• Am Sonntag ist ab 20:00 Uhr wieder Chat-Zeit bei FLI. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Mietwagen buchen bei Sunshineflights.de?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jazz76

FLI-Starter
Beitritt
13 Aug 2018
Beiträge
22
Ort
Berlin
Ich habe gleich heute morgen eine Antwort auf meine Mail von gestern bekommen:

"Die angezeigten Preise sind Endpreise. Das mit den Steuern ist nur
darauf bezogen das diese vor ort auf zusätzlich gebuchte Leistungen noch
dazu kommen.
z.b. bei einer Einwegmiete von 500 USD kommen noch zusätzlich ca. 120
USD Steuern dazu oder wenn Sie sich zusätzlcihe Versicherungen etc,
aufschwatzen (hat weder mit uns noch dem Vermieter zu tun und ist leider
gängige Praxis bei anmietungen in den USA) lassen.

Beim Paket C sind die gängigen Versicherungen dabei. Sollte es die erste
Anmietung sein in den USA würde ich empfehlen das wir am Montag kurz
telefonieren."

Ich werde mal morgen mit dem Herrn von sunshineflights telefonieren und die Fragen klären.
Kannst ja gern mal berichten, ob Dir das ganze seriös vorkommt ;)
 

Jandaca

FLI-Starter
Beitritt
14 Feb 2017
Beiträge
42
Ort
Hessen
Wo hast Du die Stornierungsbedingungen her? Die habe ich nirgends gefunden.

VG
Tozupi
.....hab in den AGB das gefunden:

Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn (Stornokosten) und Umbuchung
1. Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Es wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Der Veranstalter verliert den Anspruch auf den Reisepreis, soweit der Kunde vor Reisebeginn zurücktritt oder die Reise nicht antritt. Bei Rücktritt oder Nichtantritt der Reise kann der Veranstalter Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und für seine Aufwendungen verlangen, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt. Bei der Berechung des Ersatzanspruches sind gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen zu berücksichtigen. Der Veranstalter kann diesen Ersatzanspruch unter Berücksichtigung der nachstehenden Gliederung nach der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis pauschal pro Person wie folgt berechnen:

d) Mietwagen – gültig ausschließlich bei der Stornierung von reinen Mietwagen-Buchungen

Stornierung / Umbuchung vor Voucherausstellung 50 Euro

Stornierung / Umbuchung nach Voucherausstellung bis zum 08. Tag vor Reiseantritt 75 Euro

Stornierung / Umbuchung nach Voucherausstellung ab dem 07. Tag vor Reiseantritt 35 %

VG
Jandaca
 

Raffy

FLI-Bronze-Member
Beitritt
11 Apr 2014
Beiträge
532
Ort
Ba-Wü
Ich habe nun mit dem sehr netten Mitarbeiter von sunshineflights gesprochen.

Es hat wohl alles seine Richtigkeit. Paket C entspricht dem Alamo Goldpaket. Bezahlung sollte per Überweisung erfolgen, da mit KK Gebühren anfallen und eine Stornierung kostet 30 Euro.

Leider, leider fallen aber bei Einwegmieten außerhalb Floridas relativ hohe Gebühren an (bis zu 200 Euro). Daher wird es wohl für uns nicht in Frage kommen, da wir in Atlanta ankommen.

Dummerweise werden einem diese Zusatzkosten aber nicht vom System angezeigt und er konnte sie auch nicht beziffern. Er bot mir aber an, die Buchung zu tätigen und kostenlos wieder rauszunehmen, falls mir diese Zusatzkosten zu hoch sind.

Bin jetzt etwas ratlos ...
 

Jazz76

FLI-Starter
Beitritt
13 Aug 2018
Beiträge
22
Ort
Berlin
Hallo,

ich hatte Sunshineflights folgende Mail geschickt (Antwort folgt in der nächsten Nachricht)

Ich interessiere mich für Ihr Mietwagenangebot und bin auf folgendes Paket von ALAMO gestossen:
Leistung: *Paket C / Inclusive Rate mit Navi*
Beinhaltet:/ 1. Tankfüllung, CDW/LDW Basisversicherung, Haftpflichtversicherung 1M USD, Navigationsgerät GPS, Zusatzfahrer, Glasbruch und Reifenschäden, Unbegrenzte Meilen, alle Abgaben und Gebühren, *Entspricht dieses Paket der Alamo Gold Rate - inkl. allen
dazugehörigen Versicherungen?
Auf Ihrer Website steht unter dem Angebot:**Bitte beachten Sie:*Bitte beachten Sie das örtliche Steuern in den USA zusätzlich erhoben werden.
Fallen in den USA dann noch zusätzliche Steuern für die Buchung an?
 

Jazz76

FLI-Starter
Beitritt
13 Aug 2018
Beiträge
22
Ort
Berlin
Hallo,

ich hatte Sunshineflights folgende Mail geschickt (Antwort folgt in der nächsten Nachricht)

Ich interessiere mich für Ihr Mietwagenangebot und bin auf folgendes Paket von ALAMO gestossen:
Leistung: *Paket C / Inclusive Rate mit Navi*
Beinhaltet:/ 1. Tankfüllung, CDW/LDW Basisversicherung, Haftpflichtversicherung 1M USD, Navigationsgerät GPS, Zusatzfahrer, Glasbruch und Reifenschäden, Unbegrenzte Meilen, alle Abgaben und Gebühren, *Entspricht dieses Paket der Alamo Gold Rate - inkl. allen
dazugehörigen Versicherungen?
Auf Ihrer Website steht unter dem Angebot:**Bitte beachten Sie:*Bitte beachten Sie das örtliche Steuern in den USA zusätzlich erhoben werden.
Fallen in den USA dann noch zusätzliche Steuern für die Buchung an?

HIER DIE ANTWORT:

Hallo,

die angezeigten Preise sind Endpreise. Das mit den Steuern ist nur
darauf bezogen das diese vor Ort auf zusätzlich gebuchte Leistungen
berechnet werden.
z.b. bei einer Einwegmiete von 500 USD kommen noch zusätzlich ca. 120
USD Steuern dazu oder wenn Sie sich zusätzlcihe Versicherungen etc,
aufschwatzen (hat weder mit uns noch dem Vermieter zu tun und ist leider
gängige Praxis bei Anmietungen in den USA) lassen.

Ich kenne die Gold Rate von Alamo nicht im Detail deshalb kann ich nicht
sagen ob es identisch ist. Die Gold Rate z.b. hat meines Wissens kein Navi?

Hier mal die wichtigsten Daten was inkludiert ist:

Paket C inkl. Navi
- Mietwagen mit freien Kilometern, Automatik und Klimaanlage
- CDW/LDW Basisversicherung ohne Selbstbeteiligung
- Glasbruch und Reifenversicherung, Dach und Unterboden
- Alle Abgaben, Gebühren uns Steuern inklusive
- EP / SLI: Extended Protection / Liability Insurance
Zusatzhaftpflichtversicherung über 1 Mio USD inklusive UMP-Schutz im
Preis enthalten
- ohne erste Tankfüllung (Voll anmieten und voll abgeben)
- Diebstahlversicherung für das Auto
- Mietvertrag in deutscher Sprache
- 1.Tankfüllung inklusive (Wagen wird vollgetankt angemietet und leer
abgegeben)
- maximal 3 Zusatzfahrer über 25 Jahre
-Skip the Line kann genutzt werden -

!!!Mietbedingung mind. 25 Jahre alt und im Besitz einer gültigen
Fahrerlaubnis seit mind. 1 Jahr und der Hauptfahrer muss im Besitz einer
Kreditkarte auf seinen Namen für die Hinterlegung der Kaution sein!!!

Für weitere Fragen oder Wünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen
Sunshineflights


---------------
Mail wurde mit Genehmigung von Sunshineflights veröffentlicht - Peter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jazz76

FLI-Starter
Beitritt
13 Aug 2018
Beiträge
22
Ort
Berlin
Weitere Info:

Stornokosten 30 Euro bis 2 Tage vor Anmietung und ab 2 Tage vor
Anmietung 50 Prozent. Nicht genutzte Voucher sind nicht erstattbar.

Zahlung mit KK bieten wir normal nicht an da der Broker 4 Prozent Aufpreis für KK Zahlung berechnet außer der Kunde will es unbedingt.

Alternativ können Sie per Paypal Ihrer hinterlegten Kreditkarte gegen 1,6 Prozent Aufpreis bezahlen. Ansonsten erfolgt die Zahlung bei uns normalerweise per Überweisung.


Ich habe auf meine Mails immer zeitnah eine ausführliche Antwort bekommen, wirkt alles sehr professionell für mich!
 

siris

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
625
Ort
Niedersachsen
die Stornokosten würden mich stören, ich verstehe gar nicht, wieso sie diese erheben ? Bei Alamo und ADAC kann ich am Anreisetag, bis zu einer bestimmten Uhrzeit, kostenfrei stornieren.
Und da muss nur die Langstrecke am Tage des Abfluges nicht fliegen oder Du bekommst den Anschluss nicht und schon sitzt Du auf Deinem Mietwagenpreis
 

Raffy

FLI-Bronze-Member
Beitritt
11 Apr 2014
Beiträge
532
Ort
Ba-Wü
Das Problem ist wohl der Broker, der diese Angebote anbietet.
Der lässt sich die günstigen Preise halt absichern.
 

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
406
Nun, ich habe heute auch die Buchung bestätigt bekommen und direkt gezahlt.

Ich hab Mal mit meinen bisherigen Buchungen verglichen die tatsächlich immer die gleiche für hatten. 2014 in tpa waren es für 17 Tage Gold ohne Navi 399 Euro. Heute 434... 35 Euro mehr nach 6 Jahren ist OK. Navi brauche ich nicht zwingend, hoffe da mehr auf Android Auto....

Meine Buchung bei Dollar storniere ich dann sobald der Voucher da ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bacchus85

FLI-Silver-Member
Beitritt
7 Dez 2013
Beiträge
934
Ort
Hannover
Moin,

wir haben uns ebenfalls ein Angebot geben lassen und werden dieses nutzen. Bislang sieht alles gut aus!

Gruß,

Peter
 

Raffy

FLI-Bronze-Member
Beitritt
11 Apr 2014
Beiträge
532
Ort
Ba-Wü
Bei uns klappt es leider nicht.
Durch die Einwegmiete kommen noch 150 USD plus Tax drauf.
Dann wären wir bei über 800 EUR für einen IFAR für 22 Tage.

Vielleicht beim nächsten Mal!
 

Nordlicht

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Aug 2009
Beiträge
2.870
Klingt gut, ich kann nur als Bankerin nicht aus meiner Haut und möchte drauf hinweisen, wenn es irgendwie Probleme gibt, ist das Geld von Überweisungen weg, bei Kreditkarten kann man häufig ja noch was machen.
 

fatman

FLI-Bronze-Member
Beitritt
5 Apr 2002
Beiträge
581
Ort
nahe Bremen
Moin,

nachdem ich das Thema einige Tage verfolgt habe habe ich mich gestern auch entschlossen neu zu buchen. Habe im Vorfeld mit Herrn XXXX von Sunshine Flights telefoniert, hauptsächlich auch wegen Zahlung mit Kreditkarte, werde jetzt aber wohl überweisen da die Stornokosten bis zwei Tage vor Abholung nur 30 Euro betragen, danach dann 50% der Miete. Nicht eingelöste Voucher werden nicht erstattet. Habe auch heute bereits per Mail die Rechnung erhalten, entweder kann ich sofort alles überweisen oder nur die 30 Euro der eventuellen Stornokosten als Anzahlung, den Rest dann spätestens 4 Wochen vor Abholung. Ich glaube das wurde hier auch schon so gepostet.

Ich möchte daher nur noch über meine persönliche Erfahrung mit Herrn XXXX berichten, und zwar habe ich bei meiner Online Buchung einen Bock geschossen und das Auto für zwei Tage zu kurz gebucht. Das habe ich erst eine Stunde später bemerkt, der Grund war wohl das wir unsere Pläne in den letzten 10 Tagen mehrfach ändern mussten und ich noch die alten Daten im Kopf hatte.

Lange Rede kurzer Unsinn: ich habe dann direkt Herrn XXXX angerufen und er hat meine Fehlbuchung kostenlos storniert und ich konnte neu buchen.

Ais meiner heutigen Sicht also ohne Einschränkungen zu empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
406
Klingt gut, ich kann nur als Bankerin nicht aus meiner Haut und möchte drauf hinweisen, wenn es irgendwie Probleme gibt, ist das Geld von Überweisungen weg, bei Kreditkarten kann man häufig ja noch was machen.
Ja, das waren auch meine Bedenken. Allerdings ist das auch bei KK nur in eingeschränktem Maß sicherer. Normal wird der Autovermietung ja nur die KK mitgeteilt und damit die Reservierung bestätigt. gebucht wird ja dann oft erst später. Wenn aber mit KK sofort bezahlt wird und nach 7 Monaten keine Leistung kommt, hast Du auch bei der Bank ein Problem die Zahlung zu stornieren.
Da die Internetrecherche nichts negatives ergeben hat und die Agentur auch schon länger existiert, hab ich ein gutes Gefühl.
 

shorty1960

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2013
Beiträge
2.202
Ort
Mittelfranken
Ich lese die ganze Zeit mit, und brauche jetzt aber doch euere Meinung
gebucht habe ich bisher über Hertz.fi einen SFAR für 836,- €
bei Sunshineflights würde mich ein Toyota Rav4 689,-€ kosten
der Toyota ist aber doch kleiner ,oder?
wir hatten letztes Jahr einen Santa Fe und waren total zufrieden mit dem Auto
jetzt weiß ich echt nicht, was ich machen soll🤷🏼‍♀️
wir machen eine Rundreise ab Las Vegas durch die ganzen Nationalparks,falls das relevant ist
 

GutesA

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
680
Ort
Bayern
Ich lese die ganze Zeit mit, und brauche jetzt aber doch euere Meinung
gebucht habe ich bisher über Hertz.fi einen SFAR für 836,- €
bei Sunshineflights würde mich ein Toyota Rav4 689,-€ kosten
der Toyota ist aber doch kleiner ,oder?
wir hatten letztes Jahr einen Santa Fe und waren total zufrieden mit dem Auto
jetzt weiß ich echt nicht, was ich machen soll🤷🏼‍♀️
wir machen eine Rundreise ab Las Vegas durch die ganzen Nationalparks,falls das relevant ist
RAV 4 ist nur ein IFAR, also midsize suv, also eine Nummer kleiner.
Ist doch noch zeit, ich würde noch warten.
Schon allein wegen der Stornokosten.
Hast doch ne gute Sicherheitsbuchung.
 

Yetigirl

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Mrz 2005
Beiträge
638
Ort
Kassel
  • Thread Starter Thread Starter
  • #37
Vielen Dank an alle, die sich mit dem Thema beschäftigt und die Resultate hier eingestellt haben. Vielen Dank auch an Norman, dass er sich extra angemeldet hat um hier die Fragen zu beantworten.

Ich bin allerdings immernoch unentschlossen und habe noch weitere Fragen:

1) Was ist Aerocar? Werde ich einen Alamo-Mietwagen erhalten und entstehen mir irgendwelche Nachteile gegenüber einer Alamo-Buchung?

2) Ich habe es so verstanden: Man kann entweder sofort bezahlen und erhält dann den Voucher, oder man bezahlt erstmal nur die 30€ und den Rest 4 Wochen vor Anmietung, und erhält auch dann erst den Voucher. Wenn ich sofort bezahle, und den Voucher erhalten habe, gelten dann auch die genannten Stornobedingungen (30€ Stornogebühr bis 2 Tage vor Anmietung, dann 50% des Mietpreises)? Was bedeutet in dem Zusammenhang der folgende Satz: „Nicht genutzte Voucher sind nicht erstattbar.“? Betrifft das nur den Fall einer Nicht-Abholung ohne Stornierung?

3) Inwiefern passt der von Jandaca dargestellte Passus aus den AGB von Sunshineflights.de zu den oben genannten Stornierungsbedingungen: „d) Mietwagen – gültig ausschließlich bei der Stornierung von reinen Mietwagen-Buchungen
Stornierung / Umbuchung vor Voucherausstellung 50 Euro
Stornierung / Umbuchung nach Voucherausstellung bis zum 08. Tag vor Reiseantritt 75 Euro
Stornierung / Umbuchung nach Voucherausstellung ab dem 07. Tag vor Reiseantritt 35 %“?

Vielen Dank im Voraus an Norman, der hoffentlich meine Fragen beantworten wird. :giggle:
 

tobie

Administrator
Teammitglied
Beitritt
5 Apr 2003
Beiträge
8.122
Hallo zusammen

den Strang hatten wir kurzzeitig aus dem Programm genommen, da es einige Dinge zu klären gab.

1. Norman hatte sich angemeldet, um Fragen zu beantworten, die im direktem Zusammenhang mit seinem Unternehmen standen.
Das ist zwar verständlich, aber leider nicht regelkonform.
Eine Teilnahme am Forum ist nicht möglich für kommerzielle Anbieter, wie z.B. Reiseportale, Fluggesellschaften, Schifffahrtsunternehmen, Autovermietungen, Hotelgesellschaften oder Ferienhausvermietungen. So besagen es die Regeln.

Wir unterstellen ihm da keinesfalls bösen Absichten!
Ich habe mich auch mit ihm ausgetauscht, und er zeigte Verständnis für die Maßnahme ihn vom Forum auszuschließen.


2. Die namentliche Nennung von Personen und Adressen , z.B.in veröffentlichten Emails, ist immer schwierig.

Ich möchte Euch daher bitten, in Zukunft mehr darauf zu achten, solche Daten hier nicht zu posten!

3. Den Strang habe ich entsprechend angepasst, und die Beiträge von Norman sind entfernt worden.
 

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
406
Hi @tobie ,
ja, kann alle aufgeführten Punkte vollkommen nachvollziehen. Ich hätte gedacht, es ist hier ähnlich wie bei Arno im "Nachbarforum" geduldet.

Es ist aber legitim, die Antworten auf die gestellten Fragen von Ihm zu veröffentlichen? Jetzt muß man halt die Fragen per Mail stellen und kann ja die Antwort für alle "einstellen".

@Yetigirl Schreibe doch den Post nochmal an Norman per Mail. Du kannst uns ja dann die Beantwortung "weitergeben" :)


LG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben