Florida im Oktober

jonah

FLI-Bronze-Member
Beitritt
28 Jun 2011
Beiträge
338
Ort
Voerde
Ich habe deinen Bericht auch gerade gelesen. Sehr schön geschrieben. Wir haben auch mehrere Jahre immer wieder für eine Woche ein Haus in Cape Coral gemietet. Ein eigener Pool ist einfach schön.
Jetzt reisen wir vielfach alleine und da lohnt es sich einfach nicht mehr so richtig.
Lese weiterhin gespannt weiter. Vielen Dank. Wir sind im Oktober auch wieder in Florida. Dann aber die meiste Zeit auf AMI und vier Tage in Bonita Springs. Ich kann es kaum erwarten. LG Jutta
 
19. Oktober

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #62
Der Tag begann stürmisch und das auf zweierlei Art und Weise. In der Nacht kam Carl-Louis zu uns ins Bett und klagte darüber, dass sein Hals so heiß wäre. Wir haben dann erst einmal Fieber gemessen und er hatte etwas über 39 Grad. Mit ein paar Streicheleinheiten schlief er zwar wieder ein, aber am nächsten Morgen war es immer noch nicht besser. Von unserem letzten Krankheitsfall im November kannten wir schon das urgent care center und ich beschloss, mit ihm mal dorthin zu fahren. Seine Mandelentzündung, die er mal hatte, fing auf gleiche Weise an, daher wollte ich das abklären lassen. Der Himmel verhieß heute auch nichts Gutes. Dicke graue Wolken, die immer dunkler und bedrohlicher wurden, zogen über uns hinweg. Die Praxis sollte um 9 öffnen, damit wir nicht zu lange warten mussten fuhren wir um halb neun direkt nach dem Frühstück dorthin und standen, wie sollte es anders sein, vor verschlossenen Türen. Mittlerweile kam ein gewaltiger Starkregen mit sturmartigen Böen über den Parkplatz hinweg und man hatte das Gefühl, die Welt geht gleich unter.

95157BC2-F934-468D-AB2D-E587F47E76DD.jpeg

Hier warten wir vor der Tür noch auf Einlass:

A95E9A60-8ADB-4617-8D4F-9BA62608302F.jpeg

Um Punkt neun wurden wir hereingelassen. Zuerst mussten wir alle Daten ausfüllen, das geht ganz bequem übers Tablet, danach bezahlt man 125 $ und wenig später wurden wir schon ins Behandlungszimmer gerufen.

2117316D-A2A2-46E0-90FD-80B3D5963733.jpeg

Der Arzt untersuchte ihn zunächst und machte dann einen Abstrich, Gott sei Dank stellte sich dadurch heraus, dass es nur ein harmloser Infekt sei. Wir sollten Fiebersaft geben und er sollte morgen mal aus dem Pool ausbleiben, der Wetterbericht würde ja sowieso dazu tendieren, dass die nächsten zwei Tage kein Poolwetter sei, scherzte der Arzt.

Als wir wieder rauskamen, sah es immer noch nicht besser aus, die Welt ging weiterhin unter und der Wind war so stark, dass er meinen Schirm von rechts nach links drehte. Somit verbrachten wir den Vormittag im Haus mit Kickerspielen und Gesellschaftsspielen. Natürlich durfte auch Fernsehen geguckt werden. Da macht es auch nichts, wenn die Sprache Englisch ist 😂.

Immer noch Regen...

8106A806-8B31-43BF-ACA5-510040543E85.jpeg

Nach dem Mittagsschlaf ging es Carl-Louis schon deutlich besser, der Fiebersaft schlug an und wir machten uns auf den Weg zur Edisonmall. Die ist erstens überdacht und zweitens ziemlich schnell zu erreichen, damit ist sie für uns immer die erste Wahl bei Regentagen.



AE8CE9C5-08F5-4762-B083-77900918F85C.jpeg

Den Abend verbrachten wir wieder auf der Terrasse, es war warm genug und hatte auch aufgehört zu regnen. Wir beschlossen, dass wenn Carl-Louis fieberfrei bliebe, morgen einen Ausflug in den Norden zu machen. Seid gespannt, ob es was wird...
 

berlinerin

FLI-Silver-Member
Beitritt
19 Dez 2006
Beiträge
1.017
Ort
Berlin
Ich freue mich schon auf deinen nächsten im Sommer. Wir würden trotzdem wieder mit Eurowings fliegen. Ich will auch keine Panik machen, sondern einfach erzählen, wie es war. lg 😘
Ja ich zähle schon die Tage bis Juli. Noch sind es 159 Tage :LOL: Habe es auch gar nicht als Panik verstanden mit EW, ist nur immer trotzdem nicht schön zu lesen ;) Hauptsache eurem Kleinen ging es dann bald besser, krank im Urlaub ist immer doof. Edison Mall ist auch immer unsere Wahl bei Regen (y):party:
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.685
Die sind auch hier im Forum bei den Frauen sehr beliebt. Mir sind die ein wenig zu süss.
Mir auch, und ich bin eine Frau.
mir auch 😎 ich mach die lieber selbst. Geht ruckizucki.
Das Rezept hätte ich dann gerne

Unser Ritual am 1. Sonntag in CC: Spaziergang zum Sonnenaufgang am Tarpon Bay, Sanibel, Frühstück in der Island Cow und dann Einkauf auf dem Farmers Market.

Schöner Reisebericht. Ich freu mich auf die Fortsetzung.
 

florida2

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Aug 2012
Beiträge
900
Ort
Hemer
Toller Reisebericht, ich lese gerne mit. Schön geschrieben und tolle Fotos. Hauptsache Carl-Louis geht es schnell wieder besser.
 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.648
Ort
SW Florida
Mir auch, und ich bin eine Frau.

Das Rezept hätte ich dann gerne
Ich crushe das Eis zusammen mit den anderen Zutaten im Standmixer - der ist ja meistens in den Ferienhäusern vorhanden. Cointreau lass ich auch mal weg, wenn ich gerade keinen habe (Tequilamenge dann erhöhen 😎) Erdebeersirup muss auch nicht unbedingt sein. Erdbeeren nehme ich gefrorene (dann geht’s schneller 🤪) und die Zutaten messe ich eher selten ab ☺

2 cl Cointreau
2 clZitronensaft
2 clTequila, weiß
4 clErdbeersirup
6Erdbeeren
1Zitrone(n), geviertelt
Zucker
n. B.Eiswürfel
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.685
Ich crushe das Eis zusammen mit den anderen Zutaten im Standmixer - der ist ja meistens in den Ferienhäusern vorhanden. Cointreau lass ich auch mal weg, wenn ich gerade keinen habe (Tequilamenge dann erhöhen 😎) Erdebeersirup muss auch nicht unbedingt sein. Erdbeeren nehme ich gefrorene (dann geht’s schneller 🤪) und die Zutaten messe ich eher selten ab ☺

2 clCointreau
2 clZitronensaft
2 clTequila, weiß
4 clErdbeersirup
6Erdbeeren
1Zitrone(n), geviertelt
Zucker
n. B.Eiswürfel
Dankeschön, das probier ich auf jeden Fall aus.
 
20. Oktober

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #68
Wir hatten Glück. Das Fieber kam nicht wieder, Carl-Louis war fit wie ein Turnschuh, also beschlossen wir kurz nach dem Frühstück uns auf den Weg nach Gasparilla Island zu machen. Ich hatte in einem Reiseführer gelesen, dass man dort Golfcars mieten könnte, um die Insel zu erkunden. Das würde sicherlich allen viel Spaß machen.
Das Wetter war immer noch nicht ganz beständig, also ideal für eine längere Tour.

Nach etwas mehr als einer Stunde erreichten wir die kleine Insel und mieteten uns bei der erstbesten Gelegenheit ein Golfcar inclusive einer Karte. Damit erkundeten wir die Insel und machten auch einmal am Strand eine kleine Rast.

A7F85276-AAF6-4A08-B340-11FACC7D2F87.jpeg
02EF0B8C-572A-41E8-A1CE-B79C8A500415.jpeg
E7F11EBC-A266-41EC-8E90-63E4626257CB.jpeg

Es war wirklich warm und es waren auch einige Leute im Wasser, aber ein so richtiges Strandfeeling kam nicht auf. Also fuhren wir weiter, um noch mehr von der Insel zu entdecken. Mit dem Golfcar zu fahren machte uns jedenfalls irrsinnig Spaß und können wir uneingeschränkt empfehlen.

1EC32AEC-2A69-41DD-9712-037D4F75E063.jpeg
C6BD5889-7759-499A-8DE5-4CC5986C8582.jpeg
7E6C7C1A-7BC5-4C6E-88C5-D5E96018B397.jpeg
F1D2FE67-CDFA-478C-81D3-10DB07945DA0.jpeg

Insgesamt gesehen lohnt sich aber die weite Fahrt nicht, fanden wir. Man sollte dies immer noch mit einer weiteren Attraktion verbinden. Sarasota und Elletonoutlet haben wir im letzten Urlaub gemacht, so dass wir dieses Mal darauf verzichtet haben, noch weiter zu fahren. Wir wollten es ja ruhiger angehen.
Auf der Rückfahrt hielten wir noch bei Olive Garden, aßen unsere obligatorischen Menus und fuhren nach Hause. Den späten Nachmittag verbrachte unser Kleiner im Whirlpool mit mir und der Große spielte mit Papa Kicker. Pool war ja heute noch verboten 😉.

2C905525-6511-413A-9F7F-9AEE1DD172C2.jpeg

Sorry, ich vergaß... Doritos gehen bei unserem Schleckermäulchen auch immer...

B9DD3D3C-08A9-46D8-BA6F-2367DBE8AB26.jpeg
06FAD3EE-F5BE-42D4-BCF4-A6CDC72D527B.jpeg

Morgen sollte das Wetter wieder so richtig gut werden, deshalb buchte ich eine Delfin sunsettour bei Banana Bay Company. Diese haben wir vor 3 Jahren schon einmal gemacht und fanden sie großartig. Und da Carl-Louis endlich mal wieder Delfine sehen wollte, freuten wir uns schon riesig. Aber davon später mehr.
 
21. Oktober

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #69
Heute stand wieder ein gemütlicher, ruhiger Tag an. Den Vor- sowie den Nachmittag verbrachten wir im Haus. Das Wetter war wieder super und so waren die Kinder eigentlich den ganzen Vormittag im Pool bzw. im Whirlpool. Johan machte brav seinen Mittagsschlaf und Carl-Louis nutzte die bruderfreie Zeit, um in seinem Vorschulheft zu „arbeiten“.

CB8ECD33-5ED6-43BA-8A73-FBEDB6306543.jpeg

Am frühen Abend machten wir uns dann auf den Weg nach Cape Harbour, um die gebuchte Delfintour anzutreten. Hier seht ihr noch ein paar Fotos, bevor das Boot kam.

6CBC8D55-D3CF-424F-9309-61E756EF98F8.jpeg

9353E3EE-2CF1-46D1-93AC-EA2F43E66E4F.jpeg

81030D1A-012B-46EC-9FEB-070BE24EE135.jpeg

Hach, ich liebe diesen Blick aufs Rumrunners.

Aber jetzt geht es aufs Schiff. Ich zeige euch die Fotos, weil Bilder sagen bekanntermaßen mehr als alle Worte. Vorab aber schon einmal: es war grandios. Seht selbst:

A75E9922-8857-44F1-91FC-86E853632F50.jpeg
CE39A70B-7283-49A2-8088-13E4474314B6.jpeg
6F32EA99-AA88-4B9F-A1C7-292AD53162D5.jpegC4FE4F9D-F55B-49B2-B026-B4862F913939.jpeg
6CEF8317-BBDA-406F-89EC-D4E1424361F7.jpeg

Wie immer ließ Captain J. R. unseren Großen ans Steuer:

208B5135-D2D9-4A5B-9230-317D2B7A57C1.jpeg

Und dann dauerte es auch nicht mehr lange, bis auch die ersten Delfine in Sichtweite kamen.

61F5A914-D772-468B-8490-154A061E0642.jpeg
1809E96A-4A02-4CC3-AD88-880B9041CEDE.jpeg

Wenig später wurden wir mit einem grandiosen Sonnenuntergang belohnt. Entschuldigt die Bilderflut, aber ich bin noch heute so davon begeistert 😍😍😍.

3B3AE108-43AD-465E-A95C-F4C961EA7A6E.jpeg
D981308D-B746-4AC4-B862-B2F3E9496A02.jpeg01202E1D-D806-4822-A703-C6D838773C8C.jpeg
7A7ECC27-F5C2-49B6-BDE2-5C4A828EC824.jpeg
532717D6-69B3-4857-AD71-A3AA541C6574.jpeg
9BFDADC9-582B-4ACF-9D20-A48EC801989E.jpeg

Vielen Dank J.R. und Anja für die tolle Tour. Wir kommen im Sommer wieder, dann aber mit der Villentour.

6BC1D91E-B35A-4741-8EBB-679658E4A9F4.jpeg

Nach der Schiffstour schlenderten wir noch durch Cape Habour und genossen die Livemusik.

31B5B84D-B850-41D0-81B5-D9105547B3BB.jpeg

Damit ging ein weiterer wunderschöner Tag zu Ende.
 

topefa

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Mai 2012
Beiträge
4.151
Was für ein herrlich entspannter Ferienhaus-Familienurlaub im schönen Southwest Florida! 👏 Interessante Ausflüge, Essen, Shoppen und Pool - eine perfekte Mischung. (y)

Und endlich war auch mal jemand auf der Babcock Ranch. :D War das die Eco-Tour, die durch verschieden Landschaftszonen (inkl. Sumpf) geht?

Toll, dass Ihr sogar auf Gasparilla Island zum Cart fahren wart, dieses Gefährt will ich dort auch mal mieten. Ich finde diese Insel sehr schön und idyllisch, liebe auch die Inselspitze mit dem Leuchtturm-Häuschen direkt am Pass. Ohne einen Besuch dort, würde ich wohl nicht weg können. :love:
Danke auch für die Ansichten aus Cape Harbour und vom Runrunners, habe immer davon gelesen, aber noch nie Fotos davon gesehen.

Die roten Schüchen von Eurem Carl-Louis und die passende Kappe sind hübsch, kein Wunder dass er wie magisch davon angezogen wurde. :giggle:Das rote Feuerwehr-Gefährt, in dem Johan saß, sieht auch mega aus - unwiederstehlich für einen kleinen Jungen! (y)Die Amis haben da immer tolle Ideen zur Kinderbespaßung. Das und die Toleranz älteren Menschen gegenüber finde ich dort echt spitze. 👏

Welches Haus hattet Ihr diesmal gemietet? Die beiden Schatten spendenden Bäume und seitlichen Palmen sehen hübsch aus.

Vielen Dank für diese schönen Florida Impressionen. Du beschreibst auch so schön erläuternd und informativ.

LG,
Topefa
 

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #71
Was für ein herrlich entspannter Ferienhaus-Familienurlaub im schönen Southwest Florida! 👏 Interessante Ausflüge, Essen, Shoppen und Pool - eine perfekte Mischung. (y)

Und endlich war auch mal jemand auf der Babcock Ranch. :D War das die Eco-Tour, die durch verschieden Landschaftszonen (inkl. Sumpf) geht?

Toll, dass Ihr sogar auf Gasparilla Island zum Cart fahren wart, dieses Gefährt will ich dort auch mal mieten. Ich finde diese Insel sehr schön und idyllisch, liebe auch die Inselspitze mit dem Leuchtturm-Häuschen direkt am Pass. Ohne einen Besuch dort, würde ich wohl nicht weg können. :love:
Danke auch für die Ansichten aus Cape Harbour und vom Runrunners, habe immer davon gelesen, aber noch nie Fotos davon gesehen.

Die roten Schüchen von Eurem Carl-Louis und die passende Kappe sind hübsch, kein Wunder dass er wie magisch davon angezogen wurde. :giggle:Das rote Feuerwehr-Gefährt, in dem Johan saß, sieht auch mega aus - unwiederstehlich für einen kleinen Jungen! (y)Die Amis haben da immer tolle Ideen zur Kinderbespaßung. Das und die Toleranz älteren Menschen gegenüber finde ich dort echt spitze. 👏

Welches Haus hattet Ihr diesmal gemietet? Die beiden Schatten spendenden Bäume und seitlichen Palmen sehen hübsch aus.

Vielen Dank für diese schönen Florida Impressionen. Du beschreibst auch so schön erläuternd und informativ.

LG,
Topefa
Vielen Lieben Dank für deine netten Worte.😍 Wir haben die Ecotour gebucht und es war wirklich sehr kurzweilig. Genau wie du beschreibst.
Ich weiß nicht, ob ich rechtlich gesehen das Haus nennen darf. Oder ob ich dann zu viel Werbung mache. Jedenfalls waren wir so begeistert, dass wir gestern dort wieder für Juni/Juli gebucht haben. Wenn jemand die Regeln kennt und mir sagt, dass es ok ist, dass man die Häuser, in denen man wohnt, nennen darf, dann verrate ich es natürlich. 😉
Wir freuen uns jedenfalls irrsinnig auf den nächsten Urlaub!
Ganz liebe Grüße 😘
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.490
Ort
Hamburg
Ach, was für schöne Bilder. Hier im Büro ist es gerade total kalt, da kommen diese Bilder gerade recht.
 

Densa

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
883
Ort
Apensen
wir haben bei Touren gemacht, die Sunset und die "Villen Tour". Wobei die Sunset Tour um einiges besser ist. Die Villen in der Villen Tour beschränken sich eigentlich auf ein paar Minuten am Ende der Tour, interessanter ist aber die Fahrt durch die Retirement Community auf der anderen Flussseite.
Die Tour lohnt sich auch, aber die Sunset Tour ist doch um einiges besser.
Im November testen wir wahrscheinlich mal die Eco Tour.
 

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #74
wir haben bei Touren gemacht, die Sunset und die "Villen Tour". Wobei die Sunset Tour um einiges besser ist. Die Villen in der Villen Tour beschränken sich eigentlich auf ein paar Minuten am Ende der Tour, interessanter ist aber die Fahrt durch die Retirement Community auf der anderen Flussseite.
Die Tour lohnt sich auch, aber die Sunset Tour ist doch um einiges besser.
Im November testen wir wahrscheinlich mal die Eco Tour.
Vielen Dank für deine Erfahrungen. Wir haben ja nun schon zweimal die Sunsettour gemacht, daher werden wir die Villentour dieses Mal buchen. Ich kann ja dann mal berichten, wie es uns gefallen hat.
 
22. Oktober

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #75
Am nächsten Tag ließen wir es wieder einmal ruhig angehen. Das Wetter war herrlich, die Sonne schien ohne Unterlass und so verbrachten wir den halben Tag wieder nur am Pool.

6C474E3A-8E15-4CB7-A16B-D43571685A8B.jpeg

Zwischendurch bekamen wir spontanen Besuch:

D0A83D4C-EE2F-4251-A9EC-54DD35FFEDEF.jpeg

20AACF49-33FC-4086-A4A9-6E54B4FD69C2.jpeg

F4D52EA8-372D-4F19-A0D7-5DDA67608443.jpeg

Nach dem selbstgemachten Mittagessen luden beide Kinder beim Schlafen ihre Akkus wieder auf, so dass ich das Hinweisschild, das über dem Grill hing, wörtlich nahm:

D1D1B75F-5E1A-49F3-9A93-47D1A63F0C43.jpeg

18D15EA2-E9BB-4C9B-878E-390111FEB68E.jpeg

E35CB245-097A-4976-85FA-9E78C6E008BE.jpeg

Aber ist ja schließlich Urlaub. Und wie ihr seht: Mir ist er tatsächlich nicht zu süß.

Am späten Nachmittag machten wir uns auf zur Coconut Point Mall. Carl-Louis wollte gucken, ob es für seinen Dino, den wir im letzten November gekauft haben, Anziehsachen gab und ich wollte gerne noch Party City einen Besuch abstatten.
Leider gab es für den Dino bei Build a Bear keine Kleidung und auch bei Party City wurden wir mit dem Gewünschten nicht fündig. Ich fand die ganze Mall ziemlich leer und eine richtige Shoppingatmosphäre kam leider nicht auf. Daher haben wir auch leider fast gar keine Bilder gemacht. Ich habe nur eines von mir, das ich euch daher nicht vorenthalte.

49D44A93-B579-436B-B9C3-096B004E5340.jpeg

Beim Abendessen probierten wir eine Neuheit für uns aus. Auf Empfehlung besuchten wir das Rodizio Steak House. Wer das noch nicht kennt, erkläre ich die Besonderheit hier noch einmal kurz.
Dort gibt es ein Buffet mit kalten und warmen Speisen (Vorspeisen, Salate, Beilagen...). Alleine von dem Angebot könnte man satt werden und man kann es auch einzeln buchen. Zusätzlich kann man aber das All you can eat bestellen. Dazu bekommt man eine Art Sanduhr mit roter und grüner Seite. Stellt man die Sanduhr auf grün, kommen die Kellner mit verschiedenen Fleischspießen an den Tisch und schneiden einem das Fleisch ab und zwar so viel wie man möchte. Bei rot wissen sie, dass man gerade nichts möchte. Das Ganze ist zwar nicht ganz billig, aber wir fanden es grandios. Seit dem Tag liebt Carl-Louis Steak insbesondere Medium rare gebraten. Wir haben uns alle vollgefuttert und hatten danach das Gefühl, wir müssten zum Auto rollen. Deshalb machten wir noch einen kleinen Verdauungsspaziergang zum nahe gelegenen Target. Dort erstand ich zwei schöne Badehosen für die Kinder und wir stöberten noch eine Weile in der Spielwarenabteilung. Danach fuhren wir nach Hause. Es war aber immer noch so schön warm und die Kinder auch noch gar nicht müde, so dass wir alle noch einmal in den erleuchteten Pool hüpften. Hach, Urlaub in Florida ist doch was Feines. Aber wem erzähle ich das 🤷‍♀️.

B1C74C92-3160-4F41-AD0F-B37CD55748FB.jpeg
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.490
Ort
Hamburg
Rodizio gibts auch hier in Deutschland, zumindest ist das in Hamburg der Fall. Finde ich auch super.
 

tinchen64

FLI-Member
Beitritt
9 Feb 2014
Beiträge
80
Ort
Herne
Ein ganz toller Reisebericht und schöne Fotos. Freuen uns schon im Mai wieder da zu sein. Fliegen auch mit Eurowings ab Düsseldorf.
 
24. Oktober

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #78
Nach dem Faulenzertag sollte heute unser letzter großer Ausflug stattfinden. Für den Vormittag war Bewölkung in Cape Coral vorhergesagt und auch nur mäßig warme Temperaturen. Nach dem Frühstück sah es auch ganz danach aus und so entschieden wir uns, nach Naples zu fahren. Einmal die 5th Avenue entlagschlendern gehört für uns zu jedem Floridaurlaub dazu, allerdings hatten wir es bis dato nie geschafft, das Naplespier zu besuchen. Da ich aber hier immer die traumhaften Bilder mit den Delfinen gesehen habe, war klar, dieses Mal
mussten wir dorthin. Zunächst sollte es aber in die Stadt gehen. Aufgrund der Wettervorhersage zog ich, ich glaube das einzige Mal außerhalb des An- und Abreisetages, eine lange Hose an. Ein Fehler, wie sich ziemlich schnell herausstellte.

In Naples angekommen, parkten wir im kostenlosen Parkhaus und sofort wurden wir wieder gefangen genommen vom Zauber dieses Städtchens. Wir lieben einfach diesen mondänen Flair, die Cafés mit den Terrassen und das bunte Treiben des meist älteren Publikums. Wie schon @topefa schrieb, ist man immer wieder über die Kinderfreundlichkeit der älteren Amerikaner erstaunt. An jeder Ecke wurden wir angesprochen und gefragt, woher wir kommen würden und wie süß doch die Kinder seien.

A7544814-2080-4B3E-A7C5-651A33BAA928.jpeg

1F19C939-6B48-499F-A80B-BFAEB2BB967A.jpeg

FDEE1D5F-0DD1-409F-B49C-5A351E5CF617.jpeg

F8B81372-892B-4E32-AD06-35282F1FC4DD.jpeg

Bei uns darf in Naples auch nie ein Eis fehlen. Ebenfalls eine liebgewonnene Tradition.

4305FAE8-94B2-43AA-B9F1-C8FEF13DA292.jpeg

88EB8100-196F-4531-B89D-E49B6E1EEF69.jpeg

Wir schlenderten noch ein wenig an den schönen Boutiquen vorbei. Mittlerweile war ich für jedes schattige Plätzchen oder Abkühlung durch die Klimaanlage dankbar, denn die Sonne brannte vom Himmel und ließ die Temperaturen in die Höhe klettern.

4712A68F-1046-4CFA-A339-1AE2548A0607.jpeg

CF79F665-BF37-4DFA-B4AE-6BA808053BF3.jpeg

In einer Boutique fand ich einen wunderschönen Bikini. Meine hatten sehr gelitten, durch das viele Sonnenspray, das wir in diesem Urlaub benötigten, aber ein Blick auf das Preisschild sorgte dafür, dass ich ganz schnell den Laden wieder verließ. So schön war er dann doch nicht 😂.

Wir beschlossen wegen der Hitze jetzt erst einmal weiter zum Pier zu fahren, um dieses endlich mal zu sehen. Auf dem Weg dorthin fotografierte ich einfach mal aus dem Auto heraus, so beeindruckt war ich vom Anblick, der sich uns in jeder Straße bot.

40C2ECA6-5A70-476A-B2A9-80A18BCCE282.jpeg

1DF2A703-3D6F-46DF-9A44-FA64AC8B8F1C.jpeg

983AFE25-7F3A-4867-984B-89DD09D96FAF.jpeg

206A51E8-CCB8-481F-8CC7-A9085BBFEF00.jpeg

Am Pier parkten wir unser Auto auf dem öffentlichen Parkplatz. Dann ging es schnurstracks aufs aufs Pier und kaum fiel unser Blick aufs Wasser, entdeckten wir auch schon die ersten Delfine. Ein einfach unbeschreiblicher Moment. Die Kinder konnten sich gar nicht sattsehen.

05F9617C-0036-40D0-9931-DE029BBFE52E.jpeg

1C179ABD-B3F6-4594-91D8-380675F1304F.jpeg

D0CEEB0D-C3EA-422D-8AB6-0A35B41EA33F.jpeg

DD0C2282-E636-4FA1-BFD5-9993958BDC41.jpeg

83688B87-E603-4021-B545-F2B31D09F160.jpeg

Danach machten wir noch ein paar Erinnerungsfotos, bevor es uns zu heiß wurde und wir schweren Herzens gehen mussten. Im Juli kommen wir wieder, dann aber mit Badesachen, damit wir ausgiebig Zeit am Strand haben.

E19A3AF7-7943-485B-B268-E09C1F587FB4.jpeg

5DBE1AE7-D724-4523-BD99-BA06702B5FE9.jpeg

F2F9F298-869E-43F3-95AA-60911C52E373.jpeg
das Foto kennt ihr ja schon vom Anfang des Berichtes...

60D09B70-E13A-4F4B-B2E4-3B863587104B.jpeg

So langsam bekamen die Jungs Hunger. Da fiel uns die Wahl leicht und die fiel auf die Cheesecakefactory. Das Essen finden wir dort eigentlich nur mittelmäßig, aber die ägyptische Aufmachung und natürlich die Cheesecakes finden wir mega.

C63F434A-8023-4E2A-B96A-3B9FA1B030C2.jpeg

Wir nahmen den Vanilla Bean und den Oreocheesecake mit nach Cape Coral, so dass wir auch noch morgen ein wenig davon haben werden.
Zum Abschluss schlenderten wir noch durch das Coastlandcenter, dort wurden wir aber nicht wirklich fündig. Nur Carl-Louis kaufte eine Postkarte, die er dem Kindergarten schicken wollte.
Etwas müde und erschöpft von der nicht erwarteten Hitze fuhren wir am frühen Abend zum Haus zurück. Dort hatte es auch aufgeklart, es war immer noch schön warm, so dass wir noch dem Whirlpool einen Besuch abstatteten. Davon gibt es aber leider kein Foto. Somit ging ein weiterer schöner Tag zu Ende.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.520
Ort
Leverkusen
Also das Eisfoto deines Sohnes - der Blick ist megasüss!

Ja Naples ist immer wieder ein Traum, gefällt mir auch immer richtig gut und das Pier ist auch jedes Mal ein highlight für uns. Bzgl. der CKF kann ich Dir nur zustimmen, hier waren wir vom Essen und leider auch Service schon einige Male enttäuscht, dennoch geht man immer wieder hin, denn ab und zu stimmt ja der Standard und ist es superlecker und die Cakes sind einfach unglaublich gut, wenn auch ein Stück für drei Tage hält...
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.490
Ort
Hamburg
Hach, wie süss ist dass denn, dass Dein Sohn dem Kindergarten eine Postkarte schicken wollte?

Und Naples scheint ja wirklich ein toller Ort zu sein. Wir sind im April auch dort.
 
Oben