Turbo ACs Floridatrip 2019 mittlerweile Motto FERNWEH

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.365
Ort
Celle
  • Thread Starter Thread Starter
  • #141
Ich habe gestern unsere 14 Tages Tickets auf den nächsten Oktober umbuchen lassen. Ich wäre aber echt gern jetzt schon da. Und danach Rippchen mit euch. *schnief* Reneeeeeeeee. Tu doch was. :tired: :lacry:
Ricarda, wir machen das noch! Führt kein Weg dran vorbei! :)
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.365
Ort
Celle
  • Thread Starter Thread Starter
  • #142
Geeeeeburtstag! Yeeehaaw! Konstantin hat Geburtstag und wird heute sage und schreibe 7 Jahre alt!
Aufgrund überschaubarer Kofferkapazitäten fiel der Geburtstagstisch natürlich etwas kleiner aus, aber dafür gab es zuhause in Deutschland dann natürlich auch noch Überraschungen!
2 Kleinigkeiten durfte Junior sich gestern aber schon mal im Wal Mart aussuchen. Es sollte 2 mal Lego sein und die ließen sich ohne Karton zum Glück auch gut nach Hause transportieren. War zwar jetzt heute keine große Überraschung mehr, aber er hat sich riesig gefreut.



Unser Herz schlug ja noch für die ein oder andere Nerf, aber wir waren wirklich unsicher ob man die im Koffer mit durchbekommt, wenn der Koffer auf Waffen durchleuchtet wird... ;)

Konstantin durfte dann am heutigen Tag natürlich ein ordentliches Wörtchen mitreden und die Tagesplanung gestalten!
Auf unserem Plan stand Sea World, da ist auch Konti gerne und dann wurde das umgehend abgenickt.

Das Bild kennt Ihr ja schon aus dem Opener des Reiseberichts.



Erster Stopp kurz nachm Eingang natürlich bei den rosa gefiederten Kollegen.



Bei Manta waren die Wartezeiten etwas hoch weshalb wir erst mal weiterzogen.



Statt der Bahn dann eben kurz die echten.



Flipper und Co.



Manatees





Dann Empire of the Penguin, wo Konti ganz dringend hin wollte. Bleiben eben einfach seine Lieblinge.



Konti und Ich drehten fix ne Runde durch Atlantis



Elisabeth machte derweil etwas Ordnung im Kinderwagen und spielte mit dem gekauften Merchandise...





Wo ja sonst Kuscheltiere oft schnell an Reiz verlieren... aber die beiden Pinguine sind auch heute noch hier zuhause sehr oft mit dabei!

Mama und Papa wechselten sich dann kurz beim Kraken ab.



Über Mako ging es dann zum Sesame Street Land. Endlich mal was neues und hoffentlich auch mal was für Elisabeth dabei!
Unsere Erwartungen wurden jedenfalls voll erfüllt.
Nett empfangen von Krümel...



...gibt es hier viele Sachen, wo auch Else dann endlich mal zum Zug gekommen ist.
Der Zug war aber leider sehr Störungsanfällig. Wir konnten aber zum Glück gleich ne Runde drehen, danach war meist Störung.



Von Bibo haben wir uns ann ordentlich im Kreis drehen lassen. Ich hab es nicht versucht mich in so ein Körbchen zu quetschen. ;)





Einen schönen Wasserspielplatz gab es auch. Handtücher hatten wir aber nicht mit und die Kids waren auch nicht so zu begeistern.



Einen schnelleren Zug gab es aber auch noch, den fand Konstantin super. Elisabeth war leider noch zu klein.



Am heutigen Tag fand leider keine Shamu Show statt. Dafür konnte man beim Training zuschauen. Auch mal ganz interessant.





Kurzer Break aufgrund der Fotobeschränkung...
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.365
Ort
Celle
  • Thread Starter Thread Starter
  • #143
Wir lassen Sea World hinter uns und wollten uns dann langsam mal auf die suche nach was essbaren begeben.
Konstantin durfte aussuchen und wollte natürlich seine Leibspeise... Pizza. :)
Aus 2018 hatte ich noch einen Flyer von Cicis in der Tasche. Zuerst wenig beachtung geschenkt wurde es dann spontan sehr interessant.
All U can eat... warum nicht?

Wir hatten den Laden fast für uns alleine und dementsprechend sah das Buffet auch sauber und ordentlich aus.

Pizza...



Nudeln mit 2 Soßen...



Salat...



Sah gut aus, schmeckte...



Geburtstagskind war zufrieden.



Leider hab ich die Preise nicht mehr in Kopf, aber viel bezahlt haben wir nicht. An Fire and Stone Pizza in Sarasota kommt es aber nicht ganz ran. Allerdings mussten wir dort für die Nudeln extra bezahlen. Alles hat Vor und Nachteile...

Dann durfte Konstantin noch mal ganz alleine entscheiden und natürlich führte dann kein Weg am Minigolf vorbei...
Pirates Cove ganz in der Nähe sollte es sein.











Elisabeth konnte auch schon mal die ersten Versuche wagen, aber so ganz ist der Funke bei Ihr noch nicht übergesprungen.





Eine wirklich schöne, saubere und aufgeräumte Bahn. Machen wir gerne wieder!

Jetzt nen Captain mit Cola........ ;)



Auf dem Parkplatz und im Hotel präsentierten die Kids direkt die erspielten Goodies vom Golf. ;)



Gab auf jeden Fall viele nette Kommentare von fremden Menschen, die an uns vorbei liefen.



Konstantin wollte dann unbedingt noch mal ne Runde in den Gaming Room und den Wunsch konnte man natürlich unmöglich abschlagen.
Einen Bonus gab es aber nicht, die Mama spielt gnadenlos Airhockey! ;)





So geht ein wundervoller Geburtstag für Junior und uns zu Ende!
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.816
Ort
Hamburg
Hach, was ein schöner Geburtstag!

Cicis haben wir auch schon besucht, die Preise sind unschlagbar. Aber ihr hattet offenbar Glück, wenn der Laden voll ist, ist das Buffet auch gern mal etwas chaotisch bis eklig.

Ich denke auch, dass es sowas sicher auch so schnell nicht mehr geben wird.
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.365
Ort
Celle
  • Thread Starter Thread Starter
  • #145
Hach, was ein schöner Geburtstag!

Cicis haben wir auch schon besucht, die Preise sind unschlagbar. Aber ihr hattet offenbar Glück, wenn der Laden voll ist, ist das Buffet auch gern mal etwas chaotisch bis eklig.

Ich denke auch, dass es sowas sicher auch so schnell nicht mehr geben wird.
Ich kanns mir vorstellen... ich klicke mich gerne mal bei Google Maps durch die Bewertungen und Kundenbilder... da sieht man oft einiges, was man eigentlich nicht sehen will. Auch bei CiCis war es so. Obwohl es da jetzt weniger Dreck, als viel mehr volle Tischen mit restlos überfüllten Tellern und Pizzapyramiden waren... ;)
 

Densa

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
1.001
Ort
Apensen
Ein cooler Geburtstag für Euren kleinen Großen!
Mit CiCis habt ihr aber echt Glück gehabt. Wir haben den in CC, oder war es FM, probiert und es war nicht schön :ROFLMAO:
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.365
Ort
Celle
  • Thread Starter Thread Starter
  • #147
Liebe Mitleser... Ihr habt es fast überstanden! Der letzte volle Urlaubstag steht auf dem Plan!
Zu unserem Glück soll das Wetter hervorragend werden.
Was anderes wird in Florida auch nicht akzeptiert. ;)

Den Vormittag und frühen Nachmittag wollten wir noch mal zu Sea World. Wenigstens eine Show angucken und ein paar Bahnen fahren muss sein.

Wir sind direkt nach hinten durch gegangen (an den Flamingos vorbei) und haben uns direkt bei den Infinity Falls niedergelassen um direkt mehrere Runden zu fahren. Wechselklamotten waren ja dabei... und auch nötig. ;)









Danach wieder in den Sesame Street Bereich, damit Else auch was davon hat.



Dieses mal musste ich auch mit rein... und hatte echt Probleme mit meinen langen Beinen wieder aus der Gondel zu kommen! JA, lange Beine... nicht dicker Bauch! ;)



Zurück wieder durch das ein oder andere Aquarium:







Mit lustigen Effekten... :)



Das obligatorische "Das Wetter ist toll" Familienfoto für den Whatsapp Status...



Und danach das "Scheiße, es ist der letzte Urlaubstag und wir kommen morgen wieder" Familienfoto für den Whatsapp Status. Elisabeth hat immerhin versucht die Zunge rauszustrecken. ;)



Zum Abschluss dann noch eine letzte, bzw. dieses Jahr die einzige Show für uns. Die Kids fanden es super, wollten sich aber nicht unten in die Splash Zone setzen. ;)











Als wir bei Sea World durch waren wollten wir noch einen Supermarkt ansteuern um letzte Kleinigkeiten für zuhause zu besorgen.
Gefeiert wurde heute der "Boss" Day. Was auch immer. ;)



Wenn man den Urlaub kulinarisch gut bei Five Guys startet... dann sollte man diesen auch so beenden. ;)
Da macht man nichts verkehrt.



Es fiel uns heute besonders schwer ins Bett zu gehen und da haben wir uns direkt noch mal in die Badesachen geschmissen. Ist schon irgendwie toll Abends um 21 Uhr noch mal ohne zu frieren in den warmen Pool zu springen.



Konstantin durften wir dann gleich noch beim schwimmen filmen um das ganze dann nach Deutschland zu schicken. Letzter fehlender Teil für sein Sportabzeichen. :)



Irgendwann wurden dann aber doch die Augen ganz klein und der Rückzug wurde angetreten. War auch sonst niemand mehr im Poolbereich.

Zum Hotel wollte ich ja immer noch was sagen... Wir sind untergekommen im Springhill Suites Lake Buena Vista. Mit Springhill haben wir bis dato nur sehr gute Erfahrungen gemacht, allerdings ist das direkt bei Sea World mittlerweile sehr sehr teuer geworden und deshalb ist es dieses mit kurzem Fahrtweg geworden. Frühstück gut, Zimmer gut, Parkplatz gut, Pool gut, Preis gut... nichts zu beanstanden.

Und nun gehts leider zur letzten Nacht...
 

marie-65

FLI-Silver-Member
Beitritt
6 Jan 2005
Beiträge
1.845
Ort
Augustusburg
Och schade, schon wieder zuende...:angry:
Da wollen wir hoffen, 2021 wieder so einen tollen Bericht von dir zu lesen!
Ich muss gestehen, in letzter Zeit seltener im Forum unterwegs gewesen zu sein. Es tut einfach sehr weh, diese Bilder von Florida sehen zu müssen! Aber nun besteht ja berechtigte Hoffnung durch die Impfung, im nächsten Jahr auch wieder durch die Disneyparks zu spazieren und noch nachts in warme Pools zu hüpfen so wie bei euch hier im letzten Post.
Liebe Grüße
marie65
 

RobinMKK

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Jan 2016
Beiträge
644
Danke für den schönen Bericht!
Hat die Vorfreude nochmal erhöht.

Und bei etlichen Bildern musste ich mich an unsere letzten beiden USA Reisen erinnern :)
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.365
Ort
Celle
  • Thread Starter Thread Starter
  • #151
Danke schon mal! :)
Die Heimreise fehlt noch... ich Dödel. Das hole ich morgen noch nach!
 

Cawu

FLI-Gold-Member
Beitritt
8 Okt 2013
Beiträge
2.540
Ort
Schwarzwald
Hallo Rene,
jetzt war ich einige Zeit nicht mehr hier und habe doch tatsächlich Konstantins Geburtstag verpasst.
Da hatte er aber einen wunderschönen Tag mit viel Spaß🥳. Nerf ist cool.

An Fire & Stone 🍕🍕 in Bradenton kommt natürlich nichts heran. Habe gesehen, dass momentan geschlossen ist. Hoffe die haben überlebt.

Der letzte Tag war ein gebührender Abschlus. Eure Gesichter im Infinity/Marine Falls sagen alles. 😄
Und die beiden Familienbilder sind super! 😍💯

Toll, dass wir mitreisen dürfen.

Schönes Wochenende und liebe Grüße
Carmen
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.365
Ort
Celle
  • Thread Starter Thread Starter
  • #155
An Fire & Stone 🍕🍕 in Bradenton kommt natürlich nichts heran. Habe gesehen, dass momentan geschlossen ist. Hoffe die haben überlebt.
Das wäre traurig, Fire & Stone habe ich für den nächsten Urlaub ganz fest eingeplant.
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.365
Ort
Celle
  • Thread Starter Thread Starter
  • #156
Soooo... ich bin euch ja noch die Heimreise schuldig... und die war der absolute Horror... ;)

Gleich 2 Premieren... wir fliegen zurück von Orlando UND haben 2 Umstiege vor uns. Es geht also planmäßig von Orlando nach New York, von da aus nach Amsterdam und dann endlich nach Hamburg.
Der Preis war einfach zu verlockend damals im Reisebüro und es gab auch in den Herbstferien gar nicht mehr so viel Auswahl.

Die Reise zum Flughafen war ereignislos und unspektakulär. Den Flughafen in Orlando empfand ich sehr angenehm.

Transit zum Terminal klappte jedenfalls reibungslos. Aber das Grinsen ist da schon nicht mehr so leicht gefallen.



Die Pässe liegen bereit und am Foodcourt des Flughafens gab es noch mal einen letzten Burger und ein paar Nuggets für Junior. Glaub von Burger King. So groß war die Auswahl auch nicht.



Das Boarding war ebenfalls Problemlos, wir haben unsere Plätze eingenommen und waren voller Vorfreude auf die New Yorker Skyline und ggf. noch ein Abschiedsessen dort am Flughafen. Genug Aufenthalt hätten wir gehabt.
Hätten... Ihr lest richtig... denn jetzt fängt der Spaß an...

Ich muss dazu sagen, es ist wirklich das allererste Mal, das wir größere Probleme während der Flüge und damit Angst um unsere Heimreise hatten.

Nunja, die Maschine war bis auf den letzten Platz voll und wir wären gerne abgehoben, aber es passierte nichts.
Immer wieder kamen durchsagen, das sich der Start "etwas" verzögern würde.
Bei irgend ner Durchsage gab es dann die Info es würde in New York einen "Groundstopp" geben und dort dürfen aktuell keine Maschinen landen. Wir befinden uns in einer Warteschleife und sobald wir an der Reihe sind, heben wir auch in Orlando erst ab.
Geschlagene 2 Stunden haben wir also in Orlando in der Maschine auf dem Sitzplatz ausgeharrt bis wir endlich gestartet sind.
Das wir unseren geplanten Flug nach Amsterdam nicht bekommen war uns klar.
Mit den beiden Kindern war natürlich die Verspätung schon blöd. Gut das unsere beiden Mäuse wirklich mit einer Engelsgeduld ausgestattet sind und auch sonst keinen Unsinn machen.
Da wir ja nun mit sowas auch gar keine Erfahrung haben, haben wir direkt unser Reisebüro zuhause angetickert und sogar direkt noch Hilfe bekommen. Hier in Deutschland war es schließlich schon kurz vor Mitternacht. Eigentlich hatten wir nur Glück das unser Berater noch wach und "unterwegs" war. Der hat dann auf dem Nachhauseweg nen kleinen Umweg gemacht und ist noch mal in sein Reisebüro gefahren und hat den Rechner angemacht.
Wir wurden also umgebucht und sollten in New York eine Maschine nach Frankfurt nehmen und dann von da aus nach Hamburg fliegen.
Für uns erst mal sehr beruhigend. Einzig die Boarding Pässe gingen nicht per Mail, die mussten wir in New York am Delta Schalter abholen.
Ein Grund warum ich meine Flüge fast immer übers Reisebüro buche... wir haben damit immer super Erfahrungen gemacht. Auch wenn es um Erstattungen oder was auch immer geht.

Endlich in der Luft...



Wer jetzt aber denkt das war es... oh nein... ;)
In New York angekommen hatten wir über zwei Stunden Zeit... für uns auf den ersten Blick klasse... aber dann ging der Horror weiter.
Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert bis wir endlich aus der Maschine gelassen wurden.
Keine Ahnung mehr in welchem Terminal wir in New York angekommen sind, aber weiter zu unseren Gates kommen wir nur mit Boarding Pässen...
Unser Kontakt in Deutschland liegt natürlich mittlerweile im wohlverdienten schlaf. :)
Keiner der Delta Schalter war besetzt... gefühlt war in dem Terminal aufgrund des Groundstopps ein heilloses Chaos und wir mittendrin.
Ein einziger Infoschalter war mit 2 Personen besetzt und davor eine Riesenschlange. Die Beiden am Infodesk waren mega überfodert und keinesfalls freundlich. Wir hatten genau eines nicht... ZEIT.
Die Kids haben das bei dem Trubel alles gar nicht so mitbekommen. Ihr glaubt gar nicht wie schnell die Zeit rennt, wenn man in so einer Warteschlange steht... Netterweise wurde wir 2 mal vor gelassen... Aber die Bearbeiter da am Infodesk hatten auch völlig die Ruhe weg. Dann war der eine ne Viertelstunde weg, dann verschwand der andere 20 Minuten... Herzklabaster...
Fast 2 Stunden haben wir angestanden und eigentlich nicht mehr damit gerechnet das wir unseren Flieger nach Frankfurt bekommen.
Als wir an der Reihe waren, hat der Bearbeiter gefühlt überhaupt nicht verstanden was wir von Ihm wollen. Haben versucht Ihm zu verklickern das wir schon umgebucht und neu eingecheckt sind und nur unsere Boarding Pässe brauchen. Dann hat er gefühlt zig mal telefoniert, verschwand wieder kurz, rief zwischendurch noch andere Kunden zu sich und schob uns wieder beiseite...
Ich bin ja in der Regel durch nichts aus der Ruhe zu bringen, aber das war nichts für mich. Irgendwann lächelte er uns dann an und als er seinen Telefonhörer weglegte druckte für uns Pässe aus. Verkehrte Welt... plötzlich war der gute Mann total freundlich... wie ausgewechselt.
Sagte mir das er jetzt Feierabend hat und wir sollen ihm folgen, er bringt uns schnell auf den Weg.
Er hat uns dann an die Hand genommen und ans andere Ende des Terminals gebracht.
Im Laufschritt ging es dann zum nächsten Gate und als Aller letzte betraten wir die volle Maschine nach Frankfurt...
ABER, wer jetzt denkt puh endlich gehts heim... der täuscht... denn auch diese Maschine durfte nicht abheben und wir standen erst mal wieder wie bestellt und nicht abgeholt auf dem Rollfeld.
Mit einer weiteren Stunde Verspätung sind wir also in New York gestartet und nach Frankfurt aufgebrochen... und ja... unseren Anschlussflug nach Hamburg werden wir ebenfalls verpassen. ;)
In Frankfurt haben wir uns wirklich beeilt, aber die Maschine war schon weg. Glücklicherweise fliegen ja ständig Flugzeuge in den Norden und so wurden wir bereits auf eine spätere Maschine umgebucht.
Meinen Vater, quasi unseren Taxidienst konnte ich leider nicht mehr rechtzeitig erreichen, der war schon unterwegs nach Hamburg.

Über den Wolken Deutschlands...



Schlussendlich sind wir also mit 6 Stunden Verspätung in Hamburg angekommen... naja vielmehr aber glücklich das wir überhaupt angekommen sind. Unser Horror wäre eine Nacht im Flughafenterminal gewesen...

Zu unserer ganz großen Überraschung sind unsere Koffer aber komplett mitgekommen... trotz aller Turbulenzen. Und das neue Florida Kofferschild war auch noch da. :)



Selbstverständlich waren wir wieder ein paar Dollar über der Zollgrenze, aber nach den unfreundlichen Zollerfahrungen aus 2018 sind wir dann dieses mal einfach direkt durch grün gegangen. Hat auch keinen Interessiert.
Abends haben wir dann zuhause noch unsere Shoppingbetten gebaut... die Kinder wollten natürlich auch... ;)





Also noch mal ein zwei Kleinigkeiten zu unserer Reise...

Zum ersten mal aus der Not heraus eine Zweistopp Rückreise gewählt... machen wir nie wieder. Dann zahlen wir lieber etwas mehr. Wir versuchen immer gerne zu sparen wo es denn geht, aber das kommt nicht noch mal vor. Ohne den Groundstopp wäre natürlich vielleicht alles gut gegangen.

MCO statt MIA hatten wir zum ersten Mal und das war ok, würden wir wieder machen, aber bis dato sind die Miamipreise einfach immer wieder unschlagbar.

Diesen Urlaub habe ich 2 Handykarten von Lycamobile besorgt, so hatte jeder eine und alles hat wie immer einwandfrei funktioniert.

Dann hab ich mal was neues ausprobiert und ich bin mir grad nicht sicher ob ich es im Bericht erwähnt habe... Von zuhause aus habe ich mit ne knappe Woche vor Ferienhausanreise ein paar Sachen bei Ebay in den USA bestellt und die dortige Adresse angegeben. Ein paar absolut schwer zu bekommene Under Armour Kompressionsshirts. Hat Einwandfrei funktioniert, den Hausverwaltern habe ich das im Vorfeld gesagt und als wir im Ferienhaus ankamen lagen da bereits 4 Pakete, welche auf mich warteten. :) Auf dem Shoppingbett unten links zu sehen.

Der Urlaub war bis auf die Rückreise wunderschön.

2020 war ein Scheißjahr und wir sind sehr sehr gespannt wie es weitergeht. Wir haben zwar auch Urlaub gemacht aber irgendwo war es alles kein Ersatz für die USA... Wir haben es 2020 schrecklich vermisst. Wie es 2021 weitergeht vermögen wir absolut nicht zu sagen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Aktuell haben wir für den Juli einen Sommeraufenthalt in Florida gebucht, weil die Flüge preislich ansprechend waren und "unser" Ferienhaus auch noch ein paar Tage frei ist. Momentan bin ich aber nicht davon überzeugt das wir im Juli fliegen dürfen, aber wir drücken alle Daumen. Wenn das nicht klappt haben wir schon ein Ferienhaus für Dezember 2021 gebucht. Da bin ich recht zuversichtlich das es funktioniert.

Wir werden sehen... 2 mal Florida in einem Jahr ist zwar dekadent für uns aber wir haben nachholbedarf... ;) Wie wohl alle anderen auch!

So, ich danke euch wie immer fürs Mitreisen, auch wenn es natürlich durch das abgelaufene Jahr schwierig und schmerzhaft mit dem schreiben war... und mit dem lesen natürlich auch... ;)
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
1.623
Ort
Fellbach
Oh je, so eine Heimreise muss man nicht haben, ob mit Kind oder ohne 😳

Vielen Dank für den super Reisebericht! Ich wünsche Euch und uns Allen, dass es bald wieder los gehen kann

Viele Grüße und einen schönen Restsonntag

(Reise) :unsure:Zottel Angelika
 

Cawu

FLI-Gold-Member
Beitritt
8 Okt 2013
Beiträge
2.540
Ort
Schwarzwald
Der Heimflug war natürlich das reinste Abenteuer für euch und die Nerven lagen sicherlich blank.
Vielen lieben Dank für Deinen tollen Reisebericht. Immer wieder eine große Freude euch zu begleiten. 😍

Daher freue ich mich auf Deinen nächsten Reisebericht und hoffe sehr, dass eure geplanten Reisen stattfinden können. 🤗

Liebe Grüße
Carmen
 

Etimommi

FLI-Silver-Member
Beitritt
15 Apr 2015
Beiträge
837
Ort
SLS
Oh je, was für ein Ritt... Aber zum Glück ist alles gut gegangen. Wir haben auch für Juli gebucht, bisher aber nur die Flüge. Auch wir haben Nachholbedarf. Zuletzt waren wir 2017 im Herbst... :(
Das Shoppingbett sieht nach ner tollen Ausbeute aus!
Ein sehr toller Reisebericht ist das mit tollen Bildern. Danke dafür, das hebt die Stimmung in dieser schrägen Zeit. :)
 

florida2

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Aug 2012
Beiträge
911
Ort
Hemer
Toller Bericht 😊
Danke fürs Schreiben, habe es dieses Jahr doch sehr vermisst die tollen Berichte zu lesen. Aber wenigstens konnte ich mit euch reisen und das war sehr schön.
Ich hoffe dieses Jahr wieder einen (hoffentlich auch zwei) Reisebericht von euch zu lesen. Ich drücke euch die Daumen.
Wir haben dieses Jahr leider nicht gebucht daher hoffe ich auf euch. 😉
 
Oben