
zos schrieb:
... ähm - ich antworte mir mal selber: es wäre Vertrauenssache, ob der neue Nutzer das Teil dann auch auf sich ummeldet....
Nicht ganz. So wie es in den FAQ steht, muss der alte Besitzer die Ummeldung veranlassen.

21. How do I transfer my account to someone else?

A: To transfer a prepaid account and/or transponder to someone else, please complete the SunPass® Personal Account Ownership Transfer Form, and forward it by mail or fax to SunPass Operations, P.O. Box 369, Boca Raton, FL 33488-0089, 1-888-265-1725. This document, requiring notarization, authorizes FDOT/SunPass to proceed with your transfer request and provides the details of the transfer. Click here to download the SunPass® Personal Account Ownership Transfer Form.
https://www.sunpass.com/faq

Das Problem sehe ich darin, dass der Sunpass eigentlich für die Einwohner von Florida vorgesehen ist und offiziell von nicht von Leuten von ausserhalb gebraucht werden sollte. In der Praxis wird das aber nicht überprüft. Wenn man den Transponder aber ummelden muss, dann wird es offensichtlich und ich denke, dass ein Transfer abgelehnt wird.

Wie wäre es mit einem Mini-Sunpass. Der ist günstig, aber einmal am Wagen befestigt nicht wieder zu entfernen ohne kaputt zu gehen. https://www.sunpass.com/pdf/MiniWebPDF_E.pdf

Achte auch auf die Aktivierungszeiten. Für Sunpass Lanes ist der Sunpass nach 2 - 3 Stunden aktiviert, Die Mautstrassen von E-Pass und Leeway sind aber erst am nächsten Morgen ab 06.00 Uhr mit dem Transponder befahrbar.
 

Don-B

FLI-Member
Beitritt
6 Okt 2006
Beiträge
196
Ich glaube die Aktivierung ist mittlerweile sogar nachtträglich möglich. Zumindest hat das bei mir das vergangene Mal (Orlando) funktioniert: mit dem Mietwagen ins Hotel gefahren, dabei die Sunpass Lane genommen. Im Hotel dann meinen Sunpass ab einer gewissen Uhrzeit die vor Durchfahren der Toll-Stelle lag registriert und Sunpass hat dieses Geld am nächsten Tag von meinem Account abgezogen.

Ich kann auch von einer Verzögerung nach der Registrierung nichts mehr auf der Webseite finden - aber vielleicht bin ich blind.

Grüße,
Don
 

Microbi

FLI-Member
Beitritt
6 Jul 2011
Beiträge
169
Ort
Monaco di Baviera
Hier der Text für Hertz:

"Hertz offers PlatePass® for toll roads.

PlatePass® is currently available in the 12 Northeast and Mid-Atlantic States, Florida, Colorado, Texas and Northern California Bay area. In the Northeast and Mid-Atlantic states, PlatePass® works with transponders which are small devices that affix to the windshield below the rearview mirror. This device allows you to use the EZ Pass and I Pass lanes.

All of Hertz vehicles in Florida, Colorado, Texas, the Greater San Francisco Bay Area and Northern California are PlatePass® enabled. There is no need to sign up or reserve anything. If you would like to use the cashless toll lanes all you have to do is drive through. In this area, your rental car license plate acts as the transponder.

PlatePass® automated tolling system is available in the following states. For participating toll roads, click here.

For more details on pricing and availability, visit the PlatePass Products & Services page."

Der Link: https://hertzhelp.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/831/kw/sun pass/session/L3NpZC85dk9sckp5aw==

Mic
 

Microbi

FLI-Member
Beitritt
6 Jul 2011
Beiträge
169
Ort
Monaco di Baviera
Verzeihung, Hertz steht ja schon da. o_O

Hier noch eine Zusammenfassung von SunPass:

https://www.sunpass.com/rentalcar

Man kann die verschiedenen Vermieter gut vergleichen. Verstehe nur nicht, warum man es nicht einheitlich regelt. Die Handhabung bei Alamo/National/Enterprise und Hertz ist doch am einfachsten und kundenfreundlichsten. Wenn man es braucht, fährt man durch und fertig.

Mic
 

Microbi

FLI-Member
Beitritt
6 Jul 2011
Beiträge
169
Ort
Monaco di Baviera
Es fiel mir fast zu spät ein:

Über Highway Toll Administration (http://www.htallc.com/default.aspx) rechnen die folgenden Vermieter ab: ACO Rent A Car, Alamo Rent-A-Car, Avis Rent A Car, Budget Rent A Car, Carl’s Van Rentals, Enterprise Rent A Car, National Car Rental, Payless Car Rental and dozens of independents.

Die folgenden Systeme bzw. deren toll roads (inkl. Brücken) werden durch HTA in Florida erfasst:

Florida’s Turnpike Enterprise
Lee County Department of Transportation
Miami-Dade Expressway Authority
Mid Bay Bridge Authority
Orlando-Orange County Expressway Authority
Santa Rosa Bay Bridge Authority
Tampa-Hillsborough Expressway Authority

d.h.: Alligator Alley (Broward/Collier)
Beachline Expressway (Formerly Bee Line Expressway (Orlando))
Cape Coral Toll Bridge
Garcon Point Bridge (MIlton)
Homestead Extension (Miami-Dade)
Midpoint Memorial Toll Bridge
Northern Coin
Pinellas Bayway (St. Peteresburg)
Polk Parkway (Lakeland)
Sanibel Causeway
Sanibel Causeway Toll Bridge
Sawgrass Expressway (Broward)
Selmon Crosstown Expressway (Tampa)
Seminole Expressway (Orlando)
Southern Coin
Southern Connector Extension (Orlando)
SR 112 - Airport Expressway
SR 408, SR 417, SR 429, SR 414 & SR 528
SR 522 (Osceola Parkway)
SR 551 (South Golden Rod Road)
SR 836 - Dolphin Expressway
SR 874 - Don Shula Expressway
SR 878 - Snapper Creek Expressway
SR 924 - Gratigny Parkway
Suncoast Parkway (Tampa)
Sunshine Skyway (St. Petersburg)
Turnpike Mainline
Veterans Expressway (Tampa)

Weicht es von der SunPass Liste ab?

Turnpike Mainline
Homestead Extension (Miami-Dade)
Sawgrass Expressway (Broward)
Alligator Alley (Broward/Collier)
Seminole Expressway (Orlando)
Southern Connector Extension (Orlando)
Suncoast Parkway (Tampa)
Veterans Expressway (Tampa)
Selmon Crosstown Expressway (Tampa) (Tampa)
Polk Parkway (Lakeland)

SR 112 - Airport Expressway
SR 836 - Dolphin Expressway
SR 874 - Don Shula Expressway
SR 924 - Gratigny Parkway


In the Orlando area SunPass works on E-Pass roads.

SunPass also works on the following bridges:

Sunshine Skyway (St. Petersburg)
Pinellas Bayway (St. Petersburg)
Mid-Bay Bridge (Niceville)
Garcon Point Bridge (Milton)


In the Fort Myers area SunPass works on all three LeeWay bridges:

Midpoint Memorial Toll Bridge
Cape Coral Toll Bridge
Sanibel Causeway Toll Bridge



Fehlt da überhaupt etwas in Florida? Wenn man oft toll roads nutzen muss, sollte man vielleicht die Vermieter entsprechend vorsortieren.

Mic

Mic
 

redking

FLI-Member
Beitritt
2 Aug 2009
Beiträge
201
...mal ne Frage:

auf vielen Mautsellen gibt es ja eine spezielle SunPass Spur. OK, den Aufkleber in der Scheibe vom Mietwagen bzw. durchfahren (auch bei rot) alles OK. Jetzt gibt es aber auch den PlatePass(?). Das ist doch dann das kleine Gerät. Ist das dann für die "alten" Bezahlspuren?

Hoffe es stand jetzt hier nicht schon malo_O


:-D

Jens
 

Vaca-Key

FLI-Gold-Member
Beitritt
15 Jul 2004
Beiträge
3.379
Ort
Allschwil / Switzerland
auf vielen Mautsellen gibt es ja eine spezielle SunPass Spur. OK, den Aufkleber in der Scheibe vom Mietwagen bzw. durchfahren (auch bei rot) alles OK. Jetzt gibt es aber auch den PlatePass(?). Das ist doch dann das kleine Gerät. Ist das dann für die "alten" Bezahlspuren?
Was meinst Du mit "alten" Bezahlspuren?


In den meisten Mietwagen ist KEIN Kleber mit Chip, die Kleber (und grösseren Kästchen / Transponder) von Sunpass sind zur direkten Abrechung bei Sunpass.

PlatePass ist eine Abrechnungsstelle für Mautgebühren die über die Autonummer erfasst werden, Diverse Vermieter wie AVIS, Hertz, Budget, Advantage lassen die Mautgebühren für ihre Mietwagen via PlatePass erfassen und abrechnen.

Der Kleber der ich in vielen Hertz Fahrzeugen vorgefunden habe ist bloss eine Info das man mit dem Wagen ohne anzuhalten durch die Mautstellen fahren darf und hat keine Technische Funktion da das Fahrzeug bei der Mautstelle ja über die Autonummer erfasst wird.

Gruss Patric
 

redking

FLI-Member
Beitritt
2 Aug 2009
Beiträge
201
Was meinst Du mit "alten" Bezahlspuren?



Gruss Patric
...erst einmal Danke für Deine immer ausführlichen Antworten, hat schon viel geholfen!

Ich meine die ganzen Fahrspuren. Nur die äußere war ja immer für den SunPass, wenn ich das so vor Augen habe.

Jens
 

meka

FLI-Newbie
Beitritt
2 Mai 2013
Beiträge
2
Hi, ich bin durchs googlen hierher gekommen.

Wir sind momentan das erste Mal in florida unterwegs und haben für zwei Wochen einen Mietwagen von alamo. Die letzte Woche habe wir an den Toll Stationen immer die "change provided" Spur gewählt. Jetzt sind wir auf die Keys gefahren und hatten dort plötzlich nur die Option zwischen komplett anderen Spuren für "SunPass" und "Toll-by-Plate"; nix zum normal bezahlen. Wir haben uns dann für die nicht-SunPass Spur entschieden weil wir den ja nicht haben. Dort wurden wir dann von Kameras registriert.

Jetzt habe ich dazu viele Sachen schon gelesen mit Strafzahlungen o.ä., kosten für die Übernahme des toll-by-Plate und automatisch mit drin bei der Mietwagenfirma, weiß aber nicht was aktuell ist. Ich weiß nicht ob wir mit diesem Alamo Mietwagen bei toll by Plate registriert sind oder ob ich morgen den Kundenservice anrufen muss um das irgendwie nachzubuchen?

Weiß das jemand und kann mir da helfen?

Danke! :)
 

meka

FLI-Newbie
Beitritt
2 Mai 2013
Beiträge
2
Vielen Dank. :) Ganz verstanden habe ich die Bedeutung zwar noch nicht, aber ich werde nochmal bei der Rückgabe erfragen. Da müßte man wenn dann ja die Tolls plus Gebühren bezahlen.
 
Oben