Sind wir nicht alle ein bisschen Dopey

Tag 9 - Hotelwechsel

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
BeitrÀge
667
  • Thread Starter Thread Starter
  • #41
Tag 9 - Hotelwechsel 🏹 đŸ©

Es ist mal wieder der Wecker, der mich daran erinnert, dass ich heute vorm FrĂŒhstĂŒck einen lockeren Lauf machen will. Nach zweimal Snooze quĂ€le ich mich aus dem Bett, wie soll das nur beim Marathon Wochenende werden?

Als ich vor die HoteltĂŒr trete, bin ich froh, dass ich an Halstuch und an ein dickeres Laufshirt gedacht habe. Nach dem Regen gestern, kam die kalte Luft, brr!

DafĂŒr ist der Himmel blau, die Sonne scheint und es ist keine Wolke zu sehen. Es kommen mir ein paar andere LĂ€ufer entgegen und ich geniesse die frische Luft. Auf dem Weg zurĂŒck mache ich noch schnell ein Foto, denn heute mĂŒssen wir uns von der Gegend leider verabschieden.

tag9_wdw01.jpg

Als ich wieder im Hotel bin, machen wir uns fertig, packen zusammen und gehen noch einmal frĂŒhstĂŒcken. Zum Abschied gibt es nochmal die leckeren Omelettes mit KĂ€se. Wir machen noch schnell einen letzten Rundgang um den Pool und dann checken wir aus. Das frĂŒhzeitige auschecken klappt ohne Probleme, wir bekommen noch einen Beleg ĂŒber den Betrag, der uns in den nĂ€chsten Tagen wieder gut geschrieben werden soll.

tag9_wdw02.jpg

Und dann geht es in Richtung Best Western. Es ist noch viel zu frĂŒh um hier einzuchecken und so fahren wir erstmal ins Magic Kingdom. In der App hatte das Magic Kingdom die kĂŒrzesten Wartezeiten. Alle anderen Parks scheinen zu explodieren. Auf dem Weg dahin halten wir noch kurz am Hilton und fragen nach meiner verlorenen Kappe. Leider ist nichts am Lost & Found abgegeben worden. Ich werde mich wohl von der Kappe endgĂŒltig verabschieden dĂŒrfen.

Beim Parken am Magic Kingdom fĂ€llt uns noch nichts auf. Erst als wir aus der Tram steigen und zum Bagcheck gehen erkennen wir die Menschenmassen. Es werden glĂŒcklicherweise gerade noch weitere Tische fĂŒr den Bagcheck aufgemacht und so sind wir relativ schnell damit durch.

An den TickethÀuschen stehen ellenlange Schlangen. Wer holt sich denn hier Karten?

tag9_wdw03.jpg

Hinter den TickethĂ€uschen trifft uns der Schlag. Der Ferrydock, vollkommen ĂŒberfĂŒllt! Der Bereich fĂŒr die Magic Kingdom Monorail, vollkommen ĂŒberfĂŒllt! Lediglich die Schlange fĂŒr die Resort Monorail ist ertrĂ€glich. Der alte Trick klappt irgendwie immer ;) Wir sitzen in der zweiten Monorail und wundern uns, wo die Massen her kommen. Sollte es ab heute nicht ruhiger werden?

tag9_wdw04.jpg

Die Schlange, um ins Magic Kingdom zu kommen sind auch recht lang und drinnen tobt der Mob.

Unser erster Weg geht in die Feuerwache um neue Sorcerer Karten zu bekommen. Das dauert nicht lange und wir sollen im Fantasyland beginnen. Auf dem Weg dahin wird uns klar, dass wir das Spiel heute knicken können. Das wird keinen Spaß machen, so voll ist das Magic Kingdom.

Da wir FastpĂ€sse fĂŒr "Mickey's PhilarMagic" haben, schauen wir uns das an. Die Show ist restlos voll, kein Platz mehr frei, Wahnsinn.

Die Sonne wird immer stĂ€rker und so entscheiden wir uns, doch mal ein bisschen Sonnencreme drauf zu machen. Wir suchen uns ein "ruhiges" PlĂ€tzchen und cremen uns ein. Danach stolpern wir ein bisschen weiter, um uns ein paar Meter weiter wieder auf eine Bank zu setzen und das wilde treiben zu beobachten. Dabei essen wir ein StĂŒck Pizza, dass wir gestern nicht geschafft haben. Schmeckt auch kalt nicht, die Pizza war leider ein richtiger Reinfall.

tag9_wdw05.jpg

tag9_wdw14.jpg

Von der FĂŒlle her ist es schon nah an Silvester dran. Das wird uns dann langsam doch zu anstrengend. Es ist langsam auch an der Zeit, dass wir beim Best Western einchecken könnten. Deshalb entscheiden wir uns aufzubrechen, einzuchecken und dann eine Runde Minigolf zu spielen.

Auf dem Weg nach draussen kommen wir an den neuen "Zoom Photospot" vorbei. Da nur ein Paar vor uns ist, stellen wir uns auch an und sind vom Ergebnis total begeistert.

tag9_wdw08.jpg
Disney Wimmel Bild mit Tobi & Freundin ;)

tag9_wdw12.jpg

Es geht dann mit der FĂ€hre rĂŒber zum TTC, ich finde ja die Hidden Mickey an der Ferry immer wieder toll.

tag9_wdw06.jpg

tag9_wdw07.jpg

Als wir auf die Tram zum Parkplatz warten, spreche ich ein Castmember an und frage, wieso es denn so voll ist. Der meint, dass wissen sie selber nicht. Sie seien heute Morgen förmlich ĂŒberrannt worden. Es wĂ€re erst gar nicht genug Castmember eingeteilt gewesen und die Magic Kingdom ParkplĂ€tze wĂ€ren so voll, dass sie schon Leute nach Epcot schicken, um da zu parken!

Ein Familie aus Orlando bestÀtigt das, was auch uns passiert ist. Die haben die kurzen Wartezeiten in der App gesehen und sind deswegen ins Magic Kingdom gefahren und sind nun auf dem Weg nach Hause.

Am Best Western angekommen, können wir einchecken und schauen uns erstmal das Zimmer an. Es gefĂ€llt uns nicht und ist direkt neben der Eismaschine. Ok, bei den aktuellen Temperaturen ist es recht unwahrscheinlich, dass das Teil exzessiv genutzt wird, trotzdem wollen wir ein anderes Zimmer. Das bekommen wir auch und das ist auch noch recht frisch renoviert. GlĂŒck gehabt, hoffentlich!

Bevor es auf die Suche nach einem Minigolf geht, wollen wir noch schnell den Jacuzzi testen. Der Pool ist recht verlassen, lediglich ein schwedischen PĂ€rchen hatte die selbe Idee wie wir und ist im Jacuzzi. Wir kommen ins GesprĂ€ch, sie erzĂ€hlen uns von ihrer Rundreise, die sie gerade machen und wir beobachten zusammen einen WaschbĂ€ren, der ganz mal eben in den Schuppen mit den MĂŒlltonnen verschwindet.

Anschließend machen wir uns auf den Weg zum Pirates Cove Adventure Golf in Lake Buena Vista.

tag9_wdw10.jpg

tag9_wdw09.jpg

tag9_wdw13.jpg

An dem Parkplatz gibt es außerdem ein "Sweet Tomatoes". Die LĂ€den haben wir nun schon öfters mal gesehen, aber noch nie nĂ€her angeschaut oder gar getestet. Als wir sehen, dass es "unlimited Salat & Soup" gibt, ist fĂŒr uns die Sache geritzt. Wir sind total erstaunt von dem Laden und plĂŒndern das Buffet.

tag9_wdw11.jpg

Weil Morgen Rise Of The Residence auf dem Programm steht, geht es nach dem Salatkoma zurĂŒck ins Hotel. Der Reisebericht wird geschrieben und es geht mal etwas frĂŒher ins Bett.
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
BeitrÀge
667
  • Thread Starter Thread Starter
  • #42
Super Bericht!
Ich bin schon sehr gespannt, wie es beim Thema Hotelwechsel weitergehen wird.
Danke! Hotelwechsel hat geklappt und wir haben nun wieder einen Pool ;)


Ich bin natĂŒrlich auch dabei und schon total gespannt auf den Lauf!

Die Bilder aus den Parks gefallen mir natĂŒrlich sehr, obwohl mich die vielen Leute wohl auch eher abschrecken wĂŒrden...

Ich freu mich auf die Fortsetzung :)
Auf die LĂ€ufe bin ich auch schon sehr gespannt. Die vielen Leute werden im Moment leider auch nicht weniger đŸ€·â€â™‚ïž


Mein Mann startet Samstag aus C, und wir wohnen im OKW.
wir kommen erst am Mittwoch Abend an und hoffen, das wir es noch zur Expo schaffen 👍
Und wie es aussieht, wird es wohl eine Hitzeschlacht werden! Um die 30 Grad, wobei es morgens ja mit 23 Grad noch recht frisch ist 😂😂😂
Samstag werde ich von ganz hinten starten, mit den Balloon Ladies und dann mal sehen, wieviele LĂ€ufer ich einholen kann. In einer Facebook Gruppe macht einer eine Auswertung dadrĂŒber. Ansonsten wĂ€re ich in D. Sonntag starte ich dann aus D.


Uff, also Roland macht ja viel mit, aber ich glaube mehr als einen Tag bekomme selbst ich nicht durchgesetzt. Wobei, ich könnte so tun als wĂ€ren diese Games so wie Pokemon Go oder Geocaching, vielleicht hab ich GlĂŒck ...
Bei den Piraten aktivierst Du halt immer was. Da hast Du eine Karte und muss zu verschiedenen Punkten laufen. So wirklich was von Geocaching oder Pokemon hat das leider nichts. Ist recht einfach gehalten ;)
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
BeitrÀge
7.424
Ort
Deutschland, NRW
Diese Menschenmengen đŸ˜±, Wahnsinn!
Solche Kleinigkeiten wie die Hidden Mickey gefallen mir auch immer besonders gut als Fotomotive und Sweet Tomatoes ist eindeutig mein Lieblings-Kettenrestaurant.
Weiter viel Spaß, hoffentlich auch mit ein bisschen ruhigeren Parks.

LG
Manu
 

Ele

FLI-Platinum-Member
Beitritt
19 Mrz 2003
BeitrÀge
6.715
Ort
Nottuln
Ich bin schon sehr gespannt auf Dein Fazit zu Ride of the Resistance .
Ich drĂŒcke die Daumen, dass ihr eine frĂŒhe Boardinggroup ergattern könnt.
 

Mrs Julia

FLI-Silver-Member
Beitritt
1 Okt 2016
BeitrÀge
1.293
Ort
Bayern
Ich bin nach wie vor dabei und staune ĂŒber euer Parkerlebnisse. Die Massen wĂ€ren fĂŒr uns auch gar nichts. Aber bei der Jahreszeit lĂ€sst sich das einfach nicht vermeiden. Folge Dir auch fleißig auf Instagram;)

Bin sehr gespannt, wie es bei euch weitergeht und sauge jeden Fetzen Florida förmlich auf!!!
 

Irving

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Sep 2016
BeitrÀge
2.177
Ort
Berlin
Tobi, ich folge dir auch auf Insta und habe das ZoomIn schon bewundert, ganz tolle Idee und ihr seid einfach so sympathisch! :giggle: Die Menschenmassen schrecken mich persönlich auch total ab. Ich wĂŒrde dort umfallen wegen zu hohen Blutdrucks, glaub ich. :lacry:
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
BeitrÀge
3.549
Ort
Hamburg
Wow! Ich bin jetzt erst auf Deinen Bericht gestossen. Das ist ja wirklich der totale Disney Overkill! Alleine schon, dass ihr am Anreisetag noch in den Park gegangen seid - crazy!

Aber mir gefÀllts. Bin auf Deinen Bericht zu ROTR gespannt.
 

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Beitritt
5 Apr 2009
BeitrÀge
3.614
Ort
Hamburg
Tobi, ich bin auch nach wie vor dabei und die Menschenmassen sind wirklich krass! Diese kleinen liebevollen Details wie diese hidden Mickey liebe ich bei Disney ja auch sehr 😍
Ich hoffe sehr, dass wir uns Ende MĂ€rz nicht auch mit so krassen Menschenmassen rumschlagen mĂŒssen!
Ich finde es toll, dass Ihr es trotzdem macht und Euch den Spass dadurch nicht nehmen lasst.

Freue mich auf die Fortsetzung!
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
BeitrÀge
667
  • Thread Starter Thread Starter
  • #50
Diese Menschenmengen đŸ˜±, Wahnsinn!
Solche Kleinigkeiten wie die Hidden Mickey gefallen mir auch immer besonders gut als Fotomotive und Sweet Tomatoes ist eindeutig mein Lieblings-Kettenrestaurant.
Weiter viel Spaß, hoffentlich auch mit ein bisschen ruhigeren Parks.
Danke! Wir sind echt froh, dass wir gestern da reingestolpert sind! Ruhiger Parktage wĂŒnschen wir uns langsam auch. Hatten eigentlich auf heute gehofft, aber dem war leider nicht so. Vielleicht ab Dienstag!


Wir sind auch ganz große Fans von Sweet Tomatoes! Steht fĂŒr den Sommer schon ganz oben auf unserer To-Eat-Liste :).
Wir werden das in diesem Urlaub auf jeden Fall auch noch einmal besuchen!


Ich bin schon sehr gespannt auf Dein Fazit zu Ride of the Resistance .
Ich drĂŒcke die Daumen, dass ihr eine frĂŒhe Boardinggroup ergattern könnt.
Fazit kommt & fÀllt nicht ganz so dolle aus. Aber wir sind auch keine Hardcore Star Wars Fans. Es halt also geklappt mit der Boarding Group ;)


Ich bin nach wie vor dabei und staune ĂŒber euer Parkerlebnisse. Die Massen wĂ€ren fĂŒr uns auch gar nichts. Aber bei der Jahreszeit lĂ€sst sich das einfach nicht vermeiden. Folge Dir auch fleißig auf Instagram;)

Bin sehr gespannt, wie es bei euch weitergeht und sauge jeden Fetzen Florida förmlich auf!!!
So langsam beginnen die Massen auch uns zu nerven. Das ist mal in Ordnung, aber das hÀlt nun doch etwas zu lange an.


Tobi, ich folge dir auch auf Insta und habe das ZoomIn schon bewundert, ganz tolle Idee und ihr seid einfach so sympathisch! :giggle: Die Menschenmassen schrecken mich persönlich auch total ab. Ich wĂŒrde dort umfallen wegen zu hohen Blutdrucks, glaub ich. :lacry:
Danke ;) Naja, der Blutdruck ist noch ganz in Ordnung. Es ist auch eine ganz entspannte Stimmung in den Parks, meistens.


Wow! Ich bin jetzt erst auf Deinen Bericht gestossen. Das ist ja wirklich der totale Disney Overkill! Alleine schon, dass ihr am Anreisetag noch in den Park gegangen seid - crazy!

Aber mir gefÀllts. Bin auf Deinen Bericht zu ROTR gespannt.
Hehehe, ja der erste Tag war schon bescheuert. Christina meinte gerade noch zu mir, sie wĂŒrde das so wohl doch nicht nochmal machen ;)


Tobi, ich bin auch nach wie vor dabei und die Menschenmassen sind wirklich krass! Diese kleinen liebevollen Details wie diese hidden Mickey liebe ich bei Disney ja auch sehr 😍
Ich hoffe sehr, dass wir uns Ende MĂ€rz nicht auch mit so krassen Menschenmassen rumschlagen mĂŒssen!
Ich finde es toll, dass Ihr es trotzdem macht und Euch den Spass dadurch nicht nehmen lasst.

Freue mich auf die Fortsetzung!
Ich denke, im MĂ€rz solltet ihr relativ sicher sein. Wobei es bei Disney ja eh nur noch voll oder sehr voll zu geben scheint ;)


Es freut mich wirklich, dass der Bericht Euch gefĂ€llt, ich hatte ein bisschen Angst, dass er sich zu sehr wiederholen wĂŒrde.
 
Tag 10 - 2x Hollywood Studios

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
BeitrÀge
667
  • Thread Starter Thread Starter
  • #51
Tag 10 - 2x Hollywood Studios đŸ“œ

Wenn im Urlaub der Wecker um 5 Uhr klingelt, hat man doch was falsch gemacht! Das schlimme an der Sache, er wird viermal noch frĂŒher klingeln. Aber das ist heute noch kein Thema.

Heute klingeln unsere Handys beide synchron um 5 Uhr und ich frage ans Bett neben an ob wir nicht einfach liegen bleiben wollen. "Du wolltest das machen, also fahren wir jetzt auch!". Na gut, KatzenwÀsche, in die Klamotten und runter zum Auto.

Das Navi schickt uns ĂŒber eine Mautstraße zu den Studios und es ist an einigen Stellen gruselig nebelig. Der Verkehr ist zu dieser Zeit noch ĂŒberschaubar und nimmt zu, je nĂ€her wir den Studios kommen.

Parken können wir mal in dritter Reihe, sowas blieb uns bisher auch immer verwehrt. Auf dem Parkplatz herrscht reges Treiben, alle machen sich im Stechschritt auf zum Eingang. Wir lassen uns von der Hektik anstecken, es kann aber auch einfach nur an der KÀlte liegen, dass alle schnell unter das Dach am Eingang wollen und sich in der WÀrme der Menge aufwÀrmen wollen. Es ist arschkalt im Sunshine State.

Der Bagcheck ist recht flott erledigt und so stehen wir um 5:30 Uhr vor den Studios, frieren und warten, dass wir um 6:30 Uhr reingelassen werden.

tag10_wdw01.jpg

Um kurz vor halb sieben ist es dann soweit, mehrmals wird durchgesagt, dass man nicht schieben soll und dann öffnen sich die Tore. Die ersten brauchen nur ihre Karte scannen, spĂ€ter mĂŒssen alle auch ihren Fingerabdruck einscannen um reingelassen zu werden.

Als wir drin sind, gehen wir direkt in Richtung "Toy Story Land" und stehen da wieder in einer Schlange, denn das Toy Story Land macht erst um 7 Uhr auf.

Die Stimmung ist gut, alle starren auf ihre Handys und je nĂ€her es auf 7 Uhr zugeht, desto angespannter wird es. Ich lese in der Zwischenzeit in den Disboards noch, wie man am besten eine Boarding Group bekommt, was man machen soll und was nicht. Dabei stolpere ich ĂŒber Berichte der letzten Tage, an denen schon um 7:01 Uhr die Boarding Group weg waren und es nur noch Backup Groups gab. Na, dass kann ja heiter werden.

Five, four, three, two, oooooonnnneee! Es wird natĂŒrlich laut ein Countdown zelebriert, danach ist es kurz ruhig bis die ersten schreien, "I am in".

Bei uns hackt es zunĂ€chst, als ich die Disney App aber "hart" neustarte klappt es und ich bekomme fĂŒr uns beide ein Boarding Group, die Nr. 61. Sofort frage ich bei den Experten nach, wann wir mit dem boarden rechnen können. Es wird 11 Uhr spekuliert, stellt sich spĂ€ter aber als falsch raus, es wurde etwas spĂ€ter.

tag10_wdw02.jpg

Weil wir schonmal da sind, gehen wir mit der Meute zu Slinky Dog Dash, von den Castmembern werden wir mit "Hello new Toys!" begrĂŒsst ;)

Es werden 30 Minuten Wartezeit angezeigt, es entpuppt sich aber als 10 Minuten Warterei, im Grunde war es einmal durchgehen und zwei ZĂŒge abwarten. Die Fahrt ist mal wieder schön, wenn auch arschkalt. Die "Slinky Dog Dash" Queue geht mittlerweile bis knapp vor der "Little Mermaid". Uns reicht es erstmal, ab zum Auto und wieder ins Hotel.

tag10_wdw04.jpg

tag10_wdw03.jpg

tag10_wdw05.jpg

Im Hotel angekommen geht es erstmal zum FrĂŒhstĂŒck und dann ab ins Bett. Wir gehen noch immer von den vorhergesagten 11 Uhr aus und stellen den Wecker auf 10:15 Uhr und nutzen die Snoozefunktion ausgiebig. Da ich aber doch ein bisschen nervös werde, schaue ich auf die App und sehe, dass gerade bis BG 45 geboardet wird. Also noch genug Zeit und ich schleppe mich erstmal unter die Dusche.

Als wir uns dann spÀter auf in die Studios machen, schaue ich auf die App und sehe, dass nun Boarding Group 61 geboardet wird. Wir haben zwei Stunden Zeit uns zu melden. Passt! Eine Pushmitteilung haben wir beide aber nicht bekommen, ...

In den Studios angekommen mĂŒssen wir wesentlich weiter hinten parken. Wir haben noch einen Fastpass fĂŒr den "Tower Of Terror", den wollen wir nicht verfallen lassen und checken erstmal im Tower Hotel ein. Dabei spricht uns ein Schweizer an, der in Kanada studiert hat und nun mit seinen Freunden aus Neuseeland eine OstkĂŒstentour macht. Die Welt ist klein geworden ;)

tag10_wdw06.jpg

tag10_wdw07.jpg

Nach der Fahrt durch die Twilight Zone ist es an der Zeit uns dem Widerstand anzuschliessen und wir machen uns auf dem Weg zu Galaxy Edge und scherzen noch, das schlimmste, was jetzt passieren kann, wenn das Teil nicht fÀhrt.

tag10_wdw08.jpg

An "Rise of the Resistance" angekommen suchen wir den Eingang, alles ist abgesperrt und sprechen ein Castmember an! Die sagt uns, wir wÀre schon richtig, allerdings ist der Ride gerade down und wir sollen uns bitte nicht anstellen, sondern spÀter wieder kommen.

Mittlerweile ist es wĂ€rmer geworden, wir suchen uns einen Platz in der Sonne und beobachten den Eingang. Es dauert eine halbe Stunde und genau als Christina gerade los ist, ein paar Fotos machen, öffnet sich der Eingang. Ich schau mich um und sehe schon Christina angeflitzt kommen. Nun mĂŒssen wir uns doch anstellen.

Die Queue ist toll gemacht, es scheint auch ein Spiel fĂŒrs Handy zu geben, dass die Wartezeit verkĂŒrzt und man kann GegenstĂ€nde in der Queue einscannen.

tag10_wdw09.jpg

Ich will hier nicht zu viel verraten oder spoilern, deswegen schreibe ich nur mal ein, hoffentlich spoilerfreies Fazit. Dazu muss ich sagen, wir sind keine Hardcore Star Wars Fans. Ich habe die Filme gesehen, Christina ein paar. Von daher hÀngt da nicht so unser Herz dran, wie an anderen Rides.

tag10_wdw10.jpg

Der ganze Hype um RotR ist natĂŒrlich auch an uns nicht vorbei gegangen. Bis heute habe ich es erfolgreich geschafft, jedes Onride Video zu vermeiden. Umso höher waren meine Erwartungen.

tag10_wdw12.jpg

Der Ride hat definitiv seine StĂ€rken, aber leider kann ich bei einigen Meinungen nicht ganz mitgehen. Ja, die Animatronics sind toll, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass da ein Mensch steht und spielt. Die Szene mit den AT-ATs ist beeindruckend, aber leider sind die Teile statisch, irgendwie habe ich mir immer gewĂŒnscht, dass die sich bewegen. DafĂŒr gibt es spĂ€ter eine Szene mit Kanonen, da habe ich den Mund nicht mehr zu bekommen.

tag10_wdw13.jpg

Im Moment scheinen die Castmember auch noch Spaß am schauspielern haben und so kann der "Einstieg" in die Attraktion auch schon ein Erlebnis sein. Aber auch hier kommt es drauf an, an wen man gerĂ€t.

Nach der Fahrt habe ich Bekannten folgendes geschrieben "Ratatouille auf Ecstasy mit einem Star Wars Overlay!". Das ist vielleicht ein bisschen zu hart formuliert, aber mehr ist es im Moment nicht fĂŒr mich. Allerdings haben wir bei unserem erste Flug bei "Flight of Passage" auch Pech gehabt, es kann gut sein, dass nicht alle Szenen bei uns richtig gelaufen sind und ich bei nĂ€chstenmal begeisterter bin. Klar, der Ride bereichert Galaxy Edge. Aber Stand heute muss ich fĂŒr mich leider sagen, dass ich mich nicht noch einmal so frĂŒh dafĂŒr anstellen und den ganzen Aufstand mit den Boarding Groups mitmachen wĂŒrde.

So, genug Star Wars. Die Studios platzen auch heute mal wieder aus den NĂ€hten. Wir suchen uns ein ruhiges PlĂ€tzchen, Essen was von unseren SĂŒssigkeiten und texten mit Freunden ĂŒber RotR, die haben den ganzen Tag schon mitgefiebert ;)

SpĂ€ter ergattern wir noch einen Platz beim "Frozen Sing-Along" und gröhlen die Frozen Hits mit. Bis zu unserem nĂ€chsten Fastpass "Beauty and the Beast" haben wir noch etwas Zeit und so setzen wir uns mal wieder irgendwo in die Ecke und schauen uns aus etwas Entfernung "Star Wars: A Galaxy Far, Far Away" auf dem Hollywood Boulevard an. Danach ist es Zeit fĂŒr das Musical und wir ĂŒberlegen anschließend, ob die da was gekĂŒrzt haben?! Gab es nicht mal eine Szene in der Belle mit dem Beast in Monstergestalt tanzt?!

tag10_wdw14.jpg

Eigentlich wollten wir nun rausfahren, um was zu Essen. Christina will aber auch "Fantasmic" schauen und das könnte ein bisschen knapp werden. Da fÀllt dann die Wahl spontan auf das "ABC Commissary" in den Studios. Kann man mal machen, gibt aber sicher auch besseres. Hier ist es wenigstens warm und wir bleiben einfach mal ein bisschen lÀnger sitzen. Es sind noch genug PlÀtze frei.

Bevor wir uns dann zu "Fantasmic" aufmachen, schauen wir uns noch "One Man's Dream" an. Auf "Fantasmic" habe ich eigentlich keine große Lust. Aber wie es immer ist, wenn man keine Lust hat, wird es gut. Wir erwischen diesmal auf der rechte Seite ein Platz, mitten drin und haben eine tolle Sicht. Außerdem scheinen sie was an den Projektoren gemacht zu haben. Die Bilder sind endlich mal wieder hell und recht scharf. Das hat sich also doch gelohnt.

tag10_wdw15.jpg

Durch die verschiedenen Shops geht es dann zum Ausgang und mit der Tram zum Auto.

Im Walmart verschwenden wir mal wieder viel zu viel Zeit. Im Hotel mache ich mich dann gleich an diesen Bericht und will dann gleich auch schlafen. Morgen liegt der letzte kurze lockerer Lauf an und wir haben vormittags mal was ruhiges geplant. Wir wollen die Malls unsicher machen, danach dann in Magic Kingdom. Haben ganz gute Fast PĂ€sse.

Mittwoch beginnt dann endlich das Marathon Wochenende mit der Expo. Ich bin dann froh, dass es endlich los geht ;)
 

Ele

FLI-Platinum-Member
Beitritt
19 Mrz 2003
BeitrÀge
6.715
Ort
Nottuln
Danke fĂŒr den ausfĂŒhrlichen Bericht!
Ich bin gespannt, ob es das mit den Boarding-Groups im Juli auch noch geben wird.
"Slinky Dog" ist ja auch so ein Ding. Die Bahn sieht echt nett aus, aber 120 min wĂŒrden wir uns dafĂŒr sicherlich nicht anstellen. Entweder erwischen wir einen Fastpass oder wir mĂŒssen den RopeDrop nutzen.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
BeitrÀge
3.549
Ort
Hamburg
Wahnsinn, so frĂŒh aufstehen zu mĂŒssen, um den Ride machen zu können. Hab meine Freundin auch schon vorsichtig darauf vorbereitet.

Slinky Dog konnte ich letztes Jahr nicht machen - keinen Fastpass und zu lange Wartezeiten. Vielleicht hab ich dieses Jahr dann ja GlĂŒck, wenn wir wegen ROTR so frĂŒh da sind.
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Beitritt
29 Mai 2014
BeitrÀge
1.543
Ort
Fellbach
Die ganzen Parks sind so gar nicht mein Ding (zum GlĂŒck auch nicht die von meinem Mann!), aber Du schreibst so toll und Ihr seid so begeistert dabei, dass auch ich begeistert mit lese (y)! Aber Himmel!! so frĂŒh aufstehen -puh

Viele GrĂŒĂŸe und weiterhin viel Spaß
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
BeitrÀge
667
  • Thread Starter Thread Starter
  • #55
Danke fĂŒr den ausfĂŒhrlichen Bericht!
Ich bin gespannt, ob es das mit den Boarding-Groups im Juli auch noch geben wird.
"Slinky Dog" ist ja auch so ein Ding. Die Bahn sieht echt nett aus, aber 120 min wĂŒrden wir uns dafĂŒr sicherlich nicht anstellen. Entweder erwischen wir einen Fastpass oder wir mĂŒssen den RopeDrop nutzen.
Gerne! Es scheint, als wenn es mit den Boarding Gruppen immer besser wird. Gestern war es so, dass die normalen Gruppen bis 7:13 Uhr zur VerfĂŒgung standen und es die Backup Gruppen fĂŒr fast eine Stunde gab. Das scheint fĂŒr einige ein Zeichen damit zu sein, dass Disney die Probleme wohl langsam in den Griff bekommt und die KapazitĂ€t erhöhen kann. Von daher kann es gut sein, dass es bald ein bisschen relaxter wird, was die Boarding Groups angeht. Allerdings haben die wohl ein Hitzeproblem, dass wĂŒrde im Sommer natĂŒrlich schlimmer werden. Wenn sie es nicht in den Griff bekommen. Einfach mal beobachten. Im Mai kann ich aber nochmal drĂŒber berichten ;)

FĂŒr Slinky habe wir uns mal 60 Minuten angestellt. Weil wir den unbedingt fahren wollten. War es wert, lĂ€nger wĂŒrde ich mich aber auch nicht anstellen wollen. Eigentlich fĂŒr keine Attraktion.


Wahnsinn, so frĂŒh aufstehen zu mĂŒssen, um den Ride machen zu können. Hab meine Freundin auch schon vorsichtig darauf vorbereitet.

Slinky Dog konnte ich letztes Jahr nicht machen - keinen Fastpass und zu lange Wartezeiten. Vielleicht hab ich dieses Jahr dann ja GlĂŒck, wenn wir wegen ROTR so frĂŒh da sind.
Ja, dass ist in der Tat wirklich schon ein bisschen bekloppt. Aber was macht man nicht alles fĂŒr den Spaß?!


Die ganzen Parks sind so gar nicht mein Ding (zum GlĂŒck auch nicht die von meinem Mann!), aber Du schreibst so toll und Ihr seid so begeistert dabei, dass auch ich begeistert mit lese (y)! Aber Himmel!! so frĂŒh aufstehen -puh

Viele GrĂŒĂŸe und weiterhin viel Spaß
Danke! Ich kann jeden verstehen, der da keinen Spaß dran hat oder dem die Massen zu viel sind. FĂŒr einiges muss mal wirklich schon Fan oder bekloppt sein ;)
 
Tag 11 - Schlafen, Shoppen, Spaß

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
BeitrÀge
667
  • Thread Starter Thread Starter
  • #56
Tag 11 - Schlafen, Shoppen, Spaß :sleep: :stareyes:

Der Wecker klingelt und ich ĂŒberlege, ob ich den letzten lockeren Lauf einfach ausfallen lassen soll. Es sind ja eh nur 3km. Aber dann bekomme ich doch irgendwie die Kurve, schmeiß mich in die Laufklamotten und geh die drei Kilometer laufen.

Es tut schon gut, die Beine nochmal ein bisschen zu lockern, die frische Morgenluft zu schnuppern und die Sonnenstrahlen zu geniessen.

tag11_wdw01.jpg

Als ich zurĂŒck im Hotel bin, geh ich kurz duschen und wir machen uns auf zum FrĂŒhstĂŒck. Das FrĂŒhstĂŒck im Best Western Plus ist ganz ok, aber nicht so gut, wie im letzten Hotel. Naja, dafĂŒr haben wir einen Pool, unser Running Gag ;)

Die RotR Aktion von gestern lĂ€uft uns noch ein bisschen hinter her und so entschliessen wir uns, nochmal ins Bett zu gehen. NatĂŒrlich auch mit Hinblick auf das, was uns ab Donnerstag erwarten wird. Die paar Stunden Schlaf tun gut.

Unser Mietwagen braucht Sprit, deswegen tanken wir noch schnell bevor es in die Malls geht. Erster Halt sind die Lake Buena Vista Factory Stores, hier will Christina bei Nike mal nach einer Thermoleggings schauen. Es ist morgens noch kÀlter, als sie es mag. Aber wie es immer mit dem Outlets ist, man bekommt nicht, dass was man sucht. Immerhin findet sie ein neues Paar Schuhe.

Es geht weiter in die Vineland Premium Outlets. Gar nicht so einfach hier einen Parkplatz zu bekommen. Als wir unser Auto endlich geparkt habe, ist der erste Weg zu Disney's Character Warehouse. Hier werde ich nicht fĂŒndig, eine Kappe und Germany Ears, Christina hat mehr GlĂŒck. Es sind ein paar T-Shirts drin.

Kurze Schrecksekunde fĂŒr Christina. Als wir aus dem Disney Laden raus kommen, schaut sie auf ihre TĂŒten "Ah, wo sind meine Schuhe?". Ich habe erst keine Idee, was sie will und dann wird es mir klar, die liegen im Auto! Die haben wir doch in einem anderen Outlet gekauft. Ich glaube, wir machen einfach zu viel ;)

Es geht weiter zu Under Armour. Es gefĂ€llt uns nix mehr. Dann mache ich den Fehler und gehe in den Original Penguin Laden. Ich hĂ€tte es von Oktober wissen mĂŒssen. Am Ende bekomme ich noch $15 Discount, weil ich ĂŒber $75 gekommen bin.

Wir stÀrken uns noch kurz bei Aunt Annies und Starbucks und dann machen wir uns auf den Weg ins Magic Kingdom. Der Parkplatz sieht schon ein bisschen leerer aus, als in den letzten Tagen.

Mit der FĂ€hre setzen wir ĂŒber und kommen pĂŒnktlich zur "Flag Ceremony" an. Als Kappe ab und angeschaut, wie die Flagge eingeholt wird.

tag11_wdw02.jpg

tag11_wdw03.jpg

tag11_wdw04.jpg

Der Park ist in der Tat ein bisschen leerer, die großen Massen sind hoffentlich nun weg.

Wir gehen durch das Schoß und fahren eine Runde mit dem "Prince Charming Regal Carousel". Weil wir noch ein bisschen Zeit bis zum ersten Fastpass haben, laufen wir noch ein bisschen durch die Gegend. Hatte ich schon erwĂ€hnt, dass es ein bisschen leerer war? Wunderbar!

tag11_wdw05.jpg

tag11_wdw06.jpg

Nun ist es Zeit fĂŒr unseren Fastpass, Christina hat irgendwie mal wieder den "Seven Dwarfs Minetrain" klar gemacht. Den sind wir nun schon dreimal gefahren, gar nicht mal so schlecht.

Bis zum nĂ€chsten Fastpass haben wir wieder ein bisschen Zeit. Erst wollten wir zum PeopleMover, dann entscheiden wir uns aber fĂŒr den "Barnstormer". In der Warteschlange bekommen wir einen guten Blick auf die Tron Baustelle. Verdammt, es werden wohl wirklich nicht die letzten Jahreskarten gewesen sein, ...

tag11_wdw07.jpg

"The Barnstormer" ist eine kurze Fahrt, die man nebenbei mal machen kann. Allerdings fahren wir in den kleinen Wagen lieber alleine. Ich habe auch so schon Probleme beim Aussteigen und habe zunÀchst keine Idee, wie ich meine Beine falten soll. Es klappt dann aber ;)

Wenn wir schonmal in der Ecke des Parks sind, dann schauen wir mal Storybook Circus vorbei. Christina besucht Daisy und Minnie und ich stelle mich bei Goofy und Donald an. Die Bilder werden ganz schön.

tag11_wdw08.jpg

tag11_wdw09.jpg

tag11_wdw10.jpg

Jetzt ist es Zeit eine Runde ĂŒber London nach Neverland zu fliegen, unser Fastpast fĂŒr Peter Pan ist fĂ€llig. Hier war ich ĂŒbrigens vor ein paar Tagen von dem regulĂ€ren Wartebereich total begeistert.

Die Zeit rennt und wir wollen uns heute "Happily Ever After" anschauen. Vor dem Schloß ist schon einiges los, aber lange nicht soviel, wie an den letzten Tagen. An der linken Seite ist noch eine kleine LĂŒcke, da stellen wir uns hin und warten 15 Minuten, bis es endlich los geht. Ja, wir sind bekennende "Wishes" Fans und diese Show kommt fĂŒr uns nicht an "Wishes" ran. Egal, sehenswert ist sie allemal.

tag11_wdw11.jpg

tag11_wdw12.jpg

Am Ende der Show warten wir noch ein bisschen, bis sich die Masse ein bisschen aufgelöst hat. Auf einer Bank warten wir und ĂŒberlegen, was wir gleich im Walmart holen wollen. Dann kommt die Durchsage, dass in 15 Minuten "Once Upon A Time" losgehen soll. Öhm, das hatten wir so gar nicht mehr auf dem Schirm. Wir dachten, weil der Park um 20 Uhr zu macht, ich mit "Happily Ever After" auch Ende. Nun kommt um 20:45 Uhr noch eine Show. Ok, warum nicht, nehmen wir mit.

Wir suchen uns einen Platz direkt mittig vorm Schloß. Und weil alle sitzen, packen wir unsere zerschnittene Yogamatte aus dem Walmart aus und setzen und auch hin. Die Matte haben wir gestern noch gekauft, weil wir abends ohne Unterlage schlecht sitzen konnte. Es ist halt einfach zu kalt ;) Da sie fĂŒr den Transport im Rucksack zu groß war, haben wir sie in popogroße StĂŒcke geschnitten.

"Happily Ever After" gefÀllt uns nach dem wir es nun seit lÀngerem mal wieder in voller LÀnge gesehen haben richtig gut.

tag11_wdw13.jpg

Jetzt ist es aber wirklich an der Zeit, Feierabend zu machen. Die Schlangen an den Monorails und der FĂ€hre sind uns zu lang. Wir geben den Bussen nochmal eine Chance und heute ist es wirklich mal schneller. Auch hier ist die Schlange sehr lang, aber es stehen immer drei bis vier (!) Busse an der Haltestelle, die Leute zum TTC fahren.

Am TTC bekommen wir eine der letzten Trams zum Parkplatz und unser Weg fĂŒhrt uns mal wieder in den Walmart. Wieder hĂ€ngen wir viel zu lange in dem Laden, schrecklich.

Im Hotel gibt es dann das Abendessen, Mac & Cheese aus der Mikrowelle. Einmal im Urlaub muss auch das mal sein. Dann geht es an den Reisebericht und ab ins Bett.

tag11_wdw14.jpg

Morgen geht es endlich los, Expo & Startnummern holen!

Ich verabschiede mich sicherheitshalber schonmal bis nĂ€chste Woche. Seid mir nicht böse, aber ich will mir mit dem Bericht keinen Druck machen. Das ist eine nette Sache nebenher, die mir wirklich Spaß macht, aber auch einiges an Zeit in Anspruch nimmt. Diese Zeit werde ich in den nĂ€chsten Tagen anderweitig brauchen. Ich werde aber Fotos & Notizen machen und spĂ€ter berichten. Es stehen neben den LĂ€ufen auch noch ein Treffen mit anderen Forennutzern aus dem Disboard an.

Ich bin sehr gespannt, was das alles geben wird.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
BeitrÀge
3.549
Ort
Hamburg
Alles gut, mach Dir keinen Stress und viel Erfolg bei Deinen LĂ€ufen.
 

pietja

FLI-Member
Beitritt
20 Jan 2015
BeitrÀge
244
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Bin bisher ziemlich still und erfurchtsvoll ob eures Tagespensums mitgereist. Wir sind ni hat unbedingt so FahrgeschĂ€ft begeistert,aber es hat mir trotzdem viel Spaß gemacht, euch zu folgen. Nun wĂŒnsche ich dir erstmal viel Spass und Erfolg bei den LĂ€ufen und bin gespannt, was du noch zu berichten hast.
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
BeitrÀge
667
  • Thread Starter Thread Starter
  • #59
Spannender Tag auf der Expo & Epcot geht zu Ende.

Die Laufsachen liegen bereit & die Wecker werden gleich gestellt. Start ist 5:30 Uhr, das wird ein Spaß 😉

Diese Shirts gab es heute schonmal dabei, vom Kaufrausch beim Disney Merch erzĂ€hle ich im Tagesbericht 🙄
A3304F18-6FD4-49BA-B623-976F50754125.jpeg

Das Outfit fĂŒr Morgen, schön die Vorurteile bedienen.
4FD315AF-7560-4E7B-A910-CEF203ECE22C.jpeg
 
Oben