Thailand 2018 - Krabi - Samui - Bangkok

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
Guten Abend zusammen,

um die Zeit, bis wir hoffentlich wieder halbwegs unbeschwert reisen dürfen, etwas angenehmer zu gestalten, möchte ich euch an unserer Thailand-Reise vom März 2018 teilhaben lassen.

Unsere Reisegruppe besteht aus drei langjährig befreundeten Pärchen, zum Zeitpunkt der Reise alle mehr oder weniger Mitte 40. Wir können im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte schon auf viele gemeinsame Reisen zurückblicken: Italien, Griechenland, Türkei, aber auch schon einmal Thailand im Jahr 2008, das alles mit unseren mittlerweile erwachsenen Kindern. Mit den Damen habe ich im Jahr 2015 unseren Kurztrip nach NY gemacht.

Im Sommer 2017 wurde der Ruf nach einer weiteren gemeinsamen Reise immer lauter, und wir konnten uns sehr schnell auf eine weitere Thailand-Reise einigen und legten als Zeitraum drei Wochen im März 2018 fest.

Die Detailplanung ergab folgende Route:

06.03.-07.03.2018 / 18:35 – 10:40 (+1) Flug Wien – Bangkok mit Eva Air und Weiterflug 13:20 – 14:45 von Bangkok nach Krabi mit Bangkok Airways
07.03.-16.03.2018 Aufenthalt im Golden Beach Resort in Krabi direkt am Ao-Nang Beach
16.03.2018 Flug Krabi – Ko Samui mit Bangkok Airways
16.03.-24.03.2018 Aufenthalt im Banana Fan Sea Resort in Samui direkt am Chaweng Beach
24.03.2018 Flug Ko Samui – Bangkok mit Bangkok Airways
24.03.-27.03.2018 Aufenthalt im The Dawin Bangkok Hotel direkt in Bangkok
27.03.2018 Flug Bangkok – Wien mit Eva Air

Krabi war für uns alle völliges Neuland, in Samui und in Bangkok waren wir mit einem der Pärchen bereits im Jahr 2008. Sowohl in Krabi als auch in Samui standen viel Entspannung, aber auch einige Bootsausflüge am Programm. In Bangkok war der Besuch eines schwimmenden Marktes sowie eventuell der Besuch einiger Tempel oder des Königspalastes geplant.
 

loecki1976

FLI-Bronze-Member
Beitritt
25 Aug 2015
Beiträge
729
Super, das interessiert mich. Bin sehr gespannt ubd Danke für die Mühe!
LG
Martin
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Hallo Marin,
schön, dass du dabei bist. :D Und es geht auch schon los.

Dienstag, 06.03.2018 – Mittwoch 07.03.2018

Wie die meisten Flüge Richtung Osten, startete auch der Flug von Wien nach Bangkok abends. Am Flughafen angekommen, ging es zügig durch die Sicherheitskontrolle und bei einem kleinen obligatorischen Snack konnten wir auch schon unser Flugzeug erblicken.





Eva Air flog den Kurs Wien – Bangkok – Taipeh (BR62) und retour (BR61) damals noch mit einer Boeing 777, ebenso wie Austrian auf der Strecke Wien – Bangkok eine der in die Jahre gekommenen Boeing 777 einsetzt. Unsere Entscheidung fiel auf Eva Air, da zum Buchungszeitpunkt die Preise kaum einen Unterschied hatten, jedoch Eva Air mit 3-3-3-Bestuhlung flog, Austrian mit 3-4-3. Die Sitze bei Eva waren etwas breiter, sogar der Abstand zur vorderen Reihe in der Eco war etwas angenehmer. Außerdem war uns der ausgezeichnete Service von Eva immer noch aus unserem Urlaub im Jahr 2008 in Erinnerung. Mittlerweile (bzw. vor Covid) bedient Eva Air die Strecke mit dem Dreamliner.

Die Wartezeit auf den Abflug ging schnell vorüber. Schon rollten wir zur Startbahn und konnten noch einen letzten Blick auf den Flughafen Wien werfen.



Die Zeit verging im wahrsten Sinne wie im Flug. Ich hatte mich essenstechnisch für Seafood entschieden, wie immer sehr lecker. Danach versuchte ich ein wenig Schlaf zu bekommen, was mir im Flugzeug immer sehr schwer fällt. Kurz vor der Landung gab es noch ein kleines „Frühstück“ – in Bangkok war es ja immerhin schon später Vormittag.











Die Immigration in Thailand verläuft ähnlich wie in den USA. Man bekommt im Flugzeug ein Formular, das man ausfüllen und bei der Einreise vorweisen muss. Es wird ein Foto gemacht und ich glaube, dass wir auch Fingerabdrücke hinterlassen mussten.

Nach der Immigration begaben wir uns zügig zum Domestic Terminal. Für all jene, die noch nie in Bangkok umgestiegen sind: Der Flughafen ist riesig und die Wege können sehr lang sein. Es ist jedoch alles gut und übersichtlich ausgeschildert.

Nach einer gefühlten Ewigkeit kamen wir endlich am richtigen Gate an und es ging weiter mit Flug PG267 und einem A320 der Bangkok Airways.

Auch dieser Flug war sehr angenehm, und im Gegensatz zu vielen europäischen Airlines serviert Bangkok Air auch auf kurzen Flügen eine warme Mahlzeit.

Das grüne Curry war schon eine gute Einstimmung auf richtig gutes Thaifood.







Den Transport vom Flughafen Krabi zum Hotel hatten wir über unser Reisebüro organisiert, bei dem wir auch die Flüge und die ersten zwei Hotels gebucht hatten. Wir fanden unseren Fahrer sehr rasch und freuten uns schon, unsere Klamotten zu wechseln. Schließlich hatten wir gestern in Wien noch Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichten Schneefall, mittlerweile umgaben uns Temperaturen über 30°C.

Im Hotel angekommen, konnten wir umgehend unsere wirklich großzügigen Bungalow-Zimmer beziehen. Den Abend ließen wir bei einem guten Essen und ein paar ebenso guten Getränken in einem der umliegenden Restaurants ausklingen.









 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.544
Ort
Leverkusen
Helga, auch hier bin ich direkt mal dabei und es klingt sehr interessant. Thailand könnte ich mir durchaus auch nochmals vorstellen, zumal unsere Landgänge damals recht oft "ins Wasser" gefallen sind wegen Regen. Bei uns ist so ein Eindruck von...hmmm wo ist denn hier das tolle Meer und Strand wovon alle erzählen, von daher: her damit (y)
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Hallo Rita,
schön dass du zugestiegen bist. Thailand hat wundervolle Strände zu bieten. Abgesehen von den wirklich schönen Stränden bei unseren Hotels haben wir bei den Bootsausflügen ein paar wundervolle Plätzchen kennengelernt. :D
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Meine Lieben, ein weiterer Tag geht noch:

Donnerstag, 08.03.2020

Nach einer sehr entspannten Nacht beschloss ich, mich noch vor dem Frühstück etwas in der Hotelanlage umzusehen.

Im Golden Beach Resort gibt es „normale“ Hotelzimmer und Bungalow-Zimmer zur Auswahl. Wir haben uns für die ausgesprochen geräumigen Bungalow-Zimmer entschieden.



In diesen Häuschen gibt es jeweils nur zwei Hotelzimmer, eines im Erdgeschoss und eines im ersten Stock.

Auch sonst war die Anlage und auch der nur durch eine wenig befahrene Strandpromenade getrennte öffentliche Strand sehr gepflegt. Allerdings werden im Tierschutz in Asien andere Maßstäbe als in Mitteleuropa gesetzt. Am Strand sieht man immer wieder Straßenhunde, und in vielen Hotelanlagen und Restaurants werden Vögel in teils sehr kleinen Käfigen gehalten.





























Das Bett in unserem Bungalow war übrigens locker für 3 Personen geeignet oder auch für Familien mit zwei kleineren Kindern.





Den Tag haben wir faul am Pool mit kurzen Ausflügen an den Strand verbracht.



Abends war alles super bunt und kitschig beleuchtet, ich finde aber irgendwie, dass das zu Thailand passt.









... gleich gehts weiter ....
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Da es nicht nur in Florida, sondern auch in Thailand wunderschöne Sonnenuntergänge gibt, hielten wir uns vor dem Abendessen noch eine Weile am Strand auf. Sorry, aber da müsst ihr jetzt durch. ;)



















Zwischenzeitig waren wir schon recht hungrig geworden. Da in Krabi rund um den Ao-Nang Beach wirklich viele Restaurants sind, dauerte es nicht lange, bis wir satt waren.











Für einen kleinen Snack bei einem der zahlreichen Straßenstände hatten wir dann doch keinen Platz mehr, aber hier kann man gut und vor allem günstig essen.





Im Hotelrestaurant gönnten wir uns anschließend noch einen kleinen Schlummertrunk – die Männer ein Bierchen, die Damen einen Cocktail

Anzumerken wäre vielleicht noch, dass die „normalen“ Restaurants um 23 Uhr schließen. Die letzte Runde bekamen wir unterschiedlich noch um 22:45 Uhr oder auch schon um 22:15 Uhr. Diese gesetzliche Vorgabe dürfte sehr streng kontrolliert werden. Das war uns zu Beginn des Urlaubs so nicht bekannt und auch vom letzten Urlaub nicht wirklich in Erinnerung. Da wir weder „Nachteulen“ noch „Bargänger“ oder „Partypeople“ sind, hat uns das aber nicht gestört. Ab einem gewissen Alter gehört man eh vor Mitternacht ins Bett…..
 

Kerstin70

FLI-Gold-Member
Beitritt
14 Sep 2014
Beiträge
2.563
Ort
Mittelfranken
Da steige ich doch gerne zu, wir waren ja Anfang dieses Jahres in Thailand, da kann ich noch etwas in Erinnerungen schwelgen.
Das die Restaurants um 23 Uhr schließen haben wir gar nicht mitbekommen, wir sind Frühaufsteher und gehen auch zeitig zu Bett.;)
 

Ele

FLI-Platinum-Member
Beitritt
19 Mrz 2003
Beiträge
6.715
Ort
Nottuln
Ich bin auch mit dabei und freue mich auf die Fortsetzung!
 

Densa

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
919
Ort
Apensen
Ach wunderbar, noch ein Reiseziel, welches für uns durchaus interessant ist.
 

panman47

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Feb 2013
Beiträge
427
Ort
68642 Bürstadt
Ich steige auch noch schnell dazu. Thailand ist Neuland für mich. Gespannt lese ich deinen Bericht. Bisher gefällt er mir sehrt gut.
Einfach tolle Bilder.
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Herzlich willkommen an alle, die noch zugestiegen sind. Es geht auch gleich weiter. :)
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Freitag, 09.03.2020

Und täglich grüßt das Murmeltier….. ein neuer Tag, dasselbe Programm wie gestern: Pool, Strand, Meer und zurück an den Pool J

Mehr gibt’s heute nicht zu erzählen, auch Fotos gibt es von heute leider keine.

Daher gibt es gleich noch einen weiteren Tag.



Samstag, 10.03.2020

Der heutige Tag lief auch noch unter dem Motto „pure Entspannung“. So nebenbei gönnten wir uns alle 2-3 Tage eine tolle Massage. Wir haben hier zu Hause auch einen sehr fähigen Masseur, der sich regelmäßig mit uns abmüht, aber nach einer Thaimassage fühle ich mich augenblicklich um 10 Jahre jünger.









 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Das Toilettenschild ist ja der Hammer :LOL:.
Wir haben das in Thailand schon öfters so gesehen. Sieht aus, als wäre es in manchen Kulturen nicht ganz unüblich, sich in der "Wasserschüssel" auch gleich die Füße zu waschen. Allerdings würde mir das niemals in den Sinn kommen, so sauber wir die Toiletten in Thailand auch erlebt haben. :sick:
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.544
Ort
Leverkusen
Helga, ich folge und langsam wird schwierig.....Thailand, Malediven, Griechenland und noch andere tolle Ziele......ob das jetzt so ne gute Idee war, liebes Forumsteam? :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:, meine Reisesehnsucht ist im Anschlag, glaubt´s mir!
 

marie-65

FLI-Silver-Member
Beitritt
6 Jan 2005
Beiträge
1.835
Ort
Augustusburg
hallo Helga, das sind ja supertolle Eindrücke, auch wenn dies für mich aus bestimmen Gründen leider niemals infrage kommen würde, genauso wie China, wo Hunde als Delikatesse verspeist werden.
Aber die Fotos eures Resorts sind ja herrlich!! Sowas in Amerika, und ich würde sofort buchen!
 

Densa

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
919
Ort
Apensen
Also das überall in China Hunde als Delikatesse verspeist werden stimmt doch garnicht und ist ein Vorurteil. Das war mal in einzelnen Provinzen so, aber das ist heute auch nicht mehr breit akzeptiert.
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
1.543
Ort
Fellbach
Sehr schöner Reisebericht, vielen Dank!

Eigentlich war die Planung letztes Jahr, dass wir dies Jahr März/April Singapur, Bangkok, Kuala Lumpur, Phuket erobern - nach 20 Jahren Asienabstinenz. Leider, oder zum Corona-Glück, mussten wir uns aus gesundheitlichen Gründen schon im Dezember davon verabschieden. Deshalb lese ich jetzt hier mit besonderer Freude mit!
 
Oben