Wollte mich schon im Vorfreuden-Thread verewigen - und nun das

SergeantHobbs

FLI-Silver-Member
Beitritt
19 Okt 2014
Beiträge
1.527
Ort
Canada
  • Thread Starter Thread Starter
  • #241
Flieger halb leer, jeder hat eine Reihe :giggle:
Brauchen wir kein Upgrade in C
 
G

Gast27

Gast
Schoen, dass ihr wenigstens im Flugzeug viel Platz habt/hattet. Eine kleine Entschaedigung fuer die Aufregung der letzten Tage. Nun kann die Ehrholung beginnen.(y)
 

topefa

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Mai 2012
Beiträge
4.151
Was für ein nervenaufreibender Krimi! :eek: Aber nun ist Ende gut, und hoffentlich wird auch alles Weitere gut!

Perfekte Platzbedingungen heute im Flugzeug, das habt Ihr Euch wahrlich verdient. (y) Hoffentlich bricht nach dem ganzen Stress jetzt nicht noch eine Krankheit aus, darum toi toi toi, dass bei allen Reisenden alles gut bleibt und Ihr zusammen mit den Eltern/Großeltern Florida so richtig auskosten könnt! Speichert auch genug Wärme für Kanada! :giggle:

Liebe Grüße, wir denken an Euch und freuen uns, wenn wir weiterhin updates von Euch erhalten.

Reibungslosen Flug,

Topefa :-D
 

SergeantHobbs

FLI-Silver-Member
Beitritt
19 Okt 2014
Beiträge
1.527
Ort
Canada
  • Thread Starter Thread Starter
  • #247
Danke Euch allen noch mal. Es hat alles prima geklappt, der Kleine hat den Flug super gemeistert und hat tatsächlich bis nach 1 Uhr europ. Zeit ausgehalten. Ich hoffe, dass er sich jetzt erholen kann. Das Best Western Premier Coral Gables, wo wir für diese Nacht untergekommen sind, ist doch sehr laut.
 

SergeantHobbs

FLI-Silver-Member
Beitritt
19 Okt 2014
Beiträge
1.527
Ort
Canada
  • Thread Starter Thread Starter
  • #249
Es gibt Neuigkeiten von unserer Auswanderung. Diese schaffe ich aus Zeitgründen nicht auch noch hier zu posten, Ihr könnt es aber auf meinem Blog nachlesen. Über Kommentare, hier wie dort, freue ich mich. :)
 

Jessismama

FLI-Gold-Member
Beitritt
29 Sep 2006
Beiträge
2.931
Ort
Halver
Huhu, schön zu lesen, dass das mit den Papieren und dem "Go" alles klappt. Die Sache mit dem Einbruch ist weniger schön. Freunden von uns ist das auch schon passiert. Allerdings haben die den Einbrecher gestört ..... das war wohl echt heftig zu verarbeiten.

Alles Liebe euch weiterhin.

LG Nicola
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
1.527
Ort
Fellbach
Schön, dass es voran geht! Und ein gemietetes Haus gibt es auch schon (y)

Aber der Einbruch ist natürlich schlimm. Ist immer mein 1. Gedanke, wenn ich aus dem Urlaub zurück komme - alles ok am Haus :unsure:. IM Urlaub kann ich das zum Glück verdrängen :)

Viele Grüße aus dem windigem D und weiterhin schönen Urlaub

Angelika
 
G

Gast27

Gast
Hallo, habe etwas gespickelt und sage "herzlichen Glueckwunsch". Jetzt koennt ihr die letzten Tage in Florida geniessen und dann hoffentlich entspannt in eure neue Heimat Canada fliegen. (y):sun:
 

SergeantHobbs

FLI-Silver-Member
Beitritt
19 Okt 2014
Beiträge
1.527
Ort
Canada
  • Thread Starter Thread Starter
  • #254
Hallo, habe etwas gespickelt und sage "herzlichen Glueckwunsch". Jetzt koennt ihr die letzten Tage in Florida geniessen und dann hoffentlich entspannt in eure neue Heimat Canada fliegen. (y):sun:

Danke Gus. Bin gestern Nacht zweimal auf der I-75 an Dir "vorbeigefahren". Die weite Fahrt (600km) hat sich gelohnt, wir haben jetzt endlich unsere Papiere zur Einreise als Permanernt Residents in Kanada.
:giggle: :whistle:
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.681
Ihr habt jetzt auf dem Weg in euer neues Leben schon einige Hürden gemeistert und viel erreicht. Ich drücke euch für euren Start in Kanada ganz fest die Daumen.
 

SergeantHobbs

FLI-Silver-Member
Beitritt
19 Okt 2014
Beiträge
1.527
Ort
Canada
  • Thread Starter Thread Starter
  • #257
Nun denn, kaum ist man mal ein Jahr nicht da, schon erstrahlt das Florida Forum in herrlichstem Glanz. :) Ich habe wohl eine Menge verpasst hier.

Ich wollte mal wieder ein Update geben. Übermorgen haben wir unser einjähriges Jubiläum in Canada. Viel ist passiert in dieser Zeit. Wir sind nach unserer Ankunft in Canada noch zweimal umgezogen. Das war vor allem der Tatsache geschuldet, dass wir uns mit unserer Ursprungsprovinz Manitoba nicht so richtig anfreunden konnten. Dort war es vor allem eins: kalt.

IMG_5726.JPG
Manitoba, bei ca. -35 C

Zudem bekamen meine Frau und auch die Tochter gesundheitliche Probleme, denen wir entkommen mussten. Jetzt leben wir in B.C., in einem der wärmsten Landstriche Canada's. Nicht nur, dass hier alles erdenkliche Obst und Gemüse, von Aprikosen bis Wein wächst, wir haben wild wachsende Kakteen, Bambusstauden, Schwarze Witwen, Klapperschlangen, Bären, Pumas, Kojoten und noch vieles andere nette Getier hier.

IMG_6219.jpeg
Unsere neue Heimat.

Wir fühlen uns pudelwohl und bereuen unsere Auswanderung nicht einen einzigen Tag. Die Menschen sind freundlich (und etwas oberflächlich), das Wetter hat uns mit wunderbaren 4 Jahreszeiten verwöhnt (ok, der Frühling kommt erst noch, aber Sommer, Herbst und Winter waren wie im Bilderbuch) und wir leben mittlerweile auch wieder im eigenen Haus.

Ich arbeite nicht. Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich keine Lust hätte. Sondern es liegt an den Besonderheiten des kanadischen Arbeitsmarktes. Jeder, der hier neu in den Markt eintritt, fängt noch einmal ganz von vorne an. Egal, auf welcher Stufe der Karriereleiter er vorher stand. Das mutet schon etwas seltsam an, weil Canada eigentlich händeringend gut ausgebildete und erfahrene Arbeitskräfte sucht. Man kann dann sicher relativ schnell wieder voran kommen, aber zwei Gründe haben mich davon abgehalten, in meinem alten Job (IT) wieder Arbeit zu suchen:
1. Mich befriedigt diese Arbeit nicht mehr. Habe ich 20 Jahre gemacht, für Firmen Verträge ranzuholen, Mitarbeiter zu führen und Umsatz zu machen. Am Ende habe ich mich auch schon in Deutschland nur noch auf die Mitarbeiter konzentriert, weil das am lohnenswertesten schien.
2. Wie sich mancher vielleicht noch erinnert, haben wir ja Ende 2017 noch unser "kleines Surprise Package", sprich Sohn, bekommen. Der fordert uns voll und ganz, wir sind halt auch nicht mehr 20. Wir sind nach einigem Überlegen zu dem Schluss gekommen, dass ich zukünftig einen Job mache, den ich von zu Hause ausüben kann.

Nun studiere ich seit letztem Jahr Immigration Law mit dem Ziel, Registered Immigration Consultant zu werden. Das Studium ist anstrengend und umfangreich und wenn alles gut geht, werde ich im Mai mein Final Exam schreiben. Davor steht aber noch einmal ein Sprachtest, der ein Ergebnis von mindestens CLB9 (Canadian Language Benchmark) im akademischen Stream verlangt. Das müssen selbst hier geborene nativ-speaker nachweisen.
Geht alles gut, kann ich also im Sommer wieder mit dem Arbeiten anfangen. Unsere beiden großen Söhne, die wir in Deutschland lassen mussten, wollen jetzt auch nachkommen. Den Anfang macht unser Ältester, der im Herbst mit einem working holiday Visum kommen wird. Die weiteren Schritte sind noch nicht geplant. Außer, dass wir immer wieder mit einem Auge nach Florida schielen. Es sind ja nur knappe 4 Flugstunden von uns.... :love:
 

siris

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
636
Ort
Niedersachsen
Hut ab vor Eurer Entscheidung und Deinem Studium und vor allem freut es mich, dass es Euch so gut gefällt.
Und ich hatte anfangs Probleme von NRW nach Niedersachsen zu ziehen:dizzy:
 

Irving

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Sep 2016
Beiträge
2.167
Ort
Berlin
Das klingt ganz wunderbar und ich wünsche euch alles gute Weiterhin. Superspannend und mein Mutterherz hüpft, wenn ich lese, dass eure großen Jungs nun doch vorhaben, nachzuziehen. Toll!
 
Oben